Reise-Nähetui No. 2 | antetanni näht

Wenn einer eine Reise tut…

antetanni-naeht_Reise-Naehetui_Teaser

Es ist mal wieder die  Zeit des Abschieds gekommen. Eine lieb gewonnene Kollegin stellt sich neuen Herausforderungen und macht sich somit auf die Reise…

Zum Abschied habe ich für sie ein Reise-Nähetui genäht, das sie an ihrem neuen Arbeitsplatz (oder eben auch auf Reisen) vor abgerissenen Knöpfen und sonstigen kleinen Pannen bewahren soll bzw. ist es dann das Handwerkszeug dazu, um ein größeres Malheur zu vermeiden :-).

*

antetanni-naeht_Reise-Naehetui_Collage

*

Die Inspiration zu diesem Nähset stammt unter anderem aus einem der vielen schönen Tilda-Bücher von Tone Finnanger – es ist immer wieder eine Freude, darin zu blättern, hier war es das das „Nadeletui“ aus dem Buch „Tildas Haus“. Da ich aber nicht „nur“ ein Nadeletui nähen wollte, sondern im Etui auch andere Nähutensilien wie verschiedene Garne, Näh- und Stecknadeln, eine kleine Schere, Knöpfe und auch Sicherheitsnadeln Platz finden sollten, habe ich das Etui nicht nur im Schnitt sondern auch inhaltlich etwas angepasst und kleine Einstecktaschen sowie ein Webband für die Sicherheitsnadeln unter den „Nadelklappen“ angebracht. So ist genügend Platz für alles, was man für unterwegs oder am Schreibtisch für den Fall der Fälle braucht. Und doch viel schöner als diese kleinen Nähbriefchen aus den Hotels, oder? 😉

Verpackt und zugenäht – als Geschenkverpackung dient eine bestempelte Brottüte aus Papier. Et voilà, fertig ist das Geschenk. Zum Tränentrocknen hätte sich als Geschenk auch eine Taschentüchertasche geeignet, aber die bekam ja schon eine andere Kollegin.

Ich danke dir für die gemeinsame Zeit, liebe Isabell, ich freue mich, dass wir uns nicht aus den Augen verlieren werden und auf den ein oder anderen Cocktail in ganz naher Zukunft. Fühl dich umarmt und hab einen guten Start in zwei Wochen!

Verlinkt beim * Creadienstag *.

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen.
Matthias Claudius (1740 – 1815)

16 Gedanken zu „Reise-Nähetui No. 2 | antetanni näht

  1. Punktemarie

    Das ist ja eine total süße Idee. Gefällt mir, könnte ich auch gebrauchen 🙂 Hast Du nicht Lust, uns Deine Anleitung zu zeigen, zum Nachmachen, fänd‘ ich toll.
    Liebe Grüße, Brigitte

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Brigitte,

      vielen Dank! Ich nähe in Kürze noch mal ein solches Etui und werde dann ein paar Schritt-für-Schritt-Fotos dazu einstellen.

      Viele Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön! Zeit… da war es wieder, das ewig gleiche Thema… Ja, Michaela, so geht es mir auch, wenn ich könnte, wie ich wollte… Dann…! 🙂

      Liken

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön. Ja, das hat sie. Andere wollten jetzt auch schon gehen, wenn sie dann auch so ein Etui bekommen würden ;-). Aber nix da. Hiergeblieben!

      Liken

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohh, dankeschön für das „wundertoll“ :-). Eine Nominierung – das ist ja nett. Ich schaue mal, dass ich die Tage dazu komme, deine Fragen zu beantworten.
      Sei lieb gegrüßt

      Liken

      Antwort
  2. Pingback: Nähset für Globetrotter – merlanne

  3. Pingback: Reise-Nähetui No. 3 | antetanni näht (Nadelmäppchen, Nadeletui, Nähset) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.