antetanni

(M)ein Blog rund ums Nähen und andere schöne Dinge.

Bücher, Bücher, Bücher | antetanni verschenkt

10 Kommentare

Wenn einer etwas Gutes tut…

antetanni-sagt-was_Und-sobald-du-die-Antwort-hast-aendert-das-Leben-die-FrageDa habe ich meinem Vater voller Enthusiasmus vom öffentlichen Bücherregal um die Ecke berichtet…

Das hat er sich nicht zweimal sagen lassen und bei sich zuhause aussortiert…

Und so haben wir uns schwer bepackt mit zwei Taschen auf den Weg zum Bücherregal gemacht. Aber was ist das? Es hängt ein großer Zettel im Regal, man möge bitte nichts mehr einstellen, nur noch rausnehmen. Rausnehmen? Auf keinen Fall. Ich möchte doch Bücher loswerden. Sie abgeben. Verschenken. Weg damit. Und nun?

Keine Ahnung. Jetzt sitze ich hier auf einem Berg Bücher. Und das, wo ich mich doch seit Wochen von Ballast befreie. Ist ja nicht so, dass ich keinen Grund hätte für mein Eins-aus-Zweihundertsechsundneunzig-Projekt. Ist ja nicht so, dass ich nicht mühsam damit beschäftigt bin, mich von Dingen zu trennen.
*
Da kommen mir zwei Taschen mit Büchern nicht wirklich gelegen.
*
Sie aber einfach im Papiermüll entsorgen? Das finde ich auch schade. Jetzt versuche ich es mal auf diesem Weg:

* * * BÜCHER ZU VERSCHENKEN * * *

Wer an einem oder mehreren Büchern interessiert ist, bitte melden. Ich verschenke die Bücher gegen Übernahme der Versandkosten (Porto plus EUR 0,20 für den Umschlag/Karton – siehe unten). Wer die Bücher gesamt oder einzeln abholen möchte, das ist nach Absprache auch gerne möglich.

Es ist ein buntes Sammelsurium an teilweise zwar schon etwas älteren, aber sehr gepflegten/sehr gut erhaltenen Büchern, gebundene Ausgaben (sofern nicht anders angegeben). Die Titel lauten:

_Kochen und Backen

  1. Köstliche Geschenke aus der Küche selber machen
  2. Leichte Aufläufe & Gratins – Mit Rezepten um die Welt
  3. Verführerische Kostbarkeiten aus der Einmachküche
  4. Aldidente 30 Tage preiswert schlemmen
  5. Alfon Schubecks beste Plätzchen Pralinen, Kuchen und Desserts
  6. Das 20-Minuten-Kochbuch von Steven Wheeler
  7. Vitamin-Cocktails Obst Gemüse Milch
  8. Landfraua Rezeptla (spiralisiert)
  9. Teepilz Kombucha (broschiert)
  10. Wunderbare Weihnachtsbäckerei Plätzchen, Lebkuchen & Co. (broschiert)
  11. Fondues und Raclettes

* * *antetanni-verschenkt_Buecher (2)

* * *

antetanni-verschenkt_Buecher (6)

_Basteln

  1. Glückwunschkarten Ideen für Glückwünsche und Grüße
  2. Weihnachten Dekorations-, Bastel- und Geschenkideen, Geschichten und Lieder
  3. Schmusepuppen und Tiere genäht, gestrickt, gehäkelt
  4. Fimo Schneekugeln (broschiert)
  5. Hier geht’s lustig zu! Windowcolor-Strichfiguren (broschiert)
  6. Geburt & Taufe Karten und Fotoalben (broschiert)
  7. Das hab‘ ich für dich selbstgemacht! (broschiert)
  8. Filz-it! Modischen Taschen gehäkelt, gestrickt und gefilzt (broschiert)
  9. Gestrickte Taschen (Heft)

* * *antetanni-verschenkt_Buecher (1)

* * *

antetanni-verschenkt_Buecher (4)

* * *

antetanni-verschenkt_Buecher (5)

* * *

_Romane

  1. Konsalik Diagnose
  2. Konsalik Privatklinik
  3. Pu Yi: Ich war der Kaiser von China (Taschenbuch)

* * *antetanni-verschenkt_Buecher (3)

* * *

Wenn du dich für eines oder gerne gleich auch mehrere Bücher interessierst, freue ich mich über eine E-Mail an anjaraol(at)gmx.de. Ich verschenke die Bücher gegen Übernahme der Versandkosten (Vorkasse; Porto plus EUR 0,20 für den Umschlag/Karton). Sofern das Gewicht 500 g bzw. 1.000 g nicht übersteigt, schlage ich den günstigen Versand als Büchersendung vor (andere Versandarten sind aber auch möglich), hierfür erbitte ich die Versandkosten in Form von gültigen deutschen Briefmarken an mich zu senden, sodass ich das Buch/die Bücher dann an dich senden kann. Bei höheren Versandkosten (Päckchen, Paket) erbitte ich die Versandkosten als Überweisung. Ein Versand ins Ausland ist nach Absprache möglich, hier stimmen wir dann am besten auch per E-Mail das weitere Prozedere ab. Auch eine Abholung in Stuttgart ist möglich.
*
Bei Fragen bitte fragen!
*
@Alle Stuttgart-und-Umgebung-Leserinnen und -Leser: Wer kennt ein öffentliches Bücherregal im Umkreis von Degerloch/Sonnenberg/Möhringen/Vaihingen oder in der näheren Umgebung? Ich freue mich über Adressen von öffentlichen Bücherschränken oder Adressen, wo ich Bücher hier im Umkreis kostenlos abgeben kann! Diese *Informationen zu Buchspenden* habe ich schon gefunden, eine Anfrage an die Stadtteilbibliothek ist gestellt.
*
Ich wünschte, ich würde wieder ein Bücherregal/einen Bücherschrank finden, in den ich unabhängig von Öffnungszeiten Bücher einstellen könnte, am liebsten mehr oder weniger fußläufig oder mit dem Fahrrad – daher der angegebene Umkreis – erreichbar. Das wären quasi die berühmten zwei Fliegen mit einer Klappe für mich… 🙂

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Bücher, Bücher, Bücher | antetanni verschenkt

  1. Hallo Anni!

    Ich weiß jetzt nicht genau, wie Du wohnst. Man kann auch einen Kiste mit den Büchern vor die Türe stellen und zu verschenken drauf schreiben.

    Auch Pfarren nehmen immer wieder gerne Bücher entgegen.

    lg
    Maria

    Gefällt mir

    • Liebe Maria, vielen Dank für die Gedanken und Anregungen dazu. Ich habe tatsächlich in der Vergangenheit auch in unserer Kirchengemeinde schon viele Bücher abgegeben, dort findet regelmäßig ein Bücherflohmarkt statt und über Buchspenden freut sich die Gemeinde immer. Es war halt so praktisch, das offene Bücherregal, unabhängig von Öffnungszeiten… Da sind der Göttergatte und ich bei unseren Spaziergängen einfach hin und haben Bücher reingestellt. Das irgendwo abgeben ist da schon „schwieriger“, weil ich wieder anfragen muss, ob/wann/was und so. Aber nun, so ist es eben… Bücher vor die Tür ginge zur Not auch, aber ich befürchte, unsere Nachbarn mögen das nicht so sehr. Ich bleibe dran und habe für die aktuell abzugebenden Bücher schon eine Lösung in Sicht(weite)… Yeah!

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Anni!

        Ich weiß, gerade wenn man beim Ausmisten ist braucht man unkomplizierte Lösungen, weil man eh die ganze Zeit schon mit Entscheidungen den Kopf voll hat.

        Deshalb bin ich so glücklich, dass ich mit dem Kostnixladen die perfekte Lösung habe 🙂

        Ich hoffe, es nehmen ganz viele Leute die Bücher mit, damit der offene Bücherschrank wieder „aufsperren“ kann.

        lg
        Maria

        Gefällt mir

      • Das ist auch meine Hoffnung! Ich finde bestimmt zwei, drei gute Lösungen, mit denen ich auch gut umgehen kann, auch wenn das praktische offene Regal nicht mehr wiedereröffnen sollte.

        Gefällt 1 Person

  2. Mit Bücherschränken hab ich noch keine Erfahrung gemacht. In Österreich sind die noch nicht wirklich verbreitet. Ich verkaufe meine Bücher mittlerweile immer auf Momox. Da kriegt man noch ein paar Cent dafür und da ich Bücher auch gerne Second Hand z.B. über Amazon kaufe, finde ich das sehr sinnvoll, da sie dort unter anderem Namen die Bücher wieder verkaufen.

    Alte Schmöker wird man aber schwer los. Schon mal ans Verbasteln von Buchseiten gedacht?

    Liebe Grüße, Daniela

    Gefällt 1 Person

    • Hmmm, das Verbasteln wäre auch eine Überlegung wert, das stimmt, aber eigentlich finde ich die Bücher viel zu gut/schade, um sie zu zerschnippeln… Aber noch sind nicht alle Gedanken und Ideen ausgelotet… 👍

      Gefällt mir

  3. Mmh, ich bin leider auch bestens mit Büchern versorgt. In Kirchheim/Teck gibt es eine. Büchertelefonzelle. Und ich habe auch unserer Dorfbücherei schon mal Bücher angeboten, die Habenichtse sehr gefreut. Gerade deine Bastelbücher und die Romane könnten bei einer kleinen Bücherei doch auch willkommen sein. 🙂
    LG Jana

    Gefällt 1 Person

    • Danke, liebe Jana. Die Anfrage an unsere Bücherei ist noch unbeantwortet, im nächsten Stadtteil habe ich einen „Bücherfloohmarkt“ gefunden, dort werde ich noch nachfragen. Wenn alle Stricke reißen, fahre ich halt mal nach Kirchheim/Teck zur Büchertelefonzelle. 😉 Ich finde bestimmt eine Lösung, damit ich die Bücher nicht im Papiermüll entsorgen muss…

      Gefällt 1 Person

  4. Ha, das Problem kenne ich… bei uns gibt es auch in der Volkshochschule so ein Regal, und den öffentlichen Bücherschrank. Was auch noch hilft, die Bücher einzeln auszusetzen – also in der Straßenbahn, im Supermarkt am Packtisch, manchmal nehmen auch kleine Cafés etwas ab.

    Gefällt 1 Person

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s