Einkaufstasche | antetanni näht

Shopaholics aufgepasst!

antetanni_naeht_Shopper_Wachstuch-Baumwolle_TeaserSpätestens ab jetzt gehören Plastiktüten und die ollen Jutebeutel der Vergangenheit an…Es sind ein paar Shopper in mehreren Varianten entstanden. Außen aus Baumwolle und/oder Wachstuch, damit die Tasche (samt Inhalt) beim Absetzen in der Straßenbahn, am Marktstand oder sonst wo auf dem (feuchten) Boden nicht nass wird, innen aus Baumwolle. Passend dazu sind die Henkel ebenfalls aus dem Innenstoff entstanden – in einer praktischen Länge, dass die Tasche gefüllt gut in der Hand, aber auch über die Schulter hängend getragen werden kann.

Man kann die Taschen auch als Wendetasche nutzen – gerade bei der Variante, die außen komplett aus Wachstuch ist, bietet sich das an, wenn das Getragene innen feucht ist – Schwimmbadsachen oder vielleicht Dinge, die leicht auslaufen können… Der Phantasie und Vielfalt sind hier keine Grenzen gesetzt…

Getreu dem Motto „Es ist noch Soße da…“ – hier jede Menge Stoffe 😉 – werden bestimmt noch weitere Taschen folgen… (*)

antetanni_naeht_Shopper_Wachstuch_Baumwolle

Als Geschenk zu Weihnachten oder als Mitbringsel. Als kleiner Beitrag für die Umwelt, für sich selbst oder für andere.

(*) Hoppla, ist dir aufgefallen, dass es auch ohne Sterne geht? Na gut, die Streifen sind da… Mal schauen, welche Schätze noch im Schrank schlummern… :-). Jetzt erst mal ab mit den Taschen in die weite Welt des Internets: * creadienstag * Meertje * TT Taschen und Täschchen * 12 Monate 12 Taschen *

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16 Gedanken zu „Einkaufstasche | antetanni näht

  1. Vanessa

    Sehr hübsch 🙂 Ich hab diverse buchaffine Jutebeutel, die ich immer benutze, wenn ich einkaufe. Aber sich selbst ein paar Einkaufstaschen nähen…. mhhhhh, könnte mal auf die Ideenliste 😉
    Dor einen schönen Montagabend!
    lg Vanessa

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön! Haha, ja, Einkaufstaschen selbst zu nähen ist eigentlich ganz einfach und doch kommt man kaum auf die Idee. So ging es mir auch. Das Projekt ist meinen „Stoffbergen“ geschuldet, die wollen verarbeitet werden… 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön! Vielleicht kannst du die vorhandenen Jutesäcke „pimpen“? Wachstuch unten dran oder eine aufgehübschte Außenhülle drum herum? Stoffapplikationen über die Werbung oder so? Da findet sich doch bestimmt was Schönes dafür?

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. antetanni Autor

        Herrje, die Temperaturen (und vermutlich deine schniefenden Büromitinsassen) machen aber auch vor keinem Halt… Gute Besserung. ♥
        P.S. Ich wollte dich auch gar nicht zum Mitmachen (irgendwo/verlinken und so) motivieren, sondern dich inspirieren für deinen Jutebeutelstofftaschenberg, den du zuhause hütest. Kommt Gesundheit, kommt Zeit, kommt Aufhübschen ;-).

        Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Tote bag monochrom | antetanni näht | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.