antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Lachs Frühlingsgemüse und Limettensauce Wasabi | antetanni kocht

Hinterlasse einen Kommentar

Yummy, lecker, Lachs… Darf’s noch etwas mehr sein?

antetanni-kocht_Lachs-Fruehlingsgemuese-Limetten-Wasabisauce (1)Unter der Woche, wenn es eher schnell gehen muss, gibt es bei uns oft Pfannkuchen, Schupfnudeln, Maultaschen & Co.

Da ist gar nichts gegen einzuwenden, aber am Wochenende darf es doch gerne etwas mehr sein… *

Nachdem das gestrige Mittagessen bei uns aufgrund der sommerlichen Hitze (dem Himmel sei Dank, was für ein toller Sonntag!!! ♥) durch ein leckeres Cantaloupe-Meloneneis ersetzt wurde, standen der Speisebereiter und ich abends gemeinsam in der Küche und haben Gemüse geschnippelt für dieses tolle Gericht:

Lachs mit Frühlingsgemüse und Limettensauce mit Wasabi

_Einkaufsliste und was sonst gebraucht wird

4 Lachsfilets (tiefgefroren)
250 g Spargel
300 g Zuckerschoten
300 g Karotten
1 Bund Radieschen
4 EL Sesamöl
200 ml Gemüsebrühe
1 Bund Dill
4 Limetten (unbehandelt, da die Schale gebraucht wird; alternativ: Zitronen)
30 g Ingwer (frisch)
200 ml Sahne
50 ml/g Kokoscreme
2 TL Wasabi-Paste
Salz, Pfeffer
Backpapier fürs Backblech
Bandnudeln (sofern gewünscht; auch Reis passt sehr gut dazu)

_Zubereitungszeit

  • 60 Minuten Auftauzeit der tiefgefrorenen Lachsfilets
  • 10 bis 15 Minuten für’s Putzen und Schnippeln des Gemüses
  • 30 Minuten insgesamt für’s Garen im Backofen und Köcheln des Gemüses sowie der Nudeln (sofern gewünscht)

_Zubereitung

_Lachs

  • 2 Limetten schälen und in Scheiben schneiden.
  • Ingwer schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  • Dill fein hacken.
  • Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  • Aufgetauten Lachs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, Dill darauf verteilen und die Lachsfilets komplett mit den Limettenscheiben bedecken (damit der Fisch saftig bleibt und an den Rändern nicht trocken wird – also etwas großzügiger als ich das hier gemacht habe). Ingwerscheiben ebenfalls darauf verteilen. Alles mit 2 EL Sesamöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen 30 Minuten garen lassen.

* * *antetanni-kocht_Lachs-Fruehlingsgemuese-Limetten-Wasabisauce (3)

* * *

_Gemüse

  • Gemüse putzen/schälen.
  • Spargel in 5 cm große Stücke schneiden, Zuckerschoten in Streifen, Karotten der Länge nach in Scheiben schneiden, Radieschen halbieren.
  • 2 EL Sesamöl in einer hohen Pfanne (Wok-Pfanne oder Topf gehen ebenfalls bestens) erhitzen und das komplette Gemüse darin anschwitzen.
  • Nach ein paar Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und 5 Minuten kochen (danach bleibt noch Zeit, es weiter ziehen zu lassen, bis das Gemüse bissfest ist). Mit Salz und Pfeffer würzen.

_Limettensauce

  • Schale von 1 Limette abreiben, Saft von beiden noch übrigen Limetten auspressen. Zusammen mit der Sahne, Kokoscreme und Wasabi-Paste sowie Salz und Pfeffer aufkochen und ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Mit dem Mixstab schaumig aufrühren.

Die Sauce zusammen mit dem Lachs und Gemüse servieren – es ist angerichtet! Dazu passen – wenn gewünscht oder wenn der Hunger größer ist und eine Sättigungsbeilage gewollt ist – ganz hervorragend Bandnudeln (klassisch nach Anleitung ca. 10 – 12 Minuten in Salzwasser kochen). Die zitronig schmeckende Sauce ist einfach eine Wucht!

* * *antetanni-kocht_Lachs-Fruehlingsgemuese-Limetten-Wasabisauce (2)

* * *

Das Rezept ist nicht meine Erfindung, ich habe es irgendwann mal in einer Zeitungsbeilage entdeckt und bin froh, es aufbewahrt zu haben. Prädikat besonders lecker! 🙂

Ich liebe an diesem Gericht, dass die Zeit des Auftauens/Garens genutzt werden kann, um das Gemüse zuzubereiten und die Küche parallel schon wieder in Ordnung zu bringen, solange der Lachs noch im Ofen ist. So bleibt nach dem Essen genügend Zeit, um den Abend bei einem Absacker ausklingen zu lassen. ♥ Natürlich ist der Lachs mit Frühlingsgemüse und Limettensauce mit Wasabi auch als Mittagessen geeignet. 🙂 Und die restliche Kokoscreme wird heute vom Speiseeisbereiter bestimmt zu Eis verarbeitet… ♥

Das Rezept für den Lachs mit Frühlingsgemüse und Limettensauce mit Wasabi reiht sich ein unter antetanni…kocht… Eine unvollständige Reihe. Fortsetzung folgt.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Advertisements

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s