antetanni…sagt was…Erlebnisse der eigenen Art im Supermarkt

Was ich noch zu sagen hätte…

antetanni-sagt-was_ich-noch-zu-sagen-haetteWir schreiben das Jahr 2014, es ist August. Manch einer könnte auf den Gedanken kommen, ich wolle über den Sommer (den Sommer?) berichten. Nein, den haben wir nicht gefunden… Aber auch kein Shampoo für fettiges Haar – das brauche ich zum Glück zwar nicht für mich, wollten wir dennoch kaufen, gibt es aber nicht (mehr)? Ist es politisch nicht mehr korrekt, gehört es sich nicht mehr, Haare bzw. eine Kopfhaut zu haben, die dazu neigt, zu fetten? Wie nennt man das denn jetzt? Wir haben Shampoos für und gegen alles mögliche gefunden – kraftloses und plattes Haar, kraftvolles und plattes Haar (was ist plattes Haar, frage ich mich da zunächst mal ganz grundsätzlich). Krauses Haar gibt es, man kann dafür oder dagegen sein, es gibt für beide Anhänger unzählige Produkte, auch trocken ist in Ordnung (die Kopfhaut eher nicht, zumindest wurde nichts entsprechendes angeboten…, auch nicht für oder gegen juckende Kopfhaut), gerne auch voluminös oder eben nicht (ist das dann das Produkt für/gegen plattes Haar?)… Wie auch immer, fettiges Haar geht nicht. Überhaupt nicht. In einem riesigen Regal über eine komplette Wandseite wurden gefühlte fünfhundert Shampoos für dieses, gegen jenes Problem angeboten, darunter dann – ganz verschämt und versteckt am Rande -, genau ein einziges Produkt für fettiges Haar. Also natürlich dagegen. Oder so. Ach, auch egal. Ich musste das jetzt mal loswerden. Muss mich wundern, was man alles (sagen) darf, was nicht (mehr)… Dafür gab es (auch ein großes Regal voll) jetzt im August schon Lebkuchen. Ist die inoffizielle Sperrfrist September dafür offiziell aufgehoben? Auch das ist an mir vorübergegangen…

10 Gedanken zu „antetanni…sagt was…Erlebnisse der eigenen Art im Supermarkt

  1. Aki

    OMG. Lebkuchen?? brr..bisher hats das bei uns noch nicht. Ich hoffe das bleibt auch noch paar Tage so. Ich meine..rein Wettertechnisch ist ja schon Herbst, aber man darf ja noch Hoffnung haben xD

    Gefällt mir

    Antwort
  2. martinacarmenluise

    Die Shampooindustrie nimmt vermutlich an, dass die meisten ihrer Kunden den Kopf ausschließlich zum kämmen haben. Man muss schon ziemlich einfältig sein, um von seinem Haupthaar behaupten zu können, es wäre „platt“. Was dann das Gegenteil davon ist, ist mir auch unklar. Prall und rund?

    Vielleicht ist das auch so eine regionale Sache. In Berlin und Brandenburg geht die Bevölkerung offenbar sehr ungeniert mit ihren fettigen Haarproblem um, denn ich – die ich selbst zu fettigem Haar neige – kenne zumindest diese Reinigungsshampoos, die alles entfernen (bis auf die Haare. Zum Glück!) und die Kombinationsprodukte gegen fettigen Ansatz und trockene Spitzen. Und es gibt Anti-Fett plus Anti-Schuppen im Doppelpack. Aber es ist gar nicht so einfach, dann auch noch eines zu finden, welches wirklich sein Versprechen hält. Eigentlich sind alle Shampoos doof und ich kaufe jetzt halt nur noch die, die farblich gut ins Bad passen und lecker riechen 😉

    Gefällt mir

    Antwort
      1. antetanni Autor

        Ich bin jetzt so „angefixt“ von diesen Gedanken, dass ich meine heutige Mittagspause mal im Drogeriemarkt meines Vertrauens verbringen werde und schaue, ob das hier mitten in der Stadt auch so ist oder ob das haarige „Problem“ nur bei uns im Stadtteil existiert. Oder eben gar kein Problem ist, wenn es entsprechende Produkte dort erst gar nicht (mehr) gibt… Ein Fass ohne Boden… Uiuiui!

        Gefällt mir

  3. buchstabenmeer

    Ich habe noch keine Wintersachen im Supermarkt gesehen, aber bei diesem Wetter im Moment würde ich wahrscheinlich zugreifen. Das Dilemma mit den geliebten Produkten, die es plötzlich nicht mehr gibt, kenne ich auch zu gut.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Jetzt wird mir unser Supermarkt um die Ecke immer unheimlicher…. Lebkuchen im August, das geht gar nicht. Zum Glück mag ich sie nicht, sodass ich dem Kauf ohnehin widerstehen kann ;-).

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.