Textilgarn | antetanni bastelt (so geht’s)

Textilgarn, Teil 2

antetanni-macht_Textilgarn_Anleitung_TeaserTextilgarn herzustellen ist gar nicht schwierig…

Neben T-Shirts oder Bettlaken wird nur eine Schere gebraucht. Und so geht’s…  (ein Klick aufs Bild und es wird viel viel größer)

Viel Spaß beim Zerschnippeln von T-Shirts & Co.

*antetanni-macht_Textilgarn_Anleitung*

Ich hoffe, ich habe es verständlich beschrieben. Bei Fragen fragen.

Eine gut beschriebene und bebilderte Anleitung habe ich im weltweiten Netz unter anderem bei * craftpassioncentibastelt * gefunden. Es gibt auch unzählige Videos dazu. Jetzt lasse ich mich weiter inspirieren und überlege, ob aus dem Garn eine Tasche oder ein Körbchen oder was auch immer wird…

*

♥ Die beste Zeit ist jetzt! ♥

16 Gedanken zu „Textilgarn | antetanni bastelt (so geht’s)

    1. antetanni Autor

      Hmmmm, ja das ist der heikelste Punkt beim Beschreiben. Wenn du vom Saum unten immer in Spiralrunden schneidest, bekommst du automatisch eine lange Schnur. Klärt es diese (andere) Art ein wenig?

      Gefällt mir

      Antwort
    2. martinacarmenluise

      Der Trick liegt darin, dass man die Runden nicht komplett durchschneidet, sondern die letzten Zentimeter stehen lässt und dann schräg schneidet. Sozusagen die linke Schnittfläche von Reihe 1 mit der linken Schnittfläche von Reihe 2 verbindet. Dann wird eine einzige lange Reihe daraus.

      Gefällt mir

      Antwort
      1. antetanni Autor

        Alles klar jetzt? ich bin noch nicht dazu gekommen, dass irgendwie klarer zu beschreiben. Ist aber auch ein kniffliges Thema. Beim nächsten Shirt fotografiere ich das detailgetreuer…

        Gefällt mir

      2. antetanni Autor

        Ich weiß es noch nicht… Ich denke an eine Tasche oder ein Körbchen. Für einen Teppich müsste ich vermutlich noch all die heilen T-Shirts meines Mannes zerschnippeln, da wäre er bestimmt nicht erfreut darüber ;-)… Ich werde berichten, sobald ich etwas gewerkelt habe…

        Gefällt mir

    1. antetanni Autor

      Ohhh, lass mich erst mal das Häkeln damit üben. Habe eine 9er-Häkelnadel aus dem Fundus gekramt, sobald die letzten T-Shirts „verwerkelt“ sind, fange ich mit dem Häkeln an und werde über die Fortschritte berichten… 😉

      Gefällt mir

      Antwort
      1. martinacarmenluise

        Ich habe damit schon gestrickt und man verbraucht Unmengen. Und es wird recht starr…

        Dein weißes Garn finde ich total spannend. Kann man sicherlich auch genial färben – ob nun vorher oder nacher… da lohnt sich auch das eine oder andere Experiment.

        Jetzt komme ich so langsam total auf den Geschmack 🙂

        Gefällt mir

  1. Pingback: Halloween Tasche | antetanni näht (Monstertasche, Gespenter) | antetanni

  2. Pingback: Textilgarn | antetanni bastelt | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..