Schauriges und Gruseliges | antetanni sagt was (Anleitung)

Bloggerprojekt 2017: 1 Motto 100 Ideen

Schaurig und gruselig, ja das trifft es ganz genau…

Schaurig nämlich ist, dass ich nahezu das ganze Jahr über vergessen habe, etwas beim Bloggerprojekt 1 Motto 100 Ideen zu zeigen. Das finde ich überhaupt nicht schön, wo ich doch im Januar so voller Tatendrang damit begonnen hatte.

Nun denn, ist jetzt auch nicht mehr zu ändern.

Und damit ich wenigstens im Oktober noch etwas zeigen kann, greife ich auf ein paar Halloween-Beiträge aus dem Fundus zurück. Schließlich muss ich das Rad hierfür ja nicht jedes Jahr neu erfinden und so gibt es ein paar Bilder aus der Retorte zur Deko, die hier in den letzten Jahren für Halloween entstanden ist.

*

*

Schnell gebastelt ist ein solcher Wimpel aus Papier, für den ich im Beitrag Halloween-Türschild eine Druckvorlage gespeichert habe. Gleiches gilt für die Girlande Happy Halloween. Drucker an, Vorlage runtergeladen und ausgedruckt, ausschneiden, auffädeln, fertig. Ein bisschen mehr Zeit benötigst du für die Gespenstertasche, aber auch die kannst du heute noch schaffen, bevor der Nachwuchs in zwei Tagen auf der Jagd nach Süßem oder Saurem um die Häuser zieht…

Bei uns gibt es in diesem Jahr weder Halloween-Deko noch Süßigkeiten zum Abgreifen. Junior ist aus  dem Alter des Um-die-Häuser-ziehens raus und schon im letzten Jahr verirrten sich kaum Kinder an unsere Haustür. Alles fein wie es ist, so freuen wir uns auf einen gemütlichen Spieleabend, den wir mit Freunden geplant haben. Da wollen wir – quasi im Eifer des Gefechts und auf der Straße des Erfolges – ohnehin am besten nicht gestört werden. 😛

*
*

Wenn das bei dir aber anders aussieht, dann nichts wie ran an Stoff, Papier und Schere und schnell noch was gebastelt oder genäht! Noch eine schnelle Verkleidung für heute Nacht gefällig? Ran an den Verbandskasten und gewickelt was das Zeugs hält. Ergebnis = unheimlich… 😉 Und dieser Beitrag hier huscht nun noch rüber zur Blogparade von Julia | habe-ich-selbstgemacht.

[verlinkt]
Bloggerprojekt 2017: 1 Motto 100 Ideen

Rückblick 1 Motto 100 Ideen
Januar Schneeweiß: Sternenhimmel aus Papier
Februar Buntes Treiben: Blumige Nadelkissen
März –
April Frühlingsgrüße: Eier im Glas
Mai, Juni, Juli –
August Sommerliebe: Scherentasche, Flaschentasche
September –
Oktober – Schauriges und Gruseliges

 

Ein Gedanke zu „Schauriges und Gruseliges | antetanni sagt was (Anleitung)

  1. Pingback: Schnittmuster Halloween Kissen | antetanni entdeckt (Anleitung) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.