Adventskalenderwichteln 2016 | antetanni blickt zurück

Ja, und was du eigentlich verschickt?

Das werde ich öfter mal gefragt, wenn ich vom Adventskalenderwichteln erzähle…

Als ich Mitte Oktober den Namen meines Wichtels beim Adventskalenderwichteln 2016 erfuhr, habe ich mich auf den Weg ins Internet gemacht, um anhand des Blogs oder sonstiger Informationsquellen mehr über mein Wichtel zu erfahren.

Das war gar nicht so einfach… Denn so richtig viel habe ich nicht herausbekommen bei meiner Schnüffelei. 🙂

Noch bis zum Morgen des Tages, als ich den Adventskalender verschickt habe, sammelte ich daher in einer Klappbox eine bunte Mischung aus selbstgemachten Dingen und aus Materialien, von denen ich glaub(t)e, dass mein Wichtel diese weiterverarbeiten kann sowie ein paar weiteren Überraschungen… Und bis zum Packen der insgesamt 25 Päckchen wechselten die Inhalte noch häufiger den ihnen zugeteilten Tag. Manche Dinge habe ich wieder weggeräumt, manche sind übrig geblieben, entweder als Idee nur im Kopf oder auch so. Mal schauen, was ich damit mache… Eine nächste Aktion fürs neue Jahr ist schon geplant…

Zurück aber zu den dann 25 Päckchen für mein Wichtel. 25 Päckchen? Ja, richtig gelesen. 25 Tüten machten sich auf die Reise. Das erste für Tag 0 oder „minus 4“. Da durfte mein Wichtel das erste Päckchen öffnen… Das am 1. Advent nämlich…

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_tag-minus-4_advent-1_3

00_antetanni_adventskalenderwichteln-2016_lichtertuete_papierstern-genaeht_erster-advent

Darin eine Lichttüte, die ich aus einer Butterbrottüte selbst gemacht habe. Beschriftet und bestempelt. Oben habe ich eine Öse in Sternform eingeschlagen, durch die ich eine schwarz-weiße Kordel gezogen habe. Verziert ist die Tüte mit einem Papierstern aus mehren Lagen zusammengenähtem Schreibpapier. Mit dazu gehört ein LED-Teelicht, denn schließlich sollte am 1. Advent ja auch eine Kerze brennen dürfen (eine Kerze, nicht die Tüte, 😉 daher LED). Dieser Papier-Adventskranz kann aufgestellt oder aufhängt werden. Und eine Lichttüte am ersten Advent lässt ahnen, dass da eine Fortsetzung folgte…

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_paket-auf-dem-weg

Aber nicht nur das… Was sich in den Tüten 1 bis 24 befand, siehst du hier… (für eine größere Ansicht aufs Bild klicken)

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_das-habe-ich-verschickt

Mein Wichtel durfte sich über Stoffe aus Baumwolle, einen immerwährenden Geburtstagskalender, lustige Büroklammern in Pferdeform, Webbänder, bunte Knöpfe, Etiketten aus Papier, Weihnachtskarten mit Bügelperlen-Motiven, Stempel, Spitzen-Reißverschlüsse und viele Kleinigkeiten mehr freuen. An Nikolaus gab’s leckere Bio-Gummibärchen im selbst genähten Stiefel. Cake- oder Foodtopper fanden sich ebenso wie ein Stern in einer der Tüten zum Fertigbasteln. Weil ich glaube, dass mein Wichtel Pferde mag, habe ich ein Tonkarton-Pferd mit einer rot-weißen Quaste gebastelt und auch in eine der Kalendertütchen gesteckt. Und natürlich habe ich jede der vier Adventssonntage-Lichttüten anders gestaltet. Mal mit dem besagten genähten Papierstern, mal mit einem Stern aus Bügelperlen, eine Tüte ziert ein aus Baumwollgarn gehäkelter Stern und am vierten Advent verkünden Buchstabenperlen, dass es nicht mehr weit bis Weihnachten ist…

Manchmal kann es in den Tagen im Advent ja auch ganz schön hektisch zugehen, denk‘ nur an das Gedränge in den Fußgängerzonen und Einkaufszentren… Gut, wenn dann ein kleines Paket Weihnachten in der Tüte zuhause auf einen wartet, gefüllt mit leckeren Schokoknusperkugeln, Tee und Kerzenlicht für eine Runde Ausspannen. ♥

Dass es – zumindest bei mir – hektisch und hoch her ging, war daran zu erkennen, dass sich beim Packen der Päckchen der Fehlerteufel eingeschlichen hatte. Hatte ich doch glatt ein Zubehörteil vergessen, in die Tüte mit der No. 7 zu legen. Herrje. Das fehlende Teil ging dann selbstverständlich unverzüglich mit einem Trost-Stöffchen auf die Reise und so habe ich Marie hoffentlich wieder versöhnt für diesen Schrecken. Der Nachlieferung habe ich übrigens eine der tollen Postkarten verwendet, die im DIY-Adventskalender #24kleineFreunden lagen. ♥

07_antetanni_adventskalenderwichteln-2016_mappenschloss_nachlieferung-1

antetanni_adventskalenderwichteln-2016

Ein großes Dankeschön von Herzen sende ich an Janny und Katharina für die Organisation der Aktion Adventskalenderwichteln 2016. Ganz große Klasse! ♥ Nach dem Advent ist vor dem Advent und ich freue mich schon, wenn es im nächsten Jahr vielleicht wieder eine so schöne Aktion gibt.

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_paket-auf-dem-weg_q

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_teaser-verpackung_24

antetanni_adventskalenderwichteln-2016_das-habe-ich-verschickt_2

Ich wünsche dir ein fröhliches, ein buntes, ein besinnliches, ein liebevolles und friedvolles Weihnachtsfest. Hab es fein und lass es dir so gut es geht gehen. ♥

Frohe Weihnachten.

[verlinkt]
Appelkatha | Adventskalenderwichteln 2016 Was war drin…
Jannymade | Adventskalenderwichteln 2016…

[Mein Wichtel]
Zu meinem Wichtel, Marie, geht‘ hier in ihren Blog stoffbonbon

[Mein Adventskalender]
Adventskalenderwichteln Tag 1
Adventskalenderwichteln Woche 1
Adventskalenderwichteln Woche 2
Adventskalenderwichteln Woche 3
Adventskalenderwichteln Woche 4
Adventskalenderwichteln Tag 24

10 Gedanken zu „Adventskalenderwichteln 2016 | antetanni blickt zurück

  1. sternenglück

    Liebe Anni,
    du hast sehr schöne Sachen zusammen gestellt, da wäre ich auch gern dein Wichtel 🙂 mal sehen wie mein Zeitfenster nächstes Jahr aussieht, vielleicht bewerbe ich mich auch, Lust darauf hast du mir auf jeden Fall gemacht!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe und gesegnete Weihnachten!
    Alles Liebe
    Sternie

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Sternie, vielen Dank, das freut mich sehr, dass dir die Sachen gefallen und dass ich dich ein bisschen habe inspirieren können. Die Aktion hat großen Spaß gemacht. Und auch die Aufregung darüber, was meinem Wichtel wohl gefallen könnte – ich hoffe, ich habe den Geschmack von Marie getroffen -, war spannend und hat Spaß gemacht (zusammen mit Bauchkribbeln). 😉
      Habt ihr schöne Weihnachtstage miteinander verbracht? Und jetzt ist noch frei/sind noch Ferien? Genießt die Zeit miteinander und habt fröhliche Stunden. ♥

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Pingback: Adventskalenderwichteln 2017 | antetanni muss passen | antetanni

  3. Pingback: Reise durch den Advent | antetanni bastelt | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..