antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Siebensachen Tasche | antetanni näht

9 Kommentare

Siebensachen…

antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (2)Mindestens Siebensachen, wenn nicht noch mehr, haben Platz in diesem Täschchen… …mit dem weeeeeeeeeit zu öffnenden Reißverschluss…
*
Pate für die Tasche war Mona aus dem Buch Tolle Taschen selbstgenäht von Miriam Dornemann. Kosmetiktaschen – ob eckig, groß, oder klein – nähe ich ja ohnehin sehr gerne, eine Variante mit einem solch weit zu öffnenden Reißverschluss war neu für mich.
*
Außen habe ich einen Rest meines geliebten blauen Sternenstoffs (Baumwolle) verwendet, den ich schon für die Yoga-Kissen, für einen Geldbeutel, für die Kabelsalat-Ladekabel-Tasche und für dies und das verwendet habe. Jetzt ist nur noch ein klitzekleines Stofffitzelchen übrig, da braucht es Nachschub… denn ich liebe Sterne und ich liebe Dunkelblau. ♥

* * *antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (1)* * *

Zurück zum Thema. Zur Tasche Mona. Dass sich der neonfarbene (!!! das kommt auf den Bildern leider nicht so gut raus) Reißverschluss weeeeeeeeeit öffnen lässt, finde ich richtig klasse, denn so hat man den kompletten Inhalt im Blick und muss nicht in den Tiefen des Täschchens herumwühlen. (Und dennoch) eine halbrunde Sache heute.

* * *antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (3)

* * *

antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (2)

* * *

Im doppelten Sinn. Tatsächlich nämlich bin ich nicht ganz so zufrieden mit dem Ergebnis. Vielmehr mit der Art, wie die Tasche innen genäht wird. Mir fehlt ja ein bisschen das 3D-Gen, ich kann mir anhand von Schnitt- oder Bildvorlagen oft nicht vorstellen, was genau dieser oder jener Schritt für das Ergebnis bedeutet und so habe ich auch hier erst spät erkannt, dass ich die Variante, wie die kleinen Seitennähte geschlossen werden, nicht so sehr mag. Diese Nähte nämlich werden erst geschlossen, wenn die Tasche mehr oder weniger fertig ist und damit man die Nähte nicht sieht, werden sie in kleine Stoffpakete gepackt, so also würde man sie mit Schrägband einfassen. Das bedeutet, innen sind jetzt zwei seltsame Stoffstreifen, was schon doppelt doof ist, weil ich für innen ja ganz bewusst ein Wachstuch verwendet habe, um das Täschchen auswischen zu können. Grrrr. Jetzt überlege ich, ob ich das Täschlein noch mal komplett auftrenne und mir eine andere Lösung für die Abnäher unten überlege… Vielleicht lasse ich beim nächsten Versuch eine Wendeöffnung im Boden, schließe die Seiten dann zuerst, wende und alles wird gut…?

* * *

antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (2)

* * *

Bevor es aber soweit ist, freue ich mich, dass das Täschchen ein prima Projekt ist für die Mitmachaktion 12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte. [verlinkt] Da wollte ich ja noch viiiiiel mehr in diesem Jahr geschafft bekommen. Für heute bin ich erst mal geschafft. 🙂

* * *antetanni_linkparty_12-Monate-12-Buecher* * *antetanni_Buch_Tolle-taschen-selbst-genaeht* * *antetanni-naeht_Zip-Tasche_weit-oeffnend-halbrund (4)

* * *

[verlinkt]
Jakaster | 12 Monate 12 Bücher 12 Projekte Juli
TT Taschen und Täschchen
Sternenliebe

[Bildnachweise]
Buchcover: Frechverlag, Stuttgart; Miriam Dornemann
Linkparty12 Monate, 12 Bücher, 12 Projekte: Jakaster

Advertisements

9 Kommentare zu “Siebensachen Tasche | antetanni näht

  1. Pingback: Taschen und für die Tasche | antetanni näht | antetanni

  2. Das Täschchen ist wirklich super süß und bestimmt total praktisch, aber ich verstehe dich total gut. Kennst du die Vicky von Pattydoo? Wir da nicht eigentlich auch durch die Ecke gewendet und man sieht es dann? Ich hab den Innenstoff geteilt, damit ich eine Mittelnaht habe durch die ich wenden kann, denn ich mag meine Ecken auch gerne schön sauber 😉

    Liebe Grüße
    Rebecca

    Gefällt mir

    • Liebe Rebecca,

      vielen Dank, das freut mich sehr, dass dir das Täschchen gefällt.

      „Vicky“ von Pattydoo kenne ich, das Schnittmuster schaue ich mir noch mal an, ich glaube aber, da ist innen keine Naht (Wulst), die ist dort auch im Futter, wo sie hin gehört! 😉

      Das nächste „Halbrund“-Täschchen versuche ich auch mit einer Naht im Futter. Ich werde berichten…

      Hab einen guten Start in die Woche, viele Grüße – Anni

      Gefällt mir

  3. Ich hab diese Art Täschchen auch schon genäht und mich stört die Schrägbandversäubeeung auch ein bisschen… Aber ich lasse mich jetzt von dir anschubsen und überlege, ob es schöner geht 🙂
    Dein Täschchen gefällt mir sehr gut, besonders der Reißverschluss in neon!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Kathrin. Sobald ich das Täschchen ohne Schrägbandversäuberung ausprobiert habe, gebe ich Laut. Aktuell bin ich lahm gelegt, mir ist es gestern in den Rücken gefahren. Herrje, das heißt viel Ruhe und Wärmekissen (!!!!!!) in diesen Tagen… Seufz, irgendwas ist immer….

      Gefällt mir

  4. Ein tolles Halbrund-Dings ist das geworden!
    Nochmal auftrenne würde ich es nicht, im Wachstuch bleiben doch die Löcher von der Nadel, oder? Aber mit Wendeöffnung im Boden des Außenstoffes sollte es beim nächsten Mal klappen… Ich drück Dir die Daumen, Du schaffst das!!!
    Alles Liebe, Katrin

    Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Katrin, das freut mich sehr.

      Pfffff, ja, das stimmt wohl, habe ich gar nicht bedacht. Also bleibt der Prototyp wie er ist und ich versuche es beim zweiten Mal „klassisch“ mit Wendeöffnung, wie ich es kenne. 😉

      Liebe Grüße zurück
      Anni

      Gefällt 1 Person

  5. Wie genial. Die hast du ja wieder soooo klasse hinbekommen. Ich beneide dich um dein Talent.
    Gruß Martin

    Gefällt mir

    • Ohhh, Martin, wie nett von dir. Ich bin jedoch etwas verzweifelt beim Einnähen des Reißverschlusses im Halbrund. Das war eine Fieselarbeit, das Wachstuch wollte sich nicht bewegen, der Unterfaden machte Mucken… Aufgeben? Niemals! 😉 Vielen Dank also!!!

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s