antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Tildas Winterwelt | antetanni liest Tone Finnanger

2 Kommentare

Wir haben uns getrennt!

antetanni-liest_Buch_Tildas-Winterwelt-stimmungsvolle-Stoffideen-skandinavischen-Stil (5)Tilda und ich. Gewissermaßen. Aber kein Grund zur Sorge. Es geschah alles ganz einvernehmlich…

Ich liebe es, mit einer Tasse Tee oder Kaffee auf dem Sofa zu sitzen und in schönen Handarbeitsbüchern zu blättern. Ganz besonders angetan haben es mir dabei unter anderem die zauberhaft gestalteten Bücher von Tone Finnanger.

Mit ihren stimmungsvollen Stoffideen zieht mich die Autorin immer wieder in ihren Bann und ich kann kaum an einem Bücherregal vorbeigehen, das ein Buch von ihr enthält…*

Tildas Winterwelt zog daher vor einer ganzen Weile schon bei uns zuhause ein. Verzaubert haben mich die Ideen für romantische Herzen, Matroschkas, genähte Spitztüten, Wichtelmädchen, Wichteljungen und die vielen weiteren zauberhaften Ideen für den Flur, die Stube, das Esszimmer, die Küche, das Kinderzimmer, die Werkstatt und und und… Winterliches zum Träumen an jedem Ort.

* * *antetanni-liest_Buch_Tildas-Winterwelt-stimmungsvolle-Stoffideen-skandinavischen-Stil

* * *

Und doch haben wir uns nun getrennt. Denn so wie es im Stoffregal einen RIESENberg zu bewältigen gilt (das ist keine Last, ich freue mich darauf, das nächste freie Stündchen wieder an der Nähmaschine verbringen zu können…♥), so liegen nicht nur Unmengen an Romanen und Kriminalgeschichten auf dem Stapel der ungelesenen Bücher, nein, so stapeln sich inzwischen auch jede Menge Bücher rund ums Basteln, Häkeln, Nähen, Stricken und vieles weitere mehr.

Und so heißt es Loslassen. Loslassen von Büchern, aus denen ich wenig bis nichts umgesetzt habe und aus denen ich mit ziemlicher Sicherheit auch nichts mehr nacharbeiten werde. So schade es ist. Aber ich muss mir auch ehrlich eingestehen, dass ich Tildas Stil zwar wahnsinnig gerne anschaue, dass viele der Sachen aber eben nicht zu uns und unseren Räumen passen. Schade. Dafür passen dann halt wieder andere Sachen zu uns. Ha, wäre doch gelacht!

* * *antetanni-liest_Buch_Tildas-Winterwelt-stimmungsvolle-Stoffideen-skandinavischen-Stil (12)

* * *

Ordnung. Ordnung schaffen. Ordnung halten. Themen, die es dabei nicht aus den Augen zu verlieren gilt. Und so gilt hier eben, dass eine einvernehmliche Trennung kurzfristig zwar schmerzt, im Grunde aber für alle Seiten besser ist. Denn Tilda möchte mit ihren schönen Ideen nicht bei mir im Bücherregal versauern. So habe ich das Buch gerade im Moment verkauft. Ich freue mich über ein paar Taler in meinem Geldbeutel – nicht so schön wie dieses selbstgenähte Portemonnaie… aber das nur am Rande – und die Käuferin des Buches wartet sicherlich schon in Vorfreude zuhause, dass der Postmann das Buch bringt. Ich stelle mir vor, dass sie dann auch irgendwo gemütlich sitzt und in diesem bezaubernden Buch schmökert. Hach, alle zufrieden. So soll das sein. ♥

Liebe F., ich wünsche dir viel Spaß mit dem Buch und bin ganz sicher, dass es bei dir in gute Hände gelangt. Bei dieser Gelegenheit, vielen Dank für die schönen Nordseebilder…

antetanni liest… in diesem Fall zwar nicht mehr, dafür jede Menge anderer Bücher. ♥

Selbst geklickt habe ich eben auf *tildasworld.com*. O jeee, das hätte ich mal besser sein lassen. Es gibt schon wieder soooo tolle Sachen dort zu entdecken… 😉

Bildnachweise: ©Knaur Ratgeber Verlag/Weltbild-Gruppe

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Tildas Winterwelt | antetanni liest Tone Finnanger

  1. Hallo,
    du hast dich von einem ganz besonders zauberhaftem Buch getrennt,
    doch wirst du ganz bstimmt bald schon wieder ein schönes Buch in den Händen halten..
    Bücher sind etwas wunderbares..
    Herzliche Grüße
    Swaani

    Gefällt mir

    • Es ist ganz zauberhaft, ohne Frage. Aber was nutzt es, wenn es nur noch unbeachtet im Regal steht? Da freue ich mich, wenn jemand anderes daran eine Freude hat und schöne Dinge daraus nacharbeiten kann… ❤️

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s