antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Einkaufsnetz | antetanni häkelt

8 Kommentare

Sommerpause?

[Beitrag überarbeitet Februar 2019]

antetanni-haekelt_Netztasche-Einkaufsnetz_Gruen+Weiss (17)Zum Glück gibt’s da so Ideen wie das Netz… Tatsächlich hatte der Sommer genau an dem Wochenende eine Pause eingelegt, an dem wir aus dem sonnigen Urlaub zurückgekehrt sind. Was soll das denn?

Aber wie immer hat jede Medaille ja zwei Seiten… Dank des Regens blieb Zeit, eine Anleitung für ein ultra-praktisches Einkaufsnetz zu schreiben, das ich in den Ferientagen an der Nordsee gehäkelt habe.

Mit zwei Tragegriffen versehen, lassen sich in dieser leichten Tasche die Einkäufe nach Hause, oder die Schwimmsachen sowie das Sandelspielzeug an den Strand, ins Freibad oder an den Baggersee tragen.

So ein Netz ist aus ca. 70 bis 100 g Wolle und eine Häkelnadel in Stärke 2,5 verwendet schnell gehäkelt. Wollverbrauch: ca. 2 Knäuel Baumwollgarn Sonja von Woll Butt. Das Garn ist aus 100 % Baumwolle (Lauflänge ca. 170 m/50 g) und lässt sich bei 60 °C in der Waschmaschine waschen, was ich sehr praktisch finde

* * *antetanni-haekelt_Netz_Gruen-Weiss_Haekeltasche (2)

* * *

Das Netz lässt sich klitzeklein zusammenknüllen und findet damit immer noch ein Plätzchen in der Handtasche, im Fahrradkorb oder im Auto.

Inspiriert zu den frischen Sommerfarben hatten mich vor einigen Jahren die Netze von „wiesennaht“ (leider gibt es diesen Blog nicht mehr, daher auch die Überarbeitung des Blogbeitrages). Mit der DIY-Anleitung war ich als „LiebLink der Woche“ seinerzeit zu Gast bei Michaela Voit (auch ihre Seite ist offline)! Schade, denn damit wurde ja auch meine Anleitung für die Einkaufsnetze offline gestellt.

Ich bin froh, das heute zufällig entdeckt zu haben, denn so kann ich die Anleitung eben hier posten. Bitteschön!

_Einkaufsliste und was sonst gebraucht wird
Ca. 100 g Wolle nach Wahl mit passender Häkelnadel. Ich habe ca. 2 Knäuel Baumwollgarn Sonja von Woll Butt und eine Häkelnadel 2,5 verwendet. Das Garn ist aus 100 % Baumwolle (Lauflänge ca. 170 m/50 g) und lässt sich bei 60 °C in der Waschmaschine waschen, was ich sehr praktisch finde.

_Und so geht’s
Da ich das Netz unten geschlossen haben wollte (damit kleinere Sachen nicht durchrutschen), habe ich mit einem Fadenring (Magic Circle) und mehreren Runden Stäbchen (dabei habe ich die Anzahl der Maschen in regelmäßigen Abständen verdoppelt bzw. vergrößert) begonnen. Da ich das Netz frei Schnauze gehäkelt habe, kann ich nicht mehr genau sagen, ob alle Angaben 100 %ig stimmen, aber im Großen und Ganzen müsste das wie aufgeführt hinkommen…):

Einen Fadenring bilden (oder mit einer Luftmaschenkette einen Kreis bilden)

  • Runde 1: 11 Stäbchen in den Fadenring häkeln
  • Runde 2: 2 Stäbchen in jedes Stäbchen
  • Runde 3: Jedes 2. Stäbchen verdoppeln, also 1 Stäbchen häkeln, in das nächste Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • Runde 4: Jedes 3. Stäbchen verdoppeln, also 2 Stäbchen häkeln, in das nächste Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • Runde 5: In jedes Stäbchen 1 Stäbchen häkeln (nichts verdoppeln)
  • Runde 6: Jedes 2. Stäbchen verdoppeln, also 1 Stäbchen, dann in das nächste Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • Runde 7: Jedes 3. Stäbchen verdoppeln, also 2 Stäbchen häkeln, in das nächste Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • Runde 8: In jedes Stäbchen 1 Stäbchen häkeln
  • Runde 9: Jedes 3. Stäbchen verdoppeln: 3 Stäbchen, 2 Stäbchen in das nächste Stäbchen häkeln

Ab Runde 10 beginnt das Luftmaschen-Muster!

  • 8 Luftmaschen häkeln, 3 Maschen überspringen, 1 feste Masche in das Stäbchen der Vorrunde häkeln. Runde fortlaufend nach diesem Muster häkeln = 30 Luftmaschenbögen. So geht es jetzt Runde und Runde (in Spiralrunden, also ohne Kettmasche am Ende einer Runde) weiter bis zur gewünschten Höhe des Netzes (hier: ca. 30 cm).
  • Sobald die gewünschte Höhe erreicht ist (Achtung, daran denken, dass sich das Baumwollgarn bei Befüllung ggf. stark dehnt, also nicht zu hoch häkeln…), in jeden Luftmaschenbogen 7 feste Maschen häkeln und darüber zwei weitere Runden in festen Maschen häkeln.
  • In der nächsten Runde den Rundenbeginn (es muss nicht ganz exakt der genaue Rundenbeginn seit Anfang des Häkelwerks sein, durch das Netzmuster sieht kein Mensch, ob das Netz womöglich ein bisschen schief ist) markieren (Maschenmarkierer, Sicherheitsnadel, Büroklammer, Wollfaden oder was immer zur Hand ist).
    27 feste Maschen, 60 Luftmaschen, 51 feste Maschen der Vorrunde überspringen und die Luftmaschenkette in der 52. Masche mit einer festen Masche anhäkeln, 54 Maschen, 60 Luftmaschen, 51 feste Maschen überspringen/Luftmaschenkette in der 52. Masche anhäkeln, 27 feste Maschen (nun sollte die Markierung wieder erreicht sein).
  • In der nächsten Runde in jede feste Masche der Vorrunde eine feste Masche häkeln, ebenso in die Luftmaschenketten (ich habe die beiden Luftmaschenketten in dieser Runde mit festen Maschen umhäkelt und mir so das friemlige Einstechen in die Luftmaschenschlaufen erspart).
  • Zwei weitere Runden mit festen Maschen häkeln, das Gesamtwerk mit einer Kettmasche beenden, Faden abschneiden/vernähen.

Fertig.

Passend zu diesen beiden Einkaufsnetzen wollte ich 2015 noch zwei Täschchen mit Reißverschluss und Karabinerhaken zum Anhängen nähen, um die Netze bei Nichtgebrauch darin zu verstauen. Außerdem sollte ein solches Täschchen, wenn das Netz im Einsatz ist, als Krimskramstäschchen für Schlüssel, Geld & Co. dienen. Irgendwas ist immer… Die Täschchen wurden bis heute nicht genäht und ich beide Netze habe ich zudem kurz nach dem Häkeln verschenkt.

Im Sommer 2015 stand das Ausräumen von Juniors Zimmer an. Bevor die Schule wieder losging, wurde bei ihm kräftig ausgemistet und umgeräumt, da sein Schreibtisch, der bisher im Arbeitszimmer stand, in seinem Zimmer Platz finden sollte. Und im Arbeitszimmer wurde „aufgerüstet“ – ich habe 2015 meinen Näharbeitsplatz neu eingerichtet. Außerdem stand ein weiteres Exemplar für das Maltaschen-Projekt auf dem Nähplan. ♥

* * *antetanni-haekelt_Netz_Gruen-Weiss_Haekeltasche (3)

* * *

Meine Alternative für eine Netztasche zum über die Schulter tragen oder quer über den Körper zu hängen ist übrigens einer der meistgelesenen Beiträge bei mir im Blog. Hier entlang geht’s zur Anleitung für ein Netz mit Trageriemen – auch perfekt als Ballnetz auf dem Weg zum Kickplatz oder für Strandhandtücher und Co. im Sommerurlaub oder auf dem Weg ins Freibad.

* * *antetanni-haekelt_Netz_Gruen-Weiss_Haekeltasche (4)

* * *

Ver-NETZ-t – was für ein Wortspiel! 😀 – hatte ich die praktischen Alltagshelfer seinerzeit bei:
* Grimmskram12 Monate 12 Taschen * 123-Nadelei Nix Plastik * creadienstag * meertje *
Und auch noch bei der „Häkelliebe“ und „Häkelline“, die es beide aber leider auch nicht mehr gibt.

Nachträglich dafür vernetze ich das Einkaufsnetz heute noch hier: * Liebste Maschen *

Werbeanzeigen

8 Kommentare zu “Einkaufsnetz | antetanni häkelt

  1. Sehr schön deine Netzvariante!!!
    Tolle frische Farben ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

    Gefällt mir

  2. Hallo,
    die beiden Netze sind Dir ja super gelungen – und sind auch noch praktisch.
    Ich würde mich freuen, wenn Du sie auch auf meine NEUE Blogparty – Gehäkeltes und Gestricktes – verlinken würdest. (Rechter Button auf meinem Blog)
    LG – Ruth

    Gefällt mir

    • Das freut mich, liebe Ruht. Gerne bin ich auch bei deiner Blogparty zu Gast – ich wünsche dir viele tolle Beiträge und freue mich, dich jetzt ebenfalls entdeckt zu haben. Ich werde gleich mal spickeln kommen… ♥
      LG Anni

      Gefällt mir

  3. Liebe Antetanni,

    habe die tollen Netze beim Creadienstag gefunden und wollte sowas auch schon immer mal machen. Ich hoffe, dein DIY ermuntert mich nun endlich mal dazu!
    Danke dafür!

    Viele Grüße,
    Caro

    Gefällt mir

  4. sieht fröhlich-praktisch aus und scheint herrlich simpel zu sein
    sowas braucht man

    lieben Gruß
    Uta

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Caro Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.