antetanni

Oktoberprojekt Stoffabbau | antetanni näht

4 Kommentare

„Wer hat Lust auf eine neue Runde: Oktoberprojekt Stoffabbau??“

So der aktuelle Aufruf von Emma. Da sich hier die Stoffberge türmen und ich bald nicht mehr weiß, wohin damit…folge ich diesem Aufruf sehr gerne.

Ich bin selbst schon mächtig gespannt, bin ich doch nicht so ein Held in Sachen auf-Termin-nähen. Irgendwas ist immer…, aber ich habe für die anstehenden Projekte schon ein paar Ideen im Kopf, die ich hoffentlich gemäß Zeitplan realisieren kann.

Auf gehts in die erste Runde – für ein Kissen (bzw. sogar zwei) habe ich erst kürzlich entsprechendes Material gekauft, für nächste Woche also bin ich vorbereitet! Die angedachten Nähprojekte passen nahezu perfekt zu meiner imaginären „To-sew-Liste“, standen dort neben dem Kissen auch weitere Kosmetiktäschen mit diesen Stoffen sowie schon Adventsdeko (mehr wird noch nicht verraten) und eine Tasche auf dem Plan (jetzt werden es eben zwei, da ich heute schon mit der Shirt-Recycling-Tasche begonnen habe).

Einen Geldbeutel hatte ich bislang zwar nicht geplant, aber hierfür habe ich gestern noch ohne Wissen des Oktoberprojekts Stoffabbau ein Nähvideo entdeckt, das ich mir nun doch genauer anschaue.

Nachtrag: Mein Stoffabbau im Überblick (ein Klick aufs Bild führt dich zum jeweiligen Beitrag):

_Woche 1: Kissen No. 1, Kissen No. 2

 

_Woche 2: Kosmetiktasche No. 1

_Woche 3: Deko aus Stoff

_Woche 4: Geldbeutel


_Woche 5: Taschen

[Mehr zur Mitmachaktion]
Frühstück bei Emma | Wer hat Lust auf eine neue Runde Stoffabbau

[Anleitung]
Conga-Baeren | Videoanleitung Kleiner Geldbeutel

Advertisements

4 Kommentare zu “Oktoberprojekt Stoffabbau | antetanni näht

  1. Pingback: antetanni…näht…Geldbeutel (Anlietung) | antetanni

  2. Pingback: Kissen Totenkopf | antetanni näht | antetanni

  3. Danke für den Hinweis. In Hinblick auf den Stoffmarkt im November hier benötige ich auch Platz im Stoffregal 😉

    Liebe Grüße Daniela

    Gefällt mir

    • Ahhh, du funktionierst das Projekt also kurzerhand um zu „StoffUMbau“, was soviel wie Austausch bedeuetet…. Sehr clever. Ähnlich halte ich es mit meinem mir selbst auferlegten „Stoffkaufverbot“, da finden sich immer Mittel und Wege, warum dieses oder jenes Stöffchen doch in den Einkaufskorb müssen *lach*.

      Schön also, dass du auch dabei bist, ich bin schon sehr gespannt, habe ich doch noch nie bei einem solchen „Sew along“ mitgemacht…

      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s