Sonntags Top 7 #41 | antetanni sagt was

Sonntags-Top-7

antetanni-fotografiert_hefebuchtel-feigenmus-baecker-juergen_2016-12Immer wieder sonntags…

Sonntags blicke ich zurück auf 7 Themengebiete der Woche – Buch – Musik – Film oder Serie – Erlebnis – Genuss – Blog-Beitrag und Hobbys und noch vieles mehr.

1_Buch | Die letzte Woche des Jahres verlief lesetechnisch nicht viel anders wie der Rest des Jahres zuvor. Es gab viele Höhen und Tiefen, was sich jedoch nur auf die Lesehäufigkeit bezieht. Viel zum Lesen kam ich nicht in der letzten Woche des Jahres, es waren noch einige Weihnachtsgeschenke nachzuarbeiten und es wurde auch höchste Zeit, einfach mal nichts zu tun. So getan. ♥

2_Musik | Nach der Weihnachtsmusik noch vor den Festtagen dann alles mögliche und auch wieder nichts. Nichts konkretes zumindest.

3_Film oder Serie | Auch hier: Nichts konkretes. Zumindest erinnere ich mich im Moment an nichts. Weder Film noch Serie. Mal eine Quizsendung im TV angeguckt oder etwas mit Natur, Landschaft, Tieren… Keine Ahnung.

4_Erlebnis | Es gab ein neues Familien-Weihnachtsgeschenk, das wir ausprobiert haben: Zug um Zug Weltreise. Klasse! Und ein Spieleabend mit Freunden, dabei kamen Zug um Zug in der Standardversion, Cartagena und zu guter Letzt Kniffel auf den Tisch. Ein Klassiker bei uns und immer wieder lustig. Danke für euren Besuch, liebe D. und lieber S., es war wieder ein sehr schöner und sehr kurzweiliger Abend mit euch beiden.


antetanni-spielt_zug-um-zug-weltreise

5_Genuss | Restessen von Weihnachten. Eine leckere Kürbissuppe und Bratkartoffeln. Und nicht zu unerwähnt dürfen die Backkünste meines Schwagers bleiben. Er ist nicht nur unter die Marmeladenkocher gegangen (sehr lecker schmecken alle deine Kreationen, danke dafür, lieber Jürgen), auch die gestern dargebotenen Kuchen in Form von Hefebuchteln gefüllt mit Feigenmus und der Birnenkuchen waren der Hit. Daumen hoch dafür.


antetanni-fotografiert_birnenkuchen-baecker-juergen_2016-12

6_Blog-Beitrag | Ich habe selbst noch jede Menge Beiträge in der letzten Woche des Jahres „rausgehauen“, da blieb wenig Zeit zum Lesen anderer Beiträge. Und außerdem muss ich mich noch an den neuen WordPress-Reader gewöhnen, den ich noch etwas seltsam und für mich noch unübersichtlich finde. Hmmm… Dennoch habe ich ein paar Entdeckungen gemacht, die ich hier gerne festhalten und mit dir teilen möchte. Der 1. Januar bietet sich ja auch bestens für einen kleinen Rückblick an…

  • Undine hat noch vor den Festtagen ein kleines DIY für Taschenwärmer gepostet. Sehr passend für mich der Beitragsname dazu… *Weihnachtsendstress…*
  • Bei den Akteurinnen vom Weihnachtscountdown 2016 kann unter *Puh, geschafft…* noch bis Mitte Januar gepostet werden, was (oder wer?) so alles unterm Baum lag. 😉
  • Bei Katharina gibt es zu sehen, was in Woche 4 beim Adventskalenderwichteln 2016 in den Päckchen der einzelnen Teilnehmerinnen lag und/oder was jede an ihren Wichtel verschickt hatte
  • Unter *Die Schönheit im Kleinen sehen* hat Maria einen schönen Beitrag mit einem Rückblick auf ihr Achtsamkeit-Projekt veröffentlicht. Unbedingt lesen. Sie schließt mit den Worten „Für das kommende Jahr wünsche ich Dir, dass Du Momente solchen Staunens erlebst, in denen Du wieder mit den Augen des unschuldigen Kindes sehen kannst.“ und dem ist nichts hinzuzfügen, außer: Danke, Maria, für deine schönen Worte und deine tollen Beiträge immer wieder. ♥
  • Gleich noch mal zu Maria – das Projekt *fix it – Reparieren ist nachhaltig #18* hat auch 2017 nichts von seiner Aktualität verloren. Wenn du wissen möchtest, was Maria alles repariert bekommt (und viele andere Menschen auch), klick dich da rein, es ist ein wahrer Schatz an Nachhaltigkeit zu finden.

7_Hobbys | Es gab ein heiße Endphase in Sachen Fertigstellung von Weihnachtsgeschenken, die es nicht rechtzeitig unter den Baum geschafft hatten. Inzwischen sind sie fast alle verteilt oder wenigstens eingepackt, um demnächst zu ihren Empfängern zu kommen. Dabei habe ich einiges genäht, wie beispielsweise ein Baby-Set für den Sohn meiner Nichte und ein Kleidchen samt Shirt für die Tochter der Nichte meines Mannes (was ist da die korrekte Bezeichnung der Rolle, die ich innehabe? Ich habe keine Ahnung, bin ich da auch Großtante oder was? Egal…), das ich in Kürze im Blog zeige.


antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

So, das neue Jahr ist nun schon 13 Stunden „alt“. Die Sonne strahlt von einem stahlblauen Himmel und es wird höchste Zeit, dass wir uns etwas frischen Wind um die noch müden Nasen pusten lassen. Danach geht’s faul und ohne großen Pläne für diesen Tag weiter.

antetanni_happy

Und nicht vergessen…

antetanni-sagt-was_die-zeit-fuer-das-glueck-ist-heute-nicht-morgen_q

Ich wünsche dir einen schönen Sonntagnachmittag, lass es dir gut gehen und sage hier noch mal…

* FROHES NEUES JAHR * HAPPY NEW YEAR * FELICE ANNO NUOVO * BONNE ANNEE *

[verlinkt]
Martins Minds Sonntags-Top-7 #41

7 Gedanken zu „Sonntags Top 7 #41 | antetanni sagt was

  1. widerstandistzweckmaessig

    Hallo Anni!

    <3lichen Dank, es freut mich, dass Dir meine beiden letzten Beiträge so gut gefallen haben, dass sie es in Deine Top7 geschafft haben.

    Ich hoffe, dass ich bald auch wieder selbst etwas mehr zum Lesen komme. Das ist in letzter Zeit etwas hinten geblieben, weil ich im Dezember ganz schön viel auf Urlaub war.

    Genieße den ersten Tag im Jahr, ich war schon lange und ausgiebig spazieren.

    lg
    Maria

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Liebe Maria,
      wir kommen eben auch von einer Runde draußen wieder zurück ins mollig warme Zuhause. Ich genieße jetzt einen leckeren Kaffee, dazu teile ich mir mit dem Sohnemann eine Kiwano-Frucht und esse nebenbei auch noch Reste vom Oreo-Eis, das es an Weihnachten gab. Ein Nachmittag voller Leckereien, was will ich mehr?! 😉 ♥

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. widerstandistzweckmaessig

        Hallo Anni!

        Du hast gerade eine Bildungslücke geschlossen.

        Kiwano kannte ich noch nicht und habe es daher gleich in die Suchmaschine eingegeben. Jetzt weiß ich, was ich zuletzt in der Mülltonne vom Supermarkt gesehen habe 😀

        lg
        Maria

        Gefällt mir

  2. Martin

    Der Kuchen sieht ja echt total lecker aus – yammi. Und das du es in der stressigen Zeit noch geschafft hast Blog-beiträge rauszusuchen – Wahnsinn. Mir fehlte die Ruhe, die kehrt erst jetzt wieder ein.

    Ich wünsche dir nun auch noch ein frohes neues Jahr, auch wenn es schon wieder einen Tag „alt“ ist. Gruß Martin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, Martin. Die Blogbeiträge, die mich unter der Woche so „anlachen“, speichere ich meistens gleich im Entwurf für die neuen Sonntags-Top-7 ab, so geht das recht flott. Wenn ich es doch vergesse, was ja auch öfter mal vorkommt, dann gibt’s halt keine Beiträge. 😉
      Hab einen feinen Tag!

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.