antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Stockholm | antetanni unterwegs

21 Kommentare

Stockholm – ein (Sommer-)Traum

Eine neue Liebe…

Ich bin verliebt. Es ist nicht ganz so wild in Sachen Schmetterlinge im Bauch wie damals als…, aber das Gefühl, das ich beim Besuch in Stockholm hatte, kommt diesem doch sehr nahe. ♥

Hier im Blog nehme ich dich Stück für Stück mit auf den Rückblick unserer diesjährigen Ostsee-Sommerreise, die uns unter anderem nach Stockholm führte. Nach der wunderschönen Fahrt durch den Stockholmer Schärengarten, geht es heute in das „Venedig des Nordens“.

Wir waren nur einen Tag in Stockholm, was natürlich lange nicht ausreichend ist für diese wunderschöne Stadt, aber doch war es schön für einen ersten Eindruck und um bei der Fahrt mit dem Fahrrad quer durch Stockholm neben schwedischer Luft auch ein bisschen das Lebensgefühl der Bewohner aufzusaugen.

*

*

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit rund 940.000 Einwohner (Gemeinde Stockholm; Zahlen laut Wikipedia) bzw. 1,4 Millionen im umliegenden Stadtgebiet und 2,1 Millionen Einwohnern im Großraum Stockholm die größte Stadt in Skandinavien.

Wir haben während unserer Stippvisite nur einen Bruchteil der Stadt sehen können, sind aber beeindruckt von den schönen Gebäuden und vor allem die Nähe zum Wasser hat es uns angetan. Da wir mit dem Fahrrad (genauer: mit Pedelecs) unterwegs waren, haben mich natürlich die sehr gut ausgebauten Radwege beeindruckt. Wir haben noch nie zuvor eine Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad gemacht, es ist eine ganz neue und ganz tolle Erfahrung. So konnten wir, anders als bei „nur einem Stadtrundgang“ auch weiter entfernte Ziele, wie beispielsweise den Djurgarden, entdecken.

Natürlich waren wir auch im Wasa-Museum und standen staunend vor diesem riesigen Schiff, dessen Jungfernfahrt die der Titanic an Länge und Entfernung deutlich unterbot. 😉 Sehr tragisch, diese Geschichte, und sehr beeindruckend, diesen einzigartigen Kunstschatz aus dem 17. Jahrhundert im eigens für das Schiff errichteten Museum zu besichtigen. Stockholm ist schon allein wegen der Vasa eine Reise wert. Schade, dass unsere Zeit nicht für einen Besuch im Abba-Museum reichte, aber ich hoffe doch sehr, dass wir Stockholm auf unserer Reiseliste behalten und beim nächsten Besuch mehr Zeit für diese tolle Stadt mitbringen.

 *

 Und während ich diese Zeilen schreibe, trällere ich doch tatsächlich gleich ein paar Lieder von Abba im Kopf vor mich hin. Hach…  Wie passend, das Motto des heutigen Sonntagsglücks – nur die Liebe zählt –…

*
*

… bin ich doch selbst (neu) verliebt in Stockholm. ♥

[Linktipps Stockholm]
Stockholm | Djurgarden
Wasa | vasamuseet
Abba | abbathemuseum

[verlinkt]
Nähfrosch | Urlaubslinkparty
Nosewmonday | #44 KW 34
Sonntagsglück #34

antetanni unterwegs… Unsere Sommer-Ostseereise 2017 in Etappen:
Stockholm Schärengarten

Stockholm (siehe oben)
Ostsee (Tallinn, Sankt Petersburg, Helsinki)

 

 

 

Werbeanzeigen

21 Kommentare zu “Stockholm | antetanni unterwegs

  1. Pingback: Stockholm Schärengarten | antetanni unterwegs | antetanni

  2. Es ist schon ein paar Jahre her als ich das letzte mal in Stockholm war. Aber deine Begeisterung kann ich mit dir teilen.
    L G Pia

    Liken

  3. Hej, schön das es dir so gut in Stockholm gefallen hat. Ich lebe seid fast nun 7 Jahren hier und arbeite mitten im Zentrum. Es ist wirklich eine beeindruckende Stadt. Mich musste man damals für einen Besuch im Vasamuseum überreden und ich bin begeistert und mit Tränen in den Augen herausgegegangen. Mich hat bisher noch kein Museum so mitgerissen wie der Besuch dort. Auch die Schären sind es Wert wieder zu kommen, denn da draussen gibt es unglaublich viel zu entdecken. Aber das Abbamuseum hab ich selbst auch noch nicht besucht. Naja, ist ja noch Zeit genug dafür. Fals es dich wieder in die Stockholmer Luft treibt, vielleicht hast du dann auch mal lust eine deutsche Bloggerin aus Schweden zu treffen. Kaffee geht immer 😉 Sei herzlich aus Stockholm gegrüsst Vivo

    Liken

  4. Liebe Antetanni, das hört sich nach einem richtig schönen Tag an. Eine Fahrradtour durch eine Stadt ist eine tolle Idee. Ich würde auch auf jeden Fall das Abba-Museum besuchen. Stockholm kommt gleich auf die Städte-Trip-Liste. Übrigens könntest du deinen Beitrag noch beim Nähfrosch in der Urlaubslinkparty verlinken. Da sind lauter so schöne Urlaubsberichte zu finden. Auch etwas für deine Linkseite. ( http://www.naehfrosch.de/urlaubslinkparty/). Starte gut in die neue Wochen! Herzliche Sommergrüße aus dem Norden Undine

    Liken

    • Das war es, liebe Undine. Ich hoffe auch sehr, dass wir tatsächlich noch mal nach Stockholm kommen und dann gerne für ein paar Tage am Stück. Hach, herrliche Aussichten. ♥

      Danke für den Linktipp, da guck‘ ich gleich mal vorbei.

      Herzensgrüße in den Norden…

      Gefällt 1 Person

  5. Das klingt so richtig schön 😍 und eine Stadt mit dem Rad zu entdecken, ist eine großartige Idee 👍
    Bin auf weitere Berichte gespannt…..
    LG, Katrin 🌴

    Liken

  6. Und wieder ein Artikel, der uns darin bestärkt, dass wir unbedingt in den Norden reisen müssen!!!
    Danke dafür! 🙂

    Liken

  7. Ach, da rufst du die schönsten Erinnerungen wach!!! Uns ging es bei unserem Stockholm-Urlaub genau so… Schön!

    Liken

  8. Pingback: Urlaubslinkparty | antetanni entdeckt | antetanni

  9. Pingback: Urlaubs-Blogparade Koffer packen | antetanni sagt was | antetanni

  10. Pingback: Post für eine Verliebte | antetanni freut sich (wie Bolle) | antetanni

  11. Das sieht ja herrlich aus. Da hat das Wetter auch gut mitgespielt. Tolle Fotos. Gerade heute wo ich Sturm und Regen draußen habe sorgt das echt für gute Laune. Gruß Martin

    Liken

  12. Pingback: Blog-Rundreise No. 18 | Martins Minds

  13. Pingback: Reiselustig | antetanni in Vorfreude | antetanni

  14. Pingback: Ostsee | antetanni unterwegs | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.