antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #55 | antetanni sagt was

6 Kommentare

Sonntags Top 7

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_MitmachaktionImmer wieder sonntags…

Sonntags blicke ich zurück auf 7 Themengebiete der Woche – Buch – Musik – Film oder Serie – Erlebnis – Genuss – Blog-Beitrag und Hobbys und noch vieles mehr. Los geht’s!
*
1_Buch | Nichts. Nada. Niente.

2_Musik | Auch nichts außer Radiogedudel.
*
3_Film oder Serie | Dafür war ich spontan im Kino. Nachdem mein länger schon geplanter Kinobesuch mit dem Film Lion krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt werden musste, war ich Anfang der Woche mit zwei Sängerkolleginnen spontan im Kino. Wir haben uns A United Kingdom angeschaut. Ein sehr schöner [Film].

Doch damit nicht genug. Uns stehen ja noch zig Folgen von Shameless aus, nachdem wir die Serie, von der es 7 Staffeln gibt, erst vor kurzem für uns entdeckt haben. Inzwischen sind wir bei Staffel 3 | Folge 3 und es geht abenteuerlich und sehr skurril weiter bei Familie Gallagher. Verlinkt habe zu Shamless schon mal in den Sonntags Top 7 #52. Und Staffel 6 von Suits ist inzwischen auch angelaufen. Herrje, ich habe den Überblick verloren, und so sind uns tatsächlich die Folgen 1 und 2 raus… Tztztz… und das mir… Jetzt ist das Aufnahmegerät programmiert und wir freuen uns zu erfahren, wie es mit Harvey, Jessica, Mike, Donna, Louis & Co. weitergeht.

Nicht zur Serienreife hat es Westworld bei uns geschafft. Zumindest für den Moment. Aber wir können ja auch nicht andauernd vor der Glotze hängen. Es gibt so viel anderes zu entdecken und zu tun. Mal schauen, ob wir doch noch einen Zugang zu dem – zugegebenermaßen – spannend klingenden Plot bekommen…
*
4_Erlebnis | Die Woche verging ratzfatz. Ich war „kopfwehig“ geplagt und war daher außer zu ein bisschen Sport zu wenig bis nichts zu gebrauchen. Da somit vieles liegen blieb, bin ich froh über ein unverplantes Wochenende, das ich zum Räumen und Kruschteln nutzen kann. Nicht zu vergessen aber ist, dass ich mich mit einer Freundin getroffen habe, die ich nicht so oft sehe. Das war ein schönes Erlebnis und somit kann ich in dieser Kategorie doch etwas eintragen. Wie schön. ♥

*

*

5_Genuss | Ganz klar: das leckere Erdbeereis, das mein Mann dieser Tage gemacht hat. Hach, wenn sich ein Einkauf wirklich gelohnt hat, dann war das die Anschaffung der Eismaschine! Die möchten wir alle nicht mehr missen. Yummy.
*
6_Blog-Beitrag | Diese Woche kam ich überhaupt nicht so an den Rechner, wie ich mir das gedacht hatte. Irgendwas ist immer und ich war diese Woche so sehr anderweitig beschäftigt oder eigentlich gar nicht wirklich beschäftigt (Stichwort: „kopfwehig“, das hat mich wirklich lahm gelegt), dass ich kaum zum Lesen von Blogbeiträgen kam. Stellvertretend aber für die Beiträge, die ich in dieser Woche dann doch noch entdeckt habe, möchte ich ein paar wenige hier nennen…

  • Einen Blog-Beitrag zum Schwärmen habe ich bei John und Marc | 1 Thing to do entdeckt. In ihrem ohnehin sehens- und lesenswerten Blog gibt es einen * Helgoland Reisebericht *, den ich ganz wunderbar finde. Aber die beiden reisen nicht nur quer durch Deutschland bis ganz in den Norden, sie scheinen fast auf der ganzen Welt zuhause zu sein. Klick dich unbedingt rein. Aber Vorsicht: Es besteht Suchtgefahr und vor allem läufst du Gefahr, hier und jetzt und gleich deine Zelte abzubrechen und ebenfalls zu einer faszinierenden Reise aufzubrechen. Hach. Schwärm. Träum. ♥
    *
  • Bei Birgit | garn-und-mehr habe ich ein tolles * DIY Tutorial Ostereier Makramee * entdeckt. Ich kann mich erinnern, dass ich in der Grundschule mal eine Eule oder so was geknüpft hatte, das ist lange her und ich habe keine Ahnung mehr, wie das ging. Alles kommt wieder und so ist auch Makramee wieder voll im Trend. In dem tollen Neongarn, das Birgit verwendet hat, sieht es sehr stylisch aus. Neonfarbenes Bäckergarn habe ich nicht, aber es sieht bestimmt auch klasse in Natur oder Schwarz-Weiß aus. Das will ich wissen…
    *
  • Ich schmiere mir vor dem Haare waschen häufig Kokosöl in selbige und lasse dieses über Stunden erst mal einziehen.  Bei Isabell | mymorningsun nun habe ich einen Beitrag * 7 Wege, wie du Kokosöl noch nutzen kannst * gefunden. Sehr lesenswert und die eine oder andere Anwendung werde ich doch glatt auch ausprobieren.
    *
  • Ach herrje, es geschehen immer wieder so große Unglücke, dass man gar nicht genug dankbar sein kann, wenn man morgens gesund aufwacht und abends gesund ins Bett geht. Jana | zumnaehenindenkeller hat in ihrem Beitrag * Dino Eddi Versteigerungsaktion * auf das Schicksal des kleinen Conrad hingewiesen, dessen Mutter seit seiner Geburt im Koma liegt.
    *
  • Hach, und dann doch noch mal was zum Schwärmen… Als Kind war ich verrückt nach meiner Puppenstube. Leider hatte ich immer nur eine 2-Zimmer-Bude, diese hatte mein Opa selbst gebaut. Es gab eine Tür zum Öffnen zwischen den Zimmern und beide Zimmer hatten Fenster aus Echtglas, die sich ebenfalls öffnen ließen. Von Lampen mit Batteriebetrieb aber habe ich ewig geträumt. Und ein zweites Stockwerk wäre der Hit gewesen… So bestaune ich mit großen Augen das * Das große Puppenhaus-Makeover *, das Julia | textilsucht zeigt, und schwelge in Erinnerungen, als meine Schwester und ich stundenlang mit unseren Puppenhäusern spielten.
    *
  • Zu guter Letzt für heute gibt es gleich noch einen zweiten Beitrag bei Isabell | mymorningsun zu entdecken. Den * Über das Glück, dein Leben zu leben – Selbstliebe *. Na, das ist doch mal eine Ansage! Ich danke dir, liebe Isabell, für diesen Ansporn zur Achtsamkeit sich selbst gegenüber.

7_Hobbys | Bisher nichts zum Vorzeigen. Unter der Woche lag ich ja meistens flach, ein bisschen was aber habe ich am Samstag gewerkelt. Das kann ich hoffentlich in Kürze zeigen. Ach herrje, dann ist da ja auch Ostern am Ende der Woche. Habe ich erwähnt, dass ich noch nicht dazu kam, österlich zu dekorieren? Ich muss gucken, wohin ich die genähten Hühner geräumt habe, sie sind irgendwie unauffindbar und ob ich es noch schaffe, nächste Woche neue zu nähen, ist sehr zweifelhaft, wenn ich einen Blick in meinen Kalender werfe.

Ostern… Naja, Junior sucht ohnehin keine Osternester mehr, die Zeit ist vorüber. Und irgendwie ist es mir in diesem Jahr nicht so richtig danach, den Deko-Hype mitzumachen. Ein Körbchen mit ein paar Holzeiern und gesprenkelten dazu steht als Deko da, zwei Häschen hängen an der Lampe über dem Esszimmertisch… Das muss reichen. Dafür geht morgen mein Paket für meinen Wichtelpartner bzw. meine Wichtelpartnerin beim * Osterwichteln von niwibo * auf den Weg. Und vielleicht mache ich noch ein Foto von meinem kleinen Oster-Deko-Körbchen und verlinke es bei Nicoles * Lieblingsecke des Monats | April * (verlinkt auch bei mir in der Sammlung der Linkpartys).

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

*

Meine Sonntags Top 7 machen sich nun auf den Weg zu Martin. Und du so?

*

[verlinkt]
Martins Minds | Sonntags-Top-7 #55

[Film]
moviepilot.de | A United Kingdom

Advertisements

6 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #55 | antetanni sagt was

  1. Mit Kopfweh hatte ich letzte Woche auch ab und an zu kämpfen. Das liegt bestimmt am Wetter so ein auf und ab ^^ Wünsch dir einen guten Start in die Woche da ich ja erst heute schauen klonnte. ^^Gruß Martin

    Gefällt mir

  2. Ich ❤ liebe den 2. verlinkten Beitrag von Isabell. Davon sollte ich mir mal eine Scheibe abschnippeln….aber eine ganz, ganz dicke. Bussi

    Gefällt 1 Person

    • Gell, ich freue mich auch sehr, den Beitrag entdeckt zu haben. Schön, dass ich damit ins Schwarze getroffen habe und ich bin ganz sicher, es ist eine dicke dicke Scheibe für dich da!!!!

      Gefällt mir

  3. Hallo Anni…Bei Deinem „Und Du so“ Satz zeigt mir mein schlechtes Gewissen (mal wieder), dass ich schon ewig nix G’scheites von mir gegeben habe. Ich lese zwar die Beiträge, kommentiere mal hier und da…aber zum Bloggen fehlt mir irgendwie die Lust und ein Thema.. 😦
    Okay, kommt Zeit, kommt Thema..
    Heute nachmittag setze ich mich mit meinem Häkelzeug in den Garten.
    LG Claudi

    Gefällt 1 Person

    • Quatsch, Claudi, ich will auf keinen Fall, dass du ein schlechtes Gewissen hast, dass du „nichts von dir gibst“. Vielmehr soll es eher ein Anstoß sein, dir vielleicht kurz Gedanken über deine Woche zu machen, um deinen Augenblick, in dem du den Beitrag liest. Wenn du Lust zum Bloggen hast, dann blogge. Wenn du Lust zum Häkeln im Garten (ein Traum!!!!) hast, dann nichts wie raus und ran an die Nadel. Wenn du zu gar nichts Lust hast, auch fein. Und außerdem freue ich mich, dass du hier und jetzt doch den Kommentar von dir gegeben hast und der Plan, dich nachher in den Garten zu setzen – ich wiederhole mich – klingt doch traumhaft! Das ist ein toller Plan und ich würde mich am liebsten dazu setzen! ♥

      Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s