antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Schlafanzug | antetanni näht

17 Kommentare

Schlaf, Kindlein, schlaf…

antetanni-naeht_schlafanzug_einteiler_kinderleicht_naehen-jersey_80_2017-02-3Das Aussortieren in Juniors Schrank brachte einige zu klein gewordene Kleidungsstücke hervor, die ich meistens an jüngere Kinder im Freundes- und Bekanntenkreis weitergebe. Manchmal aber…

Ja, manchmal findet sich niemand, der gerade Bedarf hat an den Sachen, die unserem Junior nicht mehr passen. Dann landet das ein oder andere Stück bei mir im Stoffvorrat und ich nähe daraus neue Sachen für den Butz. So auch hier.

Aus einem Schlafanzug, bestehend aus Oberteil und Hose, ist ein Einteiler zum Schlafen in Größe 80 entstanden. Die Hosenbeine reichten für das Vorder- und das Rückenteil. Neu hinzu kamen lediglich ein langer Einfassstreifen aus Jersey in Hellgrün sowie die Jersey-Druckknöpfe. Die vorhanden Bündchen habe ich abgetrennt, in der Weite gekürzt und wieder angenäht. Aus den Ärmeln wurden entsprechend kleinere Ärmelchen. Heißt, die Vorder- und Rückseite vom Oberteil ist sogar noch übrig und ergibt mit entsprechender Stoffkombination sicherlich noch ein Langarmshirt oder ein T-Shirt für den Butz. Recycling par excellence!

* * *

* * *

Der Schnitt für den Baby-Anzug stammt aus dem Buch Kinderleicht! Nähen mit Jersey für Babys und Kids von Pauline Dohmen aus dem Topp-Verlag.

Zusätzlich habe ich den Langarm-Strampler mit einer Knopfleiste zum Wickeln versehen (denn wer mag vor allem nachts ein Baby womöglich ausziehen müssen, um es zu wickeln…). Für die Öffnung zum Wickeln gibt es im Blog von klimperklein eine kostenlose Anleitung [Linktipp], die mich jedoch einiges an Kopfzerbrechen gekostet hat. Denn das Tutorial ist für eine normale Hose gemacht, ohne einen Zwickel und ohne eine Knopfleiste vorne wie beim Babyanzug. Es ist alles ein bisschen krumm und schief geworden, aber für meinen ersten Baby-Anzug bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Außerdem wächst der Butz wie Unkraut und sprengt Größe 80 vermutlich in Kürze schon. Somit ist der Schlafanzug einfach der Prototyp für die nächste Größe.

Vielen Dank jedenfalls, @Pauline Dohmen, für die kostenlose Schnitt-Erweiterung! ♥ Beim nächsten Anzug klappt das bestimmt schon besser, denn auch hier gilt bestimmt, dass die Übung den Meister macht. Ich arbeite dran. 😉

Wenn du auch was für Babys oder Kinder nähen möchtest, aber kein Nähbuch mit Anleitungen zur Hand hast, klick dich doch mal bei meiner Linksammlung Nähanleitungen Babysachen rein. Da habe ich neben kostenfreien Anleitungen für Baby- und Kinderkleidung auch noch jede Menge weitere Freebooks verlinkt und die Sammlung wird immer wieder ergänzt…

* * *antetanni-naeht_schlafanzug_einteiler_kinderleicht_naehen-jersey_80_2017-02-4

* * *

Hast du schon mal aus einem Kleidungsstück für Große eines für Kleine genäht? Und wenn ja, welches?

* * *

[Linktipp]
klimperklein | Kostenlose Anleitung Knopfleiste zum Wickeln

[verlinkt]
AfterWorkSewing #7/2017
Creadienstag #266
EiNaB #19 2017
facile et beau Gusta | Upcycling Februar 2017
 Jakaster 12 Monate 12 Bücher 12 Projekte
KiddiKram | Februar 2017
Made4Boys | Februar 2017
Sew Mini | Februar 2017

Advertisements

17 Kommentare zu “Schlafanzug | antetanni näht

  1. Pingback: Für den Butz | antetanni näht und mehr | antetanni

  2. Pingback: 12 Monate 12 Bücher 12 Projekte | antetanni zieht Bilanz | antetanni

  3. Pingback: Baby Hose Grau | antetanni näht | antetanni

  4. Pingback: Baby Hose kurz geringelt | antetanni näht | antetanni

  5. Pingback: Baby Hose kurz | antetanni näht | antetanni

  6. das ist ein ganz toller schlafanzug. ich bewundere immer diese kleinen teile…. das ist bestimmt friemelig.
    danke fürs teilen ❤
    liebe grüße
    gusta

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Martins Gedanken: Sonntags-Top 7 #48 – Martins Minds – Blog

  8. Immer wieder schön! Wie viele Stunden hat dein Tag eigentlich? 😉
    Glg Sternie

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön. Warte, ich rechne mal nach… Maximal 14 oder 15, wenn ich den Berg sehe, den ich nicht schaffe. Ist wohl zu viel Zeugs für zu wenig Zeit. Hach, wenn ich könnte, wie ich wollte, das wäre ja nicht auszuhalten…

      Gefällt mir

      • Ach ja, wenn frau könnte wie sie wollte… würde ich jetzt nicht den dritten Abend wegen der fiesen Erkältung im Bett liegen… an der Nähmaschine wartet ein dunkelblauer Feincordrock auf mich 🙂 da will jetzt der Reißverschluss eingeheftet werden, also nicht mit der Maschine sondern von Hand. Soll nur jetzt nicht sein, also widme ich mich meinem Buch und schau mal, ob ich es weiter lesen kann, ist teilweise sehr heftig – Tess Gerritsen „Der Schneeleopard“.
        Wünsche dir einen zauberhaften Abend
        Sternie

        Gefällt 1 Person

      • O je, dieser Winter hat es in sich. Wohin ich blicke und höre, alle Welt niest und hustet herum… Gute Besserung. ♥

        Der Feincord und auch der Reißverschluss laufen dir nicht weg, alles zu seiner Zeit. Komm erst mal wieder auf die Beine.

        Gefällt mir

      • Danke für deine lieben Worte 🙂
        Einen schönen Tag und alles Liebe
        Sternie

        Gefällt 1 Person

  9. Hallo Anni!

    Der neue Schlafanzug ist super geworden. Ich habe die Einteiler mit Öffnung unten immer sehr geliebt! Das ist wirklich unglaublich praktisch.

    Du hast Dir voll viele Gedanken gemacht, wie Du so viel wie möglich vom alten Teil ins neue einbringst und das ist Dir wirklich ausgesprochen gut gelungen. Das bisschen krumm sieht man gar nicht finde ich!

    Schön, dass Du wieder einmal bei EiNaB mit dabei bist!

    lg
    Maria

    Gefällt 2 Personen

    • Dankeschön, liebe Maria. Das „bisschen krumm“ stört mich auch nicht (mehr) sonderlich, ist jetzt eben so und ich freue mich, dass ich ein „Übungsstück“ hatte, das dennoch seinen Zweck erfüllt. Ich fand die Wickelöffnung auch praktisch, als der Schüler noch ein Windelträger war. Ich habe noch jede Menge weiterer Kleidungsstücke aussortiert, da ist bestimmt noch was für künftige EiNaB-Aktionen dabei…

      Gefällt 2 Personen

  10. So ein schöner Schlafi, erinnert mich an die Zeit wo meine so klein waren…Ich nähe ganz oft aus alten Shirts von meinem Mann welche für die Kinder. ie halten dann leider nicht so lange weil der Stoff schon sehr durch ist, aber sehen meistenst sehr cool aus.
    Liebe Grüße,
    Lee

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Lee. So geht es mir auch… Meiner ist auch inzwischen ein Teenager… Hach… ♥ Und dass die Sachen ggf für die Kleinen nicht mehr ganz solange halten, ist ja nicht ganz so schlimm, sie wachsen ja meistens nach wenigen Wochen/Monaten schon raus. Der Vorteil ist vielleicht, dass dafür auch schon alle möglichen Rückstände aus den Stoffen rausgewaschen sind.

      Gefällt 1 Person

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s