DIY-Adventskalender #24kleineFreuden | antetanni entdeckt

24 x Freu(n)de…

diy-adventskalender_24kleinefreuden_330HOHOHO, mit großen Schritten geht es schon kurz vor Mitte Oktober los… Was schütteln wir da den Kopf über Spekulatius und Lebkuchen ab August in den Supermärkten… 😉

Merle und Undine laden ein zum großen DIY-Adventskalender unter dem Motto #24kleineFreuden, „weil so in der Adventszeit jeder stressige Morgen mit einem Lächeln im Gesicht starten kann.“ Ein schönes Motto, dem ich gerne anschließen möchte und so habe ich mich eben schon um ein Plätzlein im Adventskalender beworben.

Es gilt, für einen bestimmten Tag im Advent (wird per Los ermittelt und mitgeteilt) 23 kleineFreude (plus 1, diese Person ist man selbst) etwas selbst herzustellen, ob gebastelt, geklebt, gestrickt, gehäkelt, gepinselt, geschnitten… – was auch immer, selbstgemacht und für alle 23 Teilnehmer das gleiche, unzerbrechlich und nicht essbar muss es sein. „Jeder Teilnehmer füllt also 23x Tütchen, Schächtelchen, Beutelchen, am besten mit einem Band dran, dann kann ihn jeder nach Lust und Laune zu Hause aufhängen.“


diy-adventskalender_24kleinefreuden

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich – oder bei mir mindestens 🙂 – drei. Und so reihe ich mich nach dem Adventskalenderwichteln und der Weihnachtsgeschenkewanderkiste gerne auch hier noch mit ein. Passt perfekt, denn gerade heute habe ich den Vormittag am Arbeitstisch verbracht und das Näh- und Bastelzubehör gesichtet, um- und aussortiert und mir dabei überlegt, was ich wie für Advent und Weihnachten verwenden könnte. Mal ehrlich, war das nicht schon der Wink mit dem Zaunpfahl, 23 kleine Freuden zu basteln? Ich bin sicher, es genau richtig gehört zu haben, dass ich da uuuuuunbedingt mitmachen soll. 😉


diy-adventskalender_24kleinefreuden_q

Wenn du dich auch bewerben möchtest, findest du die kompletten „Spielregeln“ und das ganze Prozedere rund ums Anmelden hier:

DIY-Adventskalender-2016-24kleineFreuden bei Undine | undiversell

Und wenn du nicht mitmachen möchtest, hoffe ich, du drückst mir die Daumen! 🙂

Bildnachweis:
Eigene Darstellung, Quelle: Merle@fraumsulzke (♦Edit: Blog ist nicht mehr aktiv)

8 Gedanken zu „DIY-Adventskalender #24kleineFreuden | antetanni entdeckt

  1. claudi661

    Oh das sieht sehr schön aus. Ich habe da leider 2 linke Hände, alles Daumen… Basteln kann ich nicht. Habe mir 24 Papier Adventshäuschen für mein neues Sideboard bestellt. Noch nicht einmal die bekomme ich zusammengebaut… 😦 Schande…

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Grins. Ich stelle mir vor, wie dein Adventshäuschendorf aussieht, als wäre ein Orkan darüber hinweggezogen. Mach dir nichts draus, ist „shabby“, also nach wie vor im Trend. 😀 ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Pingback: Weihnachtscountdown Linkparty | antetanni entdeckt | antetanni

  3. Pingback: Weihnachtscountdown 2016 | antetanni bastelt (Woche 1) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.