antetanni

Sonntags-Top-7 #24 | antetanni sagt was

6 Kommentare

Sonntags-Top-7

antetanni-kauft_Baumwollstoff_Retro-Vintage-KreiseFortsetzung der Fortsetzung…

Nachdem wir lange geschlafen haben, wird es jetzt höchste Zeit für meine Sonntags-Top-7.

Woche für Woche blicke ich zurück auf 7 Themengebiete der Woche – Buch – Musik – Film oder Serie – Erlebnis – Genuss – Blog-Beitrag und Hobbys. Eine nun schon über Wochen lieb gewonnene Mitmachaktion, die mich sonntags die Woche Revue passieren lässt und ich so in Gedanken noch mal über Gehörtes oder Gelesenes, Gesehenes, Gemachtes und Erlebtes nachdenken kann. Was also war in dieser Woche los? In Sachen…

1_Buch | Nachdem ich vorletzte Woche Band 1 Die Herren von Winterfell aus der Reihe Das Lied von Eis und Feuer geradezu verschlungen habe, lese ich jetzt mit Begeisterung und Freude Band 2 Das Erbe von Winterfell von George R.R. Martin. Leider blieb unter der Woche nur wenig Zeit zum Lesen, aber Papier ist ja geduldig und so tauche ich einfach Seite um Seite tiefer ins Geschehen ein…

2_Musik | Ich weiß es gar nicht, aber ich glaube, ich habe in der zurückliegenden Woche gar nicht wirklich Musik gehört. Zumindest nicht bewusst. Das Radio rappelt ja ohnehin andauernd vor sich hin…

3_Film oder Serie | In diesen Tagen wurde mein absoluter Lieblings-Lieblings-Lieblings-Lieblings-Schauspieler 80 Jahre. Robert Redford. Hach. Schwärm. Schmacht. ♥ Im Fernsehen wurden viele seiner bzw. Filme mit gezeigt, so habe ich schon letzten Sonntag am Abend Jenseits von Afrika angeschaut (und am Schluss – wie jedes Mal – geheult wie ein Schlosshund, da kullern mir nicht einfach so mal ein paar Tränen über die Backen, neiiiiiin…). Und unter der Woche kam The Company you Keep – Die Akte Grant – ein ganz grandioser Film, spannend und hochkarätig besetzt. Ein toller Film, den ich zuvor noch gar nicht gesehen hatte. Seit dem Urlaub hinken wir The Last Ship ordentlich hinterher…

4_Erlebnis | Och, eigentlich war viel und doch nicht viel los. Eine ganz normale Arbeitswoche für den Göttergatten und für mich, eine Ferienwoche für den Schüler, der diese freie Zeit ordentlich zum Herumlümmeln nutzt (recht so, dafür sind die Ferien ja schließlich da). Ein bisschen was Organisatorisches wie Zahnarztbesuch, ein schöner Mama-Kind-Ausflug mit einer Freundin in den Wildpark. Das ist immer wieder ein schönes Erlebnis. Ebenso wie der Spieleabend gestern, bei dem wir für uns neue Spiele kennengelernt haben – Cartagena und Café International. Alle Spiele waren kurzweilig und wir hatten jede Menge Spaß. Natürlich durfte auch eine Partie Zug um Zug nicht fehlen, das wiederum Neuland für die anderen Mitspieler war. Den Abschluss zu weit vorgerückter Stunde bildete dann noch ein schnelles Würfelspiel – Qwinto – das wir bislang auch nicht kannten. Ein klasse Spiel, ähnlich wie Qwixx und doch ganz anders.

5_Genuss | Anfang der Woche kam eine Freundin zu Besuch und wir saßen gemütlich bei einer leckeren Piña Colada und ein paar Häppchen draußen. Sehr gechillt. Danke an den Göttergatten für den leckeren Cocktail. ♥

6_Blog-Beitrag | Ach, woher? Gefühlt blieb keine Zeit für nichts.

7_Hobbys | Mein Plan sah/sieht vor, dass ich nach den vielen Stunden im Nähkurs es ja irgendwann mal schaffen sollte, ein Kleidungsstück zuhause alleine zu nähen. Anfang Juli hatte ich noch überlegt, was ich mit dem oben gezeigten Stoff mit den Retrokreisen nähen könnte (du erinnerst dich, ich hatte darüber berichtet, als ich das kostenlose Schnittmuster für das Mandy-Boat-Tee entdeckt hatte…). Ich kam zu dem Schluss, ein Rock sei nicht die schlechteste Idee für ein erstes Kleidungsnähprojekt alleine. In der Burdastyle 3-2016 wurde ich fündig mit einem Schnittmuster für einen Rock mit Paspeltaschen und breiter Saumblende. Bis auf die Bundweite lief alles auch sehr gut, wenngleich mich die Paspeltaschen ganz schön gefordert haben (hier habe ich mir selbst vor Augen geführt, wieeee wichtig das exakte Messen und Zuschneiden der Schnittteile wirklich ist…). 😉 Und das Bund-Problem (das Abstecken/Ausmessen der Weite hat alleine einfach nicht so richtig klappen wollen und vor dem Einnähen des nahtverdeckten Reißverschlusses und der Fertigstellung des Bundes wollte ich doch sicher sein, dass der Rock später auch perfekt passt) habe ich gestern dank der zauberhaften Ellen im Kurs auch gelöst. Jetzt fehlt nur noch die Saumblende, die ich heute an den Rock nähen möchte. Dann ist er fertig… Und zu gut 90 Prozent alleine zuhause genäht. Jippieh.

* * * antetanni-naeht_Burdastyle_3-2016

* * *

Rezensionen bzw. Beschreibungen zu den oben genannten Spielen gibt es unter anderem hier:

*Qwinto | Brettspieltipps von Andi*
*Cartagena | Wikipedia*
*Café International | Amigo Spiele*

Soviel für heute. Der sonntägliche Wochenrückblick ist eine Aktion von Martin, zu dessen * Sonntags-Top-7 #24 * es hier entlang geht.

* * *

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

* * *

Und, wie lief deine Woche so?

Advertisements

6 Kommentare zu “Sonntags-Top-7 #24 | antetanni sagt was

  1. Durch und durch eine gute Woche!
    Schöne Art die vergangene Woche Revue passieren zu lassen, liebe Anni
    …ich bin schon sehr gespannt auf deinen Rock
    …auch das Shirt… :o) …danke für den Link
    Fühl dich lieb umärmelt und liebe Grüße
    Gabi

    Gefällt mir

  2. Achja diese Wochen gibt es auch, wo man so viel zu schreiben hat. Schön zu lesen was alles bei dir los war. Wünsche dir einen schönen Sonntag. Gruß Martin

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s