antetanni

Geschenkverpackung Just married | antetanni bastelt (Anleitung)

10 Kommentare

Just married

Do all things with love…

Da haben sich zwei aufgemacht, um in Zukunft gemeinsam durchs Leben zu brausen…

Aus Kindern werden Leute. Unsere Nini hat geheiratet. Dazu wünsche ich ihr alles Glück dieser Welt und ein Leben voller Liebe.

Für den finanziellen Zuschuss, den sie und ihr Mann sich zur Hochzeit gewünscht haben, habe ich gebastelt. Die Idee dazu habe ich irgendwann mal ich glaube in einer dieser unzähligen Hochzeitszeitungen entdeckt, ich weiß es nicht mehr, vielleicht war es auch im Internet, jedenfalls habe ich sie mir seinerzeit gemerkt, weil ich sie so genial fand. Und da ich ja dabei bin, Sachen, wann immer möglich, aus dem Fundus zu verwerten, freue ich mich umso mehr, für diese Geschenkverpackung alles zuhause gehabt zu haben.

_Das wird gebraucht

  • 1 Bilderrahmen „3D“, also mit Platz zwischen dem Glas und der Rückwand
  • 1 Modellauto
  • Weißes und graues Papier, ggf. weiße Aufkleber (Adressetiketten), um daraus die Streifen für die Fahrbahn zu schneiden/kleben
  • 1 Schnur
  • Spielgeld oder echte Geldscheine, der Länge nach schmal zusammengefaltet und zu Dosen aufgerollt
  • Power-Klebeband
  • Stift und Schere
  • Klebestift oder Klebepunkte

_Und so wird’s gemacht

  • Als erstes überlegen, ob/wo und was auf das Papier geschrieben werden soll und das zuerst erledigen
  • Weißes Papier für den Hintergrund in passender Größe zuschneiden (hier ergab sich die Größe durch das Passepartout, das beim Rahmen mit dabei war)
  • Aus dem grauen Papier einen Fahrstreifen schneiden und auf den Hintergrund kleben
  • Schmale weiße Streifen als Mittelstreifen auf die Fahrbahn kleben
  • Geldscheine wie oben beschrieben zu Dosen aufrollen und an ein Stück Schnur knoten
  • Schnur mit den Geldscheinen so auf die Fahrbahn kleben, dass die Klebestelle später vom Auto verdeckt wird; ich habe das Ende der Schnur zusätzlich noch auf der Rückseite des Passepartouts mit einem Klebestreifen befestigt
  • Auto mit Power-Klebeband befestigen (das muss wirklich fest sitzen, damit es nicht abstürzt)
  • Alles in den Rahmen legen, fertig.

Vom Schüler habe ich aus der Autokiste einen Mercedes-SL 300 bekommen, ein stilechtes Hochzeitsauto, will ich meinen. 😉  Im Fundus aus Kindertagen des Schülers lag auch noch ein Geldbeutel mit jeder Menge Spielgeld, wie praktisch. Das echte Geld gab es in einem farblich passenden Umschlag, den ich bei Übergabe ans Bild gebunden hatte. Auf die Rückseite des Bilderrahmens habe ich unsere Grüße und Glückwünsche geschrieben, so wurde aus der Geschenkverpackung gleichzeitig unsere Glückwunschkarte.

Beschriftet mit den Namen von Braut und Bräutigam, dem Hochzeitsdatum und meinem großen Wunsch voller Liebe für sie ging’s damit zur Hochzeitsfeier (leider nicht im 300 SL 🙂 , aber das Hochzeitsauto konnte sich auch sehen lassen), die ein schönes Fest war.

Ich wünsche euch, liebes Brautpaar, dass ihr euch immer mit Freude an diesen besonderen Tag erinnert und dass ihr eine fantastische gemeinsame Zukunft vor euch habt. Erinnert euch immer wieder an die wunderbaren Worte des Standesbeamten, die ich sehr berührend fand, und erinnert euch vor allem daran:

Do all things with love…

[verlinkt]
Nosewmonday #42 KW 32
Sonntagsglück #33

Advertisements

10 Kommentare zu “Geschenkverpackung Just married | antetanni bastelt (Anleitung)

  1. Das ist je eine prima Idee, die merke ich mir, wenn im nächsten Jahr meine Nichte heiratet. Vielen Dank!
    Liebe Grüße Regine

    Gefällt mir

  2. Das ist ein wirklich schönes Hochzeitsgeschenk. Die Idee, Spielgeld zu nehmen und das echte „heile“ zu lassen gefällt mir.
    Liebe Grüße und Danke für’s Zeigen beim Nosewmonday,
    Simone

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Anni,
    dein Geschenk gefällt mir sehr 🙂 Hast du dein wunderschönes Spitzenkleid zur Hochzeit getragen? Ich klicke mich jetzt mal durch deine Posts der letzten Tage, glaube da findet sich noch Lesefutter für mich, verbringen den Abend leider mal wieder krank im Bett 😦
    Liebe Grüße
    Sternie

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Sternie! Zur Hochzeit habe ich ein langes Kleid getragen, aber das Spitzenkleid wäre die Wahl Nr. 2 gewesen, wäre es ein kurzes Kleid geworden… Viel Spaß beim Lesen und noch viel mehr GUTE BESSERUNG von mir. Herrje, es ist wie verhext bei euch, gell?!

      Gefällt mir

  4. Aber hallo! Das hat mit Sicherheit für Aufsehen gesorgt. Und mit was? Mit Recht!!!

    Gefällt 1 Person

  5. Oh, das ist so wunderbar 😍

    Gefällt 1 Person

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s