antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags-Top-7 #10 | antetanni sagt was

4 Kommentare

Sonntags-Top-7

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_MitmachaktionBald ein halbes Dutzend…

Noch nicht ganz, aber in Kürze… Heute habe ich Martins Sonntags-Top-7 aber erst mal zur Hälfte eingeholt. Und was es da zu sagen gibt, steht hier…

Denn immer wieder sonntags gilt es, den Blick zurück auf 7 Themengebiete – Buch – Musik – Film oder Serie – Erlebnis – Genuss – Blog-Beitrag und Hobbys – der vergangenen Woche zu werfen. Was davon hat mich in dieser Woche bewegt und inspiriert…

1_Buch | Mangels Zeitung frühmorgens im Briefkasten habe ich erneut auf ein iBook zurückgegriffen, das es vermutlich mal kostenlos gab, denn ich glaube kaum, dass der Göttergatte den Provinzkrimi Winterkartoffelknödel von Rita Falk für sich heruntergeladen hat. Ach so, halt. Vielleicht hat er es für mich getan? Das wäre ja mal super-nett. Ich kannte Rita Falk bislang zwar nur vom Hörensagen, aber ich muss gestehen, ich amüsiere mich köstlich über die Art, wie sie schreibt. *@MCL*: Du solltest unbedingt unter die Romanautoren gehen, ich fühle mich beim Lesen so oft an deine Schreibe erinnert… ♥

2_Musik | Radio. Sonst nix. Und der eigene Singsang, den mein Kollege und ich im Büro so von uns geben. Jesses, wir sollten echt mal die Türe schließen. Ich glaube, wir sind dem Rest der Bürobande mehr als suspekt. Aber wie war das gleich: Ist der Ruf erst ruiniert… 😀

3_Film oder Serie | Jaja, blabla… Game of Thrones. 22.11.63 – Der Anschlag. Suits. Wilsberg. Ich gestehe, Inspector Barnaby kommt gerade etwas zu kurz…

4_Erlebnis | Endlich wieder Sport gemacht. Nähkurs gehabt. Schöne Erlebnisse. Weiter so. Den Abstieg des VfB beweint. Naja, nicht ganz, es zeichnete sich ja seit Jahren ab, dass dem, der mehrfach und wiederholt an die Tür des Abstiegs klopft, irgendwann auch mal geöffnet wird. Dennoch ein nicht so schönes Erlebnis. Kein weiter so, bitte. Sondern aufstehen und kämpfen für den Wiederaufstieg. Lesenswert dazu: *Ohne Netz und doppelten Boden*, ein Kommentar in der Stuttgarter Zeitung vom 3. Mai, nach dem desaströsen Spiel gegen Werder Bremen.

5_Genuss | Zählt auch ein Aperitivo Rosato? Bestimmt. Ich jedenfalls habe ihn genossen. Auch wenn der Göttergatte die Mischung hochexplosiv – sprich: sehr intensive, uiuiui… – zubereitet hat. Lecker war er dennoch. Wenn auch „sau-stark“. 😀

6_Blog-Beitrag | Bei Juli habe ich einen Beitrag mit dem Titel *Versorgung eingestellt* entdeckt. Behandelt er das Thema der Rundumversorgung, die die Frauen oft ihren Männern über Jahre und Jahrzehnte bieten. Und die dann irgendwann – dem sinkenden Oxytocinspiegel sei dank! 😉 – eingestellt oder zumindest reduziert wird. Sachen gibt’s. Lesenswert.

7_Hobbys | Genäht. Im Nähkurs. Unverändert am Projekt Jeansrock im Sixties-Stil. Ich hoffe, ich kann bald Vollzug melden.

Soviel für heute. Sonntags-Top-7 ist eine Aktion von Martin. Er ist schon bei Woche 10 angelangt (ich hinke etwas hinterher…) und seine Sonntags-Top-7 sind mit einem Klick *hier* nachzulesen.

* * *

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

* * *

Und, wie lief deine Woche so?

Advertisements

4 Kommentare zu “Sonntags-Top-7 #10 | antetanni sagt was

  1. Ahja du findest also Rita Falk gut. Ich kam leider nicht so gut klar mit dem Schreibstil. Daran erinnere ich mich noch, als ich vor längerer Zeit mal ein Buch von ihr begonnen hatte. Gruß Martin

    Gefällt mir

    • Nun, ich weiß es im Moment noch nicht so richtig. Es ist mein erstes Buch, ich lese es quasi nur mangels Alternative, wenn ich frühmorgens das Haus verlasse und die Tageszeitung (meine übliche Lektüre während der Fahrt mit der Straßenbahn in die Stadt) noch nicht im Kasten steckt. Ich finde, ein Buch anhand einer eBook-Version zu beurteilen ist irgendwie viel schwieriger, mir fehlt so ein bisschen der Überblick, wie dick das Buch eigentlich ist usw. Für die Bahnfahrt ist „Winterkartoffelknödel“ bislang kurzweilig, nicht tiefsinnig und nicht wirklich anspruchsvoll, aber morgens so kurz vor 7 ist damit meine Welt noch völlig in Ordnung. 🙂
      Was ich aber sagen kann, ist, dass ich den „frechen“, kurz und knappen Schreibstil von ihr mag. Zumindest bei dieser Geschichte. Immer wäre das aber (auch) nicht meins, ich werde mir daher vermutlich keinen Bibliotheksbestand mit Büchern von ihr anlegen. 😉
      Komm gut in die Woche, lieber Martin, und viele Grüße…

      Gefällt mir

  2. Dankeschön, Anni, für die Erinerung 🙂
    Ich mach mich da jetzt auch mal dran…
    Alles Liebe, Katrin

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s