Tag der Handarbeit | antetanni sagt was

Jeder macht was er kann…

antetanni_Tag-der-Handarbeit-2016„In Armut aufwachsen zu müssen, prägt – ein Leben lang. Kinder aus wirtschaftlich benachteiligten Familien werden von der Gesellschaft regelrecht abgehängt. Mit wenig Geld sinken die Chancen auf eine gute Bildung. Gleichzeitig steigt die Gefahr, ausgegrenzt zu werden, weil das Geld für Ausflüge, den Sportverein oder den Kindergeburtstag fehlt. Das Problem der Kinderarmut gibt es überall – und leider sind immer mehr Mädchen und Jungen auch bei uns betroffen.

Mit der Aktion „Jeder macht, was er kann“ setzt die Initiative Handarbeit ein Zeichen dafür, dass Kinderarmut uns alle angeht…“

Jeder macht, was er kann lautet auch in diesem Jahr das Motto, unter dem für Mädchen und Jungen aus wirtschaftlich benachteiligten Familien gestrickt, gehäkelt und genäht werden kann.

Im letzten Jahr habe ich Maltaschen für Mädchen und Taschen mit Malutensilien für Jungs genäht. Ich weiß noch nicht, ob ich in diesem Jahr dazu komme, zur Aktion etwas beizusteuern – es stehen so viele Dinge in den nächsten Wochen an, aber dennoch möchte ich auf die Aktion aufmerksam machen: Bis 1. September 2016 werden Spenden gesammelt. Die Initiative unterstützt damit die Tafel in Deutschland, in Österreich SOS-Kinderdorf und in der Schweiz die Berghilfe, die Tafel und Schweizer Caritas. Eine tolle Sache.

Ich hätte den Termin in diesem Jahr versäumt, hätte nicht *Jules* darüber berichtet. Danke für diese Erinnerung! Und alles weitere Wissenswerte sowie rund um die Aktion sowie jede Menge kostenlose Anleitungen – ob zum Nähen, Häkeln, Stricken –findest du hier: *Initiative Handarbeit*. Auf der Website sind auch die *Veranstaltungsorte nach PLZ* sortiert gelistet, so hatte ich im letzten Jahr herausgefunden, wo ich die Taschen abgeben konnte.

* * *antetanni_Tag-der-Handarbeit-2016_Plakat* * *

Bist du dabei?

Text und Bildnachweis:
Zitat oben sowie Bilder ©Initiative Handarbeit (http://initiative-handarbeit.de/aktionen/)

 

 

9 Gedanken zu „Tag der Handarbeit | antetanni sagt was

    1. antetanni Autor

      Ja, eine tolle Aktion, schön, dass sie dir auch gefällt. Ich hoffe, du findest eine Abgabestation oder kannst die Sachen vielleicht in Österreich einschicken. Hier bei uns gibt es ein Wollgeschäft, das an der Aktion beteiligt ist, da konnte ich die Taschen letztes Jahr abgeben. Praktischerweise liegt das Geschäft auf dem Weg zum Nähladen, bei dem ich 14-tägig bin, besser gings kaum.

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. Gabi

    Hallo liebe Anni,
    Tag der Handarbeit…tolle Aktion!
    Menschenkinder Glück ist nicht selbstverständlich…. und ich finde es immer gut, wenn man benachteiligten KINDERN ein klein wenig helfen kann.
    Ich klick mich mal durch deine Links; danke fürs Aufmerksam machen!
    Viel Spaß beim Erholen und *Mitfiebern* Toooooooooooooooooooooooooooor
    GLG Gabi

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Gerne. Ich finde die Aktion auch toll. Eigentlich bin ich ein bisschen „in action“ angesichts vieler anderer Termine in diesem Sommer, aber ich werde vielleicht etwas häkeln für die Aktion, das kann ich gut im Urlaub machen (da kann ich die Nähmaschine ja schwierig mitnehmen). Muss mich mal durch meine Häkelanleitungen wühlen, da gibt es bestimmt das ein oder andere Kuscheltier… ♥

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Pingback: Make me take me | antetanni entdeckt | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.