antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #75 | antetanni sagt was

12 Kommentare

Sonntags Top 7

Immer wieder sonntags…

Am Sonntag blicke ich zurück auf 7 Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  Web-Fundstück/e – Hobbys und noch vieles mehr. Los geht’s.
*
1_Lesen | Einige Seiten in Der Thron der sieben Königreiche. Endlich war mal wieder Lesezeit angesagt, als wir nämlich faul im Freibad lagen. Hach, herrlich…
*
2_Musik | Das wunderbare Lied Harvest Moon aus dem Film Eat Pray Love. Hach, Gänsehaut und feuchte Augen… [Filmmusik]
*
3_Flimmerkiste | Folge 6 von Game of Thrones. Und The Last Ship, dessen Folge 1 und 2 der 4. Staffel am Montag genau zur selben Zeit wie GoT ausgestrahlt. Himmel, als Serienjunkie hat man es echt nicht leicht. 😛 Zum Glück gibt es das Aufnahmegerät… Und nach Jahren endlich habe ich Eat Pray Love angeschaut, was ich lange schon geplant hatte. Irgendwas ist eben (auch hier) immer… 😀 Ein wunderbarer Film für einen gemütlichen Fernsehabend, wenn vor allem der Mann nicht da ist und nicht „mitgucken“ braucht. Ich habe die schöne Geschichte, die fabelhafte Julia Roberts und vor allem auch Javier Bardem sowie die tolle Filmmusik sehr genossen.
*
4_Erlebnis | Faul im Freibad gelegen. Sehr gemütlich. Sehr chillig. Hat uns gut getan.

5_Genuss | Letzten Sonntag schon waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen. Mitgebracht habe ich den Tomaten-Melonensalat mit Minze und Chili und einen Hokkaido-Kürbis (die erste Ernte aus Papas Garten), den ich vormittags schon in Spalten geschnitten und in einer Ölmarinade mit Kürbis Grillrub von Der Würzer eingelegt hatte. Knappe zwanzig Minuten auf dem Grill und heraus kamen butterweiche, würzige Kürbisschnitten. Yummy. Lecker. *

6_Web-Fundstück/e | Im Laufe der Woche habe ich wieder tolle lesenswerte Beiträge gefunden, die ich hier – in Auszügen (alles hat oft gar keinen Platz) – sammle, um sie später bzw. noch mal in Ruhe im Detail lesen zu können. Vielleicht gefallen sie auch dir?

  • Im Blog von Bernina habe ich eine * Upcycling-Anleitung für eine Ibiza-Tunika aus einem Herrenhemd * entdeckt. Eine tolle Idee… Ich habe für mich aus einem ausrangierten Hemd meines Mannes ja auch schon mal ein Upcycling-Kleidungsstück – ein Blusen-Top – genäht. Die Tunika ist natürlich viel viel cooler. 😉
    *
  • Bei Bernina wurde ich gleich noch mal fündig. Der Sommer ist zwar mehr oder weniger vorbei, aber eine * Off-Shoulder-Bluse * wäre ja vielleicht auch was für die Volksfest- und Wiesn-Gänger, die bald wieder in Scharen in Dirndl und Lederhosen auf den Straßen zu sehen sein werden… Die Idee, auch hier etwas aus dem Fundus passend für die Gaudi zu nähen, finde ich klasse.
    *
  • Eine kostenlose * Anleitung Chip- und Mini-Täschchen * habe ich bei Christina | zuckerundzimtdesign gefunden. Sie näht die Chiptäschchen etwas anders als ich, aber ihre Anleitung gefällt mir sehr gut. (M)ein Probetäschchen ist auch schon fertig und baumelt am Shopper Blau-Weiß (siehe 7_Hobbys), den ich diese Woche genäht habe.
    *
  • Von den kleinen Täschchen zu ganz großen: Undine | undiversell hat einen Vorhang recycelt und daraus eine grandiose * Beachtasche * genäht und samt Anleitung auf ihrem ohnehin lesenswerten Blog veröffentlicht. Danke dafür, liebe Undine.
    *
  • In ihrem Beitrag * Mangold, Melde und Co * stellt Andrea | indigo-blau Alternativen aus dem Garten zu Spinat vor. Bei uns gibt es recht häufig Spinat, aber eher aufgrund des Mangels an Mangold, den wir wie verrückt nachfragen, aber immer wieder die gleiche Antwort bekommen, nämlich „Haben wir nicht. Nehmen Sie doch Spinat stattdessen.“ 😉
    *
  • Auf dem Weg, womöglich mit meinem Blog doch noch irgendwann reich und berühmt zu werden, 😀 lese ich immer wieder auch alles Mögliche zu den Hintergründen des Bloggens. Ich gestehe, weit bin ich weder mit dem einen noch mit dem anderen gekommen, lesenswert finde ich all die „trockene Theorie“ dennoch und so freue ich mich über die Entdeckung des Artikels * Media Kit für Blogger * von Yvonne | mohntage. Vielen Dank für deine Informationen zu diesem und so vielen weiteren Themen rund ums Bloggen, liebe Yvonne.
    *
  • Ebenso gerne lese ich die Aufräum- und Ordnungstipps von Denise | fräulein-ordnung. So hat mich auch der Beitrag * Ordnungs-Tag | Schulhefte aussortieren * in seinen Bann gezogen und mich sofort angestachelt, heute noch in einer Schublade aufzuräumen, deren Inhalt mich seit gefühlten Ewigkeiten nervt… Auf geht’s!

7_Hobbys | Im Leben 1.0 war diese Woche wieder einiges los. Aber auch in Sachen Hobbys war ich nicht ganz untätig. Ich habe einiges genäht, der Plan jedoch, Fotos von diversen schon seit längerem fertigen Projekte zu machen, liegt noch immer brach… Irgendwas ist eben immer. Naja, zeige ich eben… einen genähten Shopper in Blau-Weiß mit einem Münztäschchen für den Einkaufswagenchip nach der Anleitung von Christina (siehe 6_Web-Fundstück/e). Und ein paar Urlaubsimpressionen Stockholm, die du im Blog vielleicht schon gesehen hast. Schon vor ein paar Tagen habe ich zwei Blumen-Nadelkissen genäht – ein perfektes Projekt für den Stoffresteabbau – sobald ich sie mit Watte ausgestopft und mit Granulat gefüllt habe, dürfen sie sich vor der Kamera präsentieren, am besten dann gleich mit den genähten Dingen, die hier schon seit einigen Tagen auf ihren Fotomodelleinsatz warten. 😉

Sonntagmorgen, 8.30 Uhr. Hier gibt es gleich eine zweite Tasse Kaffee für mich, mit der ich mich dann an die Nähmaschine setze. Sämtliche Pläne fürs Nähen am Freitag und gestern nämlich hatte ich kurzfristig über Bord geworfen. Dafür habe ich das Bad geschrubbt und den Backofen gereinigt. War einfach mal wieder Zeit und überkam mich irgendwie spontan. Putzen als Spontanidee? Ich weiß, klingt seltsam und passiert selten. Will also – wenn schon, denn schon – unbedingt sofort genutzt werden. 😀 Ab mir den Sonntags Top 7 zu Martin und dann nichts wie rüber zum Nähen… Ahhh, und die Schublade nicht vergessen… Oder auf dem Sideboard aufräumen… Oder Wäsche zusammenlegen…? Es wird mir ganz bestimmt nicht langweilig heute… 😉 😛

antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

*

Ups. Martins Sonntags Top 7 sind noch nicht online. Nanu, es wird doch alles in Ordnung sein?

*

[verlinkt]
martinsminds | Sonntags-Top-7 #75

[Filmmusik]
Eat Pray Love | Harvest Moon (Quelle: YouTube)

Advertisements

12 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #75 | antetanni sagt was

  1. Oh, schöne Überraschung! Danke fürs Verlinken, das hat mich sehr gefreut. Und ich konnte einiges sehr gut nachvollziehen, denn ich hatte just dieses Wochenende auch den totalen Aufräum-Putzanfall, dabei wollte ich doch endlich mal die Füße hochlegen.Deine Sammlung hier ist übrigens voll spannend, ich bin schon wieder ins Stöbern und websurfen gekommen. Hab einen schönen Abend

    Gefällt mir

  2. Ist es nicht immer wieder erstaunlich, was so alles in eine Woche passt?

    Gefällt mir

  3. Liebe Anni, voll gerne! Ich freue mich immer, wenn die #blogmuse Reihe so gut ankommt und ich damit ein bisschen helfen kann. Liebe Grüße und hab einen tollen Sonntag!

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen, Du Liebe 😊 und schon bist Du wieder fleißig und wirbelt im Haus herum….. Danke für die Fundstücke, Schulhefte sind bei uns ein ganz heikles Thema, Unterlagen aus Beruf und Studium hingegen gar nicht….mmmhhh…..🤔 ich lese mal, was Denise dazu schreibt….
    Mach es Dir schön heute, ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin
    Martin hab ich auch schon vermisst……

    Gefällt 1 Person

  5. Danke, liebe Anni für deine Verlinkung! Übrigens bin ich auch ein Fan von spontanen Putz- oder Aufräumanfällen. Da ist man so effektiv, weil man richtig Lust drauf hat. Müsste nur leider öfter passieren. 😂 LG Undine

    Gefällt 2 Personen

    • Sehr gerne, liebe Undine, die Tasche ist spitze!

      Putz- und Aufräumanfälle: Das stimmt, liebe Undine. Wenn mich da mal „der Rappel packt“, dann sause ich mit Hochgeschwindigkeit durch alle Räume und finde zig Stellen, die ich schrubben möchte. So auch gestern. Abends bin ich um 20.45 Uhr völlig erschöpft ins Bett geplumpst. Aber egal, heute Morgen freue ich mich umso mehr, diesen „Anfall“ genutzt zu haben. Wenn ich mich hier oben so umgucke, könnte ich hier… Ach, lassen wir das… 😀

      Gefällt 2 Personen

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s