antetanni

antetanni…näht…Utensilo mit Tragegriff (Wechseltasche to go und für Zuhause)

12 Kommentare

12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte…
antetanni-naeht_Wechseltasche-Utensilo_Teaser12 Monate – ja, 12 Bücher – bekomme ich locker auch hin, 12 Projekte – aus diesen Büchern? Hmmm… Wenn das mein Plan sein soll, muss ich mich sputen, der erste Monat ist schon fast vorbei…

Aktuell bin ich mit einem Häkelprojekt beschäftigt (dazu irgendwann bestimmt mal mehr). Die hierfür online besorgte Wolle (stationär war sie auf die Schnelle nicht zu bekommen) lag bis heute Nachmittag noch immer im dezent graubraunen Karton herum. Das sah nicht aus. 🙂 So habe ich dafür ein Utensilo mit Einsteckfächern genäht.

Laut Anleitung werden die aufgesetzten Taschen ohne Futterstoff genäht. Das war mir dann aber nicht schön genug, ich wollte die Einstecktaschen zum einen etwas fester haben, zum anderen sieht man ja auch hinein und ich wollte nicht, dass man die Rückseite der Stoffe sieht. Also habe ich sie mit dem Futterstoff an der oberen, aberundeten Kante zusammengenäht und vor dem Wenden kleine Zacken eingeschnitten (Zackenschere!), damit es schöne Rundungen gibt und die Kante nicht knubbelig wird. Alles gebügelt und schließlich kam noch ein Baumwollschrägband dran.

antetanni-naeht_Wechseltasche-Utensilo

Pate für den Stoffkorb stand die Geräumige Wechseltasche aus dem Buch Meine Tasche, mein Design von Miriam Dornemann. Die Einsteckfächer sind perfekt, um dort Häkelnadel, kleine Schere, Stift, (Häkel-)Anleitung, Maßband & Co. aufzubewahren.antetanni_Buch_Meine-Tasche-mein-Design

Sollte ich das neue Körbchen nicht mehr für das Handarbeitszeugs nutzen wollen, kann ich es seiner ursprünglichen Bestimmung als Tasche-in-der-Tasche zuführen und z. B. in der gestrickfilzten Tasche von hier *klick* als Innentasche bzw. Taschenorganizer verwenden. Für diese Tasche fehlt mir nämlich noch immer das Innenfutter – herrje, immer diese neuen Pläne, die sich heimlich, still und leise (manchmal auch ganz vorlaut) auf meine Listen schummeln… ;-).

So, mein erstes Werk für die Mitmachaktion 12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte ist fertig. Mal schauen, ob ich im nächsten Monat wieder etwas dafür geschafft bekomme. Für heute bin ich erst mal geschafft. Schnell noch ab damit zu * Jakaster * und zum * creadienstag * und dann nichts wie ab aufs Sofa.

♥ DO WHAT YOU LOVE ♥ and ♥ LOVE WHAT YOU DO ♥

antetanni-naeht_Wechseltasche-Utensilo_200

♥ antetanni freut sich über dein Gefällt mir und nette Kommentare ♥antetanni_linkparty_12-Monate-12-Buecher

Bildnachweis
Buchcover: Frechverlag, Stuttgart; Miriam Dornemann
12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte: Jakaster

Advertisements

12 Kommentare zu “antetanni…näht…Utensilo mit Tragegriff (Wechseltasche to go und für Zuhause)

  1. Pingback: Handarbeitstasche | antetanni näht | antetanni

  2. Wow das ist ja ne klasse Sache. Da kann man echt neidisch sein. Ich hab nur simple Ikea-Kisten für meine Häkel/Stricksachen. Gruß Martin

    Gefällt 1 Person

  3. Die Tasche ist genial! Falls du so was mal ins Tauschfenster stellst – *wink*
    Liebe Grüße und einen tollen Mittwoch!
    Jessa

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Jessa. Den Zaunpfahl habe ich gedanklich gespeichert, ich habe noch zwei „feste“ Nähprojekte vor mir, danach mache ich mir wieder Gedanken ums Tauschfenster… ♥
      Hab einen guten Start in den Tag, liebe Grüße

      Gefällt mir

  4. Hallo Anni,
    die Tasche ist ja der Hammer. Sooo eine , ganz genau so, muss mir meine Tochter auch nähen. Aber als Innentasche für mein Handtaschensammelsorium. Und zwar in mindestens 5-6 Größen. Na die wird begeistert sein, wenn ich ihr das morgen eröffne 🙂 !!!
    GLG Regina

    Gefällt 1 Person

    • Hahaha, wie schön, dass ich dich (und damit deine Tochter) inspirieren konnte! Ich muss – ich habe es eben schon kommentiert – auch noch mal in Sachen Größe ran. Brauche so ein Körbchen dringend noch größer. Als Wechseltasche für die Handtaschen finde ich das Teil auch genial. Und Stoffe habe ich genügend… Was also hält mich auf? 😀

      Gefällt mir

  5. So ein tollen multifunktionales Teil 😀 Die Fächer hätte ich auch gefüttert. So unschön reingucken mag ich auch gar nicht. Anders war ich mal sehr traurig, dass ich etwas erst mit einem zweiten Stoff nähen sollte, damit es hübsch ist und dann hätte ich oben an der Kante lang nähen sollen. Wie schade wär das denn? Hach. Wie gut, dass man am Ende immer noch selbst entscheiden kann 🙂 Ich freue mich so oder so riesig, dass du bei meiner Party dabei bist und freue mich schon auf den Februar 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Rebecca. Das Körbchen ist schon im Einsatz, aber ich hätte es VIIIIIIIEL größer machen sollen, ich habe sooooo viele Wollknäuel für das aktuelle Projekt.. Herrje. 🙂

      Nun, da muss ich wohl noch mal ran. Bald ist ja Februar, bestimmt finde ich in einem der Bücher noch was anderes, was praktisch ist ♥.

      Gefällt mir

  6. erst gestern ist mir auch irgendwo so ein Körbchen im WWW entgegen gekommen mit so Außentaschen für Häkelnadeln und Co. Superpraktisch. Und dein Utensilo hat so toll sommerliche Farben (Erdbeeren – mjammjam). 🙂
    Wo hast du denn die Wolle bestellt? *neurigierig*
    Dir noch einen wunderschönen Dienstagabend, liebe Grüße, Vanessa

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, Vanessa. Ja, der Erdbeerstoff hat es mir nach der Malmappe für das Patenschwesterkind und der Inspiration mit deiner Erdbeer-Knusper-Torte nun doch auch für mich angetan. So schön frisch in diesen grauen Tagen… ♥

      Ich häkle gerade mit Catania von Schachemayr, die habe ich bei wolle-aktuell.de bestellt – Preis war ok, Lieferung ebenso. Ich habe lange im Netz gesucht, die meisten Händler hatten nicht alle Farben (ich brauche 21 [in Worten: EINUNDZWANZIG] für mein Projekt…), bei Wolle-aktuell wurde ich dann fündig. Freude. Freude. Wunderbar.
      So, jetzt husche ich aufs Sofa bzw. muss noch schnell beim Schüler vorbei, der schon im Bett liegt, aber gerade noch mal ruft…

      Gute Nacht, viele Grüße
      Anni

      P.S. Mein nächstes Körbchen mache ich vielleicht mit den Taschen innen, falls was rausfallen sollte… Mal schauen. Naja, du wirst es ja dann sehen :-).

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s