Schnittmuster Sommershorts | antetanni entdeckt (Anleitung)

Sommershorts im Netz entdeckt…

antetanni_Bernina-Blog-Sommershorts_2016-07_2Juli… Hochsommer… Zeit für Shorts…

Im Netz entdeckt habe ich eine kostenlose Nähanleitung samt Schnittmuster für Sommershorts.

Wer noch was Leichtes für den Urlaubskoffer benötigt und ca. 60 cm Stoff übrig hat, für den kommt diese Anleitung wie gerufen. Ha, ob ich die Shorts gleich noch mit auf meine Nähliste setze? Ich weiß nicht, so langsam wachsen mir die Projekte über den Kopf und ich sollte mich vielleicht mal bremsen und neue Nähprojekte erst angehen, wenn der Stapel mit den unfertigen Projekten deuuuuuutlich kleiner geworden ist… 2017, 2018… Wann auch immer… 😉 😀

Egal. Das ist hier ja nicht das Thema. Hier und heute geht’s um die luftigen Shorts, die ich entdeckt habe. Auf geht’s an die Nähmaschine und ruckzuck was für den Strand genäht. Viel Spaß dabei.

Richtig cool finde ich ja den verwendeten Stoff. Der Stoff heißt „Waves“ und ist aus der Stoffserie „Flow Zen Chic“ von Brigitte Heitland. Es gibt ihn in mehreren Farben, neben Orange zum Beispiel auch in Hellgrau (Fog), Dunkelgrau (Graphite), Grün (Apple) und Türkis (Teal). Uhhh, ob ich da womöglich doch schwach werde…

*

*

Danke, @Bernina, für die kostenlose Anleitung! Hier entlang, wenn du die Shorts nachnähen möchtest: * Sommershorts selbernähen – kostenlose Anleitung und Schnittmuster *. Der nächste Sommer kommt bestimmt… Und als Schlafi-Shorts doch auch klasse… ♥ Den Link, den ich zu den Stoffen gefunden habe, möchte ich dir nicht vorenthalten, die Stoffen sehen soooo schön aus: * Zen Chic modafabrics *. Günstiger wäre der Nachmittag für mich gekommen, hätte ich die Spülmaschine aus- und die Waschmaschine eingeräumt, anstelle im Netz zu surfen und jetzt womöglich Stoffe einzukaufen… Noch kann ich mich breeeeeeeeemsen… 😀

Bildnachweise
Eigene Darstellung | Quelle und ©Brigitte Heitland, blog.bernina.com

6 Gedanken zu „Schnittmuster Sommershorts | antetanni entdeckt (Anleitung)

    1. antetanni Autor

      Das ist es wohl, zu viele Dinge in zu wenig Zeit… Die Shorts sind NICHT auf meine Nähliste gewandert, dafür habe ich sie ganz weit weg, irgendwo im Hinterkopf… für vielleicht irgendwann mal „geparkt“. 😉 Hach…

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Pingback: Schnittmuster Shorts Zoey | antetanni entdeckt (Anleitung) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.