antetanni

Hallo November! | antetanni sagt was

2 Kommentare

Es geht mit Riesenschritten voran…

antetanni-sagt-was_Keep-calm-welcome-NovemberDer Oktober ist – so scheint es mir – davongeweht… Wo ist sie hin, die Zeit…?

Ganz untätig war ich nicht, gerade in den letzten Tagen des Oktobers ging es bei mir noch mal so richtig rund.

Und was sonst so los war?

Inspiriert vom Monatsrückblick, den Vanessa von *Sternenwind* immer wieder veröffentlicht, habe ich mir heute Morgen Gedanken über den zu Ende gegangenen Oktober gemacht. Gerade weil ich das Gefühl habe, dass der Monat im Grunde so an mir vorbeigesaust ist, stelle ich nun im Rückblick fest, dass ich doch ganz schön viel erleben durfte, mich an vielen Dingen erfreut habe und wir einen schönen Oktober hatten. Danke dafür! ♥

Gebastelt_Eine *Blättergirlande*, ebenso eine Girlande für *Halloween*. Ein passendes Türschild *Boo* dazu. 🙂 Über beides hat sich meine Freundin Biggi sehr gefreut. Wie schön, dass die Post den Brief innerhalb eines Tages transportiert und zugestellt hat. ♥  Für meine Freundin Silke gab es eine selbst gebastelte *Geburtstagskarte*. Aus Papierstreifen habe ich *Sterne* gefaltet – dazu in Kürze mehr, hat ja noch ein bisschen Zeit… 😉

Gefreut_Über so vieles hier und vieles andere in der digitalen Welt und im Leben 1.0. ♥ Auch an kleinen Dingen, wie den *Espressotassen*, die Einzug in den Alltag gefunden haben!

Gekocht_Aus Papas Garten bekam ich zwei Hokkaido-Kürbisse geschenkt. Daraus habe ich eine leckere *Suppe* gekocht. Yummy!

Gehäkelt_Eine *Sternengirlande*, auch die gibt es in Kürze zu sehen, ich kam einfach noch nicht dazu, sie fotografisch passend in Szene zu setzen…

Gehört_Viel Radio, wie immer. Beim Ausräumen aber ist mir eine CD von *The Beautiful South* in die Finger gekommen… Hach, was eine tolle Musik! Schwärm. ♥

Gekauft_Diese zauberhaften *Knöpfe* hier, ich konnte nicht widerstehen. Und trotz des mir selbst auferlegten Stoffkaufverbotes konnte ich gestern nicht an zwei Baumwollstoffen und einem Futterstoff für das nächste Nähprojekt vorübergehen…

Gelesen_Brandaktuell den neuen *Asterix-Band 36*, absolut empfehlenswert. Dazu noch ein Anekdötchen: Ich saß ja mit dem Schüler beim Friseur, als ich in den Seiten blätterte und mich am Lesen freute. Die neue und ganz junge Mitarbeiterin, die dem Schüler das Haar geschnitten hatte, meinte dann beim Gehen, dass ihre Eltern (ihre Eltern!!!!!!) ja auch Asterix lesen würden… Weinen oder Lachen? Ich habe mich fürs Lachen entschieden und amüsiere mich köstlich über ihren Ausspruch. Warte nur, irgendwann… 😀 Sonst glaube ich nur die Tageszeitung und ein paar Wohnzeitschriften und Kataloge, die hereingeflattert sind. Ich war oft viel zu müde zum Lesen oder eben mit anderen Dingen beschäftigt. Der *Stapel der ungelesenen Bücher* wird (noch) nicht wirklich kleiner. Im Gegenteil, ständig fallen mir neue Bücher ein, die ich gerne lesen würde…

Genäht_Das Kleid, das Kleid. Mit ein paar Stündchen Nachsitzen wurde es rechtzeitig fertig zur Modenschau. Ich hoffe, dass ich noch ein paar Bilder von der Schau bekomme, damit ich das Kleid mal in fertig hier vorstellen kann. Für Christina aus dem Nähkurs habe ich zwei Etuis für ihre Schneiderscheren genäht – eine *Parkgarage* und ein *Reißverschlussmäppchen*. Sie hat sich sehr gefreut, was dann auch mich ganz besonders freut! Genäht bekommen habe ich ein Nadelkissenblümchen, das ich gegen ein *Mäppchen* eingetauscht habe. Danke nochmals, liebe Gabi von *HandGemacht*, für dieses zauber-zauber-zauberhafte Nadelkissen. ♥

Gesehen_Natürlich alle drei Teile von *Zurück in die Zukunft*, James Bond rauf und runter, House of Cards (wir hinken der letzten Staffel gerade noch ein bisschen hinterher), nach langem wieder einmal einen *Tatort aus Stuttgart*.

Und sonst so_Im Blog war ich nicht ganz untätig. Auch da gehörten die ein oder anderen Beiträge mal wieder aufgeräumt. Ich habe die Seite *Einzelstücke* auf Zack gebracht und die diversen Einzelflohmärkte deaktiviert, nachdem ich einige Bücher im Freundes- und Bekanntenkreis verschenken konnte. Den Rest habe ich ins öffentliche Bücherregal im Gemeindezentrum gestellt.

♥ In diesem Sinne: Tschüss, Oktober, Hallo November! ♥

Advertisements

2 Kommentare zu “Hallo November! | antetanni sagt was

  1. Hallo Anni!

    Das ist eine sehr nette Form von Monatsrückblick! Gefällt mir sehr gut!

    lg
    Maria

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s