Wäschebeutel | antetanni näht

Beutelliebe!

Ob als Hilfe beim Kofferpacken, oder als Schmutzwäschebeutel…

Dieser rosa-weiß-gestreifte Wäschebeutel erleichtert das Einpacken vor einer Reise und auch das Auspacken bei der Heimkehr. In ihm verstaut gehen kleine Wäscheteile im großen Koffer nicht verloren und feine Sachen sind geschützt. Am Urlaubs- oder Reiseziel angekommen, dient das Wäschesäckchen als Schmutzwäschebeutel. Vorbei die Zeiten der ollen Plastiktüten im Koffer…

Genäht habe ich diesen Beutel für meine liebe Freundin Susan, die vor einigen Wochen schon Geburtstag hatte. Da war ich aber krank und nicht imstande, etwas für sie zu nähen. Macht(e) nichts, hat auch jetzt noch gepasst, ihre große Urlaubsreise steht nämlich erst noch bevor, da kann sie also ein Stück antetanni mit auf die Reise nehmen. 😉

So ein Wäschebeutel ist ein tolles Projekt, um Stoffreste zu verarbeiten. Für die daraus ausgeschnittenen Applikationen, die ich mittels Vliesofix aufgebügelt und mit einem Geradestich ein bisschen im „Shabby Stil“ festgesteppt habe, reichen schon winzige Stoffstücke. Das große Stoffstück für den Beutel selbst misst im Zuschnitt etwa 35 x 80 cm. Dazu noch eine Kordel – mehr braucht es nicht für dieses niedliche Beutelchen, das einem beim Anblick doch gleich ein Lächeln ins Gesicht zaubert, oder?

*
*

Beim letzten Schmutzwäschebeutel habe ich versucht zu beschreiben, wie ein solcher Wäschesack genäht wird. Beim nächsten werde ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung fotografieren, aber es ist kein Hexenwerk, es braucht lediglich ein bisschen Geduld, um die vielen Kleinteile auszuschneiden…

Und wenn die Stoffstückchen dann tatsächlich zu klein sein sollten für Höschen, BHs, Socken & Co., dann bleibt dir immer noch eine Wimpelkette en miniature, die jeden Kuchen oder jeden Blumentopf, jede Vase, jedes Windlicht und vieles mehr zum Hingucker werden lässt…

*
*
Ich wünsche dir, liebe Susan, eine wunderschöne und erlebnisreiche Reise und ich freue mich, dass dich dieser Wäschebeutel über den großen Teich begleiten wird… ♥

[verlinkt]
Jakaster | Beutel statt Tüte
Nähkäschtle | Nähzeit am Wochenende
123-Nadelei | Nix Plastik
Sonntagsglück #XX
Wir machen klar Schiff Oktober 2017

 

 

 

14 Gedanken zu „Wäschebeutel | antetanni näht

  1. Gabi

    Deine *Wäsche*beutel sind wunderwunderhübsch und eigentlich viel zu schade für Wäsche…
    Zucker!
    Eine bebilderte Anleitung…das wäre ja superlieb…ich würd mich sehr darüber freuen.
    Dann wünsch ich dir, dass das Wochenende so bleibt, wie DU es dir wünscht!
    Drück dich lieb!

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, wie schön, dass dir der Schmutzwäschebüddel gefällt, darüber freue ich mich sehr. Vielen Dank für deine netten Worte. Hach. ♥ Ja, Bilder folgen, wenn ich dir nämlich sage, wie viele Pullöverchen, Kleidchen, Socken, BHs, Schlüpfer und vieles mehr ich gestern zugeschnitten habe… Das füllt mehrere Kleiderschränke (in Puppengröße). 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. kleene

    He Du! Der ist aber hübsch geworden 🙂 Ich finde die Applikationen sehr schön! Ist ja auch eine witzige Möglichkeit, Stofffitzelchen zu verarbeiten.

    Liebe Grüße!
    Anja

    Liken

    Antwort
  3. Pingback: Wäschebeutel | antetanni näht Akkord | antetanni

  4. Pingback: Wäscheberge? | antetanni näht Wäschebeutel (Anleitung) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.