antetanni

antetanni…näht…Tasche aus T-Shirt

Hinterlasse einen Kommentar

antetanni kreativ…
T-Shirt-Tasche, Teil 1: Das ist der Plan…

antetanni-naeht-Tasche-aus-T-ShirtLange habe ich nichts Neues aus Altem gemacht. Nachdem beim Einräumen der neuen Schränke ein paar T-Shirts (und noch so manches mehr) draußen bleiben mussten, warten diese nun darauf, als Recycling- bzw. Upcycling-Projekt zu neuem Glanz zu kommen… Aus diesem grauen T-Shirt soll eine Tasche entstehen. Das Innenfutter steht noch nicht fest, wahrscheinlich wird es ein schlichter schwarzer Baumwollstoff werden, der dann auch für die notwendige Festigkeit sorgt. Fest steht, dass die Tasche edle Henkel aus Lederriemen bekommt, die ich in einem Ledergeschäft vor Ort (*) entdeckt habe, und die mittels Hohlnieten befestigt werden sollen. Ich bin selbst schon sehr gespannt auf das Ergebnis…

Der Berg an aussortierten Sachen ist hoch… neben T-Shirts, aus denen ich Textilgarn gemacht habe, gibt es noch Poloshirts im Streifenlook (die kann ich mir auch gut als Tote bag vorstellen)  und Hosen bzw. Jeans, die sich bestimmt auch gut als Tasche, Utensilo oder Mäppchen machen… Wenn die Tage kürzer werden, werden die Stunden an der Nähmaschine wieder länger…

(*) Leder Hauseisen – eine Entdeckung auf Empfehlung und ein Stern des Südens.

Nachtrag: Inzwischen ist einiges rund um die geplante Tote bag passiert: Hier entlang zum Schnittmuster und hier zum ersten Teil der Anleitung.

 

♥ antetanni sagt DANKE für dein Gefällt mir ♥

Advertisements

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s