antetanni

Tomaten-Melonen-Salat mit Minze | antetanni kocht

12 Kommentare

antetanni schnippelt…

Das trifft das Ganze besser…

Zu schnippeln gibt es bei diesem Salat nämlich jede Menge. Aber abgesehen davon ist er eine Wucht und die Mühe mehr als wert…

Sommerlich frisch und durch das Dressing aus einem Mix aus Essig, Öl, unzähligen Minzeblättern und Chili mit dem Extra-Frische-Kick.

Sehr würzig. Sehr lecker. Der Hammer!

Hier ist das Rezept dazu:

_Das wird gebraucht (für etwa 4 Portionen)

  • 250 g Melonenfleisch gemischt (von den Kernen befreit und in Würfel geschnitten) – davon etwa die Hälfte Wassermelone, die Hälfte sonstige Melonen (egal, ob Galia-, Honigmelone, Cantaloupemelone oder was es sonst gerade beim Obststand gibt)
  • 200 g Kirschtomaten gewaschen und halbiert
  • 1 kleine Salatgurke geschält, halbiert, von den Samen befreit und in dünne Scheiben geschnitten
  • Sofern vorhanden/gewünscht: eine Handvoll Walnüsse, grob zerkleinert und ohne Öl in der Pfanne geröstet

_Für das süß-saure Dressing…

  • eine Handvoll Blätter frische Minze (etwa 10, 12 Stück), gewaschen
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Walnussöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Löffel mittelscharfer Senf
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 rote Chilischote (von den Samen befreit und gaaaaaanz klein gehackt)

_Und so wird’s gemacht

  • Melonen, Tomaten und Gurken wie oben genannt vorbereiten und in eine Schüssel geben. Die Walnüsse erst ganz zum Schluss über den Salat streuen oder daneben stellen, dann kann sich jeder welche nehmen, ganz wie er/sie mag.
  • Für das Dressing sämtliche Zutaten – bis auf den Chili – im Mixer zu einer sämigen Sauce pürieren, Chili unterrühren und abschmecken.
  • Dressing zum Salat geben, alles vorsichtig vermengen. Die Würze der Minze zusammen mit dem Chili und dem Fruchtfleisch der Melonen ist sensationell!!!

Passt super zu sämtlichem Grillgut, egal ob Fisch oder Fleisch oder auch Würstchen. Lecker auch einfach so oder mit einem Baguettebrot oder Körnerbrötchen. Wer, wie ich, auf Salatsauce abfährt, wird es lieben, das Brot/Brötchen in die Sauce zu tunken… ♥

Guten Appetit.

**

Für Süßes zum Abschluss sorgten ein klassisches Tiramisu und eines mit Himbeeren, das meine liebe Nachbarin Christa gezaubert hat. Vielen Dank dafür an dich, liebe Christa.

Neben Rosis Quarktorte, einem leckeren Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Feta und Basilikum und meiner bei Partys schon obligatorischen Spinat-Lachsrolle gab es diesen erfrischenden Tomaten-Melonen-Salat mit Minze beim Partybuffet an meinem Geburtstag. Er kam super an.

[verlinkt]
Holunderbluetchen | Da haben wir den Salat
Sonntagsglück No. 30

Advertisements

12 Kommentare zu “Tomaten-Melonen-Salat mit Minze | antetanni kocht

  1. Das hört sich sehr lecker an. Habe gestern eine ähnliche Variante gegessen, finde dein Dressing aber höchst interressant. Das schreit ja nach „mach ich auch!“ LG Undine

    Gefällt mir

  2. OMG 😍 ich hab es ausprobiert….. zum Niederknien….. Dankeschön, liebe Anni 😚

    Gefällt mir

  3. Der Salat ist genau richtig für einen schönen Grillabend

    Gefällt mir

  4. Oh, bei heißem Wetter mit Sicherheit genau das Richtige!

    Gefällt mir

  5. Jammi….den Salat gibbet wann??? Oder bin ich schon wieder zu spät?? Leckeres Tiramisu noch zum krönenden Abschluß…Hey, ich bleib heute mal hier…ähem bei Dir.
    Isset recht? 😉
    LG Claudi, schönes Wochenende und viel Spaß.

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s