antetanni

antetanni…liest…Schöne alte Kinderspiele (Spielideen, Spieleklassiker)

8 Kommentare

Nicht danach gesucht und doch wieder gefunden… *

antetanni-liest_Schoene-alte-Kinderspiele_1Beim Ausräumen bin ich auf ein Buch mit Spielideen für Kinder aller Altersstufen gestoßen. Ich hatte es vor ein paar Jahren gekauft, als der Schüler noch ganz klein war und es darum ging, Spielideen zum Beispiel für den nächsten Kindergeburtstag zu finden…

*
Beim Durchblättern habe ich mich erinnert, wie wir früher mit den Nachbarskindern im Garten und auf der Straße „Fischer, welche Farbe wünscht du dir?“ oder „Fischer, wie tief ist das Wasser?“, „Räuber und Gendarm“, „Ball-Zehner“, „Verliebt, verlobt, verheiratet“ oder „Namenball“ gespielt haben. ♥
*
Das Buch enthält noch jede Menge weiterer Spiele, 170 an der Zahl – für Draußen und Drinnen, für kleine und große Kinder: Spiele in der Natur, Laufen, Fangen, Verstecken, mit Stelzen, Kreisel & Co., Hüpf- und Hinkespiele, Murmelspiel, Ball- und sonstige sportliche Spiele und Kräftemessen, Kreisspiele, Lieder, Reigen, Tanz, Spiele im Haus, Kniereiter, Ulkgeschichten und Abzählreime, Finger- und Handspiele, Gedächtnis- und Wortspiele sowie Rätsel- und Ratespiele.
*
Alle Spiele sind gut verständlich beschrieben und es gibt nette Illustrationen dazu. Für den Schüler sind sie zum Teil nicht mehr ganz passend – obwohl er mir erzählt, dass er viele dieser Spiele heute noch mit den Klassenkameradinnen und Klassenkameraden auf dem Pausenhof spielt (Räuber und Gendarm und Abklatschen/Verstecken mit Anschlagen sind noch immer groß in Mode…wie schön!) –, dennoch hat das Buch das Potenzial, hier als Klassiker durchgehen und im Regal verbleiben zu können. Es gibt ja jede Menge „Kurze“ in unserer Bekanntschaft und Verwandtschaft, da ist es sicher nützlich, den ein oder anderen Spieletipp parat zu haben, wenn die Kleinen zu Besuch sind. ♥

An welche Straßenspiele oder Spieleklassiker erinnert ihr euch gerne?

* * * antetanni-liest_Schoene-alte-Kinderspiele_2

* * *

Schöne alte Kinderspiele – Spielideen für Kinder aller Altersstufen: 10 von 10 Punkten.

Advertisements

8 Kommentare zu “antetanni…liest…Schöne alte Kinderspiele (Spielideen, Spieleklassiker)

  1. Heutzutage undenkbar und politisch nicht korrekt schrie der Fänger „wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?“, die Meute schrie „Niemand!“ Drauf folgte die Frage „und wenn er kommt?“ Mit der stets gleichgültigen Antwort „dann kommt er eben“

    Aus mir unerfindlichen Gründen rief der Fänger noch eine Farbe und wenn man die trug, war man „Safe“ und konnte nicht gefangen werden. Ich trug daher stets die von Oma aus wollresten gestrickte Jacke Marke Regenbogen und wurde selten gefangen.

    Damals rief noch niemand „Magenta“, „Greige“, „Taupe“ oder „Petrol“ 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Anni!

    Scheint ein geniales Buch zu sein.

    Meine Favoriten waren:

    Gummihüpfen, Tempelhüpfen und „abheben“ = Fadenspiel.

    Sowas kennen die Kinder von heute kaum noch, sehr schade!

    lg
    Maria

    Gefällt 1 Person

    • Mensch, Maria, Gummitwist hatte ich ganz verdrängt. Danke für die Erinnerung!!!! Wie oft haben wir das gespielt und – ich darf es mit Stolz auch zig Jahre danach noch sagen – ich war seeeeeehr gut darin, konnte auch die ganz hohen Hüpfer machen, wenn der Gummi im Schulter- und Halsbereich war. Ha, das war eine Zeit. Barfuß auf teerigen Straßen und Gummihüpfen… Herrlich! ♥ ♥ ♥

      „Abheben“ mit den Fäden haben wir auch gerne gemacht. Was ist aber „Tempelhüpfen“ – ich kenne das mit den Zahlen (Kreide) auf dem Boden, Steinchen reinwerfen und auf einem Bein oder mit beiden in die Felder hüpfen… ???

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s