antetanni

Kosmetiktasche | antetanni näht

2 Kommentare

Projekt 7: Eine Kosmetiktasche

Naehen_Projekt-7_ReissverschlusstaeschleHabe ich schon meine allererste Kosmetiktasche gezeigt? Vorneweg… Ich habe meine Projekte anfangs durchnummeriert (das kommt von meiner „verkopften“ Büroarbeit, der ich außerhalb meiner Freizeit nachgehe….). Und so ist als Projekt Nr. 7 diese Tasche entstanden.

Ich mag den Stoff mit den bunten Blüten darauf, das Grün ist einfach klasse und das Täschlein zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht, kaum, dass ich es aus der Handtasche krame. Innen habe ich Wachstuch als Futter gewählt, weil ich so ein Schussel bin und ich ständig irgendwo Creme oder Lippenpflege verschmiert bekomme. Dank des abwischbaren Futters aber hier glücklicherweise kein Problem :-). Diese Tasche ist mein Erstlingswerk in Sachen Reißverschluss und dieser stellte mich anfangs (ehrlich gesagt noch immer) vor eine ganz schöne Herausforderung. Irgendwie habe ich es dann aber doch geschafft – uffz. Stolz und Freude.

Stoffe außen von Buttinette (aus einem der tollen Patchwork-Pakete, die tolle Kombinationen ermöglichen), Wachstuch innen von Ikea, Reißverschluss von jajasio, Label von Dortex.

Da ich mit dem Bloggen später als mit dem Nähen angefangen habe, zeige ich meine Projekte in unregelmäßiger Reihenfolge Stück für Stück, so wie ich dazu komme… Bleibe mir gewogen und hab‘ hoffentlich viel Freude beim Folgen!

Advertisements

2 Kommentare zu “Kosmetiktasche | antetanni näht

  1. Zunächst einmal: vielen vielen Dank für den lieben Kommentar! Es freut mich sehr so eine positive Rückmeldung zu bekommen =)
    die Kosmetiktasche sieht wirklich super aus! Sehr tolles Ergebnis! Gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Ich habe mir vor kurzem auch eine Kosmetiktasche genäht, allerdings hätte ich sie auch innen mit Wachstuch auskleiden sollen – gerade Flecken von Rouge und Co im Stoff sind immer ärgerlich….da muss das Täschchen häufig in die Waschmaschine….naja aus Fehlern lernt man 😀
    Ich wünsche noch einen wundervollen Tag
    Lg

    Gefällt mir

    • Liebe Tina, das hat doch auch einen Vorteil, DASS das Täschchen in die Waschmaschine darf. Das geht bei meinem mit dem Wachstuch innen leider nicht, sodass es irgendwann außen nicht mehr gut aussieht. Nun gut, dann näh‘ ich halt ein Neues :-). Mein Standardspruch beim Nähen/Häkeln/Handarbeiten ist: Irgendwas ist immer – mal vergesse ich beim Zuschneiden die Nahtzugabe, oder nähe den Reißverschluss zu knappkantig ein, dass er sich nicht mehr richtig öffnen lässt… irgendetwas ist eben immer. Ich bin noch dran, aus all den Fehlern auch zu lernen ;-).
      Einen schönen Abend und viele Grüße
      antetanni

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s