antetanni

Montagsstarter 17/17 | antetanni sagt was

6 Kommentare

Montagsstarter

antetanni_Button_MontagsstarterMit dem Montagsstarter geht es in die neue Woche…

Bevor es für mich los ins Büro geht, möchte Martin heute folgende Sätze ergänzt wissen:

1) Abstürze von Software oder dem PC – uahhhh, alleine der Gedanke daran… schrecklich.

2) Ich helfe gerne, aber alles mit Maß und Verstand. Man darf auch mal nein sagen, das ist auch ganz wichtig, finde ich.

3) Wer ist Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm… 😉

4) Gestern bin ich gut vorangekommen mit einem Scrapbooking-Projekt, das ist großartig.

5) Popcorn esse ich am liebsten in der süßen Variante und das dann eben im Kino.

6) Wenn ich lese möchte ich es am liebsten ganz ruhig um mich herum haben.

7) Für diese Woche habe ich mir einiges vorgenommen, möchte das Fotoprojekt erledigen und auf den Nähkurs am Wochenende freue ich mich besonders.

*antetanni_Button_Montagsstarter_Q

*

Was hast du heute vor? Und damit ab mit dem Montagsstarter rüber zu Martin…

[verlinkt]
Martins Minds | Montagsstarter #17/17

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Montagsstarter 17/17 | antetanni sagt was

  1. Lieder wird man aber auch als egoistisch abgestempelt, wenn man einfach mal nein sagt und nur an sich denkt. Habe ich auch gerade erst wieder erlebt.

    Das Scapbooking Projekt klingt interessant. ♥
    wünsch dir einen schönen Abend und eine schöne Woche,

    Mella

    Gefällt mir

    • Liebe Mella,
      danke für deinen Kommentar. Ja, das mag wohl so sein, dass jemand sagt, man sei egoistisch, aber das ist es zunächst mal das Problem des anderen, der einen als egoistisch abstempelt. Damit muss das Gegenüber klar kommen. Auch diese Personen dürfen in den Lernprozess einsteigen… 😉
      Hab du auch eine gute Woche und lass dich nicht unterkriegen, nach dir zu schauen, egoistisch hin, egoistisch her (so ein bisschen davon schadet meines Erachtens nicht, es ist eher ein Zeichen für mehr Achtsamkeit dir selbst gegenüber)!

      Gefällt 1 Person

  2. Oh ja das nein sagen. Schwierige Sache. habe es mir aber mittlerweile angewöhnt. Man(n) kann es nun mal nicht allen Recht machen. Und wer nicht versteht das man auch mal an sich denken muss, der hat die Hilfe nicht verdient – finde ich^^ Gruß Martin

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Anni, dein 2. Satz des Montagsstarter gefällt mir besonders gut. Leider sage ich oft erst ja und denke dann darüber nach. Habe eine feine Wochen! LG Undine

    Gefällt mir

    • Ohhhh jaaaaa, liebe Undine, das verstehe ich gut. Und dann kribbelt es im Bauch und im Hirn und man versucht krampfhaft, aus der Nummer irgendwie wieder herauszukommen. Aber auch dieser Prozess des Nein-sagen-Lernens darf geübt und eben gelernt werden. Und mit ein bisschen Übung klappt es immer besser, ganz bestimmt.

      Auf ein gutes Gelingen und ich wünsche dir ebenfalls eine feine Woche. ♥

      Gefällt 2 Personen

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s