antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Wir beide und Er | antetanni gefällt (Buchtipp Alexandra Amber)

Ein Kommentar

Landet auf meiner Lese-Wunschliste, nachdem Sabine von Daisy and Books es so wärmstens empfohlen hat. Danke für den Buchtipp! ♥

Daisy and Books

Eine wunderbare Geschichte über eine ungewöhnliche Liebe zu dritt und die Frage, was im Leben wirklich zählt

bty

Es gibt Geschichten die dich so berühren, das du nicht sofort über sie sprechen kannst. Storys die dir so unter die Haut gehen, das es schwer zu beschreiben ist, was genau dich so mitnahm, was dich so traurig, so glücklich und so rundum zufrieden machte. Es fällt dir schwer über die vielen vergossenen Tränen zu berichten, über dein kleines Leserherz, das beim lesen fast brach und die Stunden, die im Flug vergingen, da du niemals, für kein Geld der Welt, hättest aufhören können zu lesen. Das sind die Bücher die du nie vergisst, die immer einen kleinen Platz in deinem Herzen haben werden, ebenso wie der Autor der dir diesen Lese-Genuss schenkte.

So geht es mir mit Wir beide und Er von Alexandra Amber. Ich hörte so viel Gutes über diese Geschichte, das ich neugierig wurde was…

Ursprünglichen Post anzeigen 579 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wir beide und Er | antetanni gefällt (Buchtipp Alexandra Amber)

  1. Uh, das klingt echt interessant 🙂 das notiere ich mir auch mal – danke fürs Teilen!
    LG Vanessa

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s