antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #94 | antetanni sagt was

12 Kommentare

Sonntags Top 7…

Immer wieder sonntags…

Das leben genießen! Einfach mal nichts tun, die Füße baumeln und die Gedanken schweifen lassen… Schön wär’s, aber daraus wird heute nichts.

Heute habe ich vor, am Näharbeitsplatz wieder einmal klar Schiff zu machen und dabei gleich ein paar Stoffe auszusortieren, aus denen ich doch nichts mehr nähen werde. Mal gucken, was ich damit anstelle, ob ich sie zum Tauschen oder Verkaufen anbiete, ob ich sie dem Nachbarsmädel schenke, die eine Ausbildung im Textildesign-Bereich macht… Erst mal Berge sichten, denn den Überblick habe ich längst verloren.

Zuvor aber stelle ich meinen Rückblick auf 7 Themengebiete der Woche – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  Web-Fundstück/e – Hobbys und noch vieles mehr – zusammen und genieße eine Tasse frisch gebrühten Kaffee aus einer meiner Lieblingstassen.

Los geht’s.
*
1_Lesen | Unter der Woche kam ich überhaupt nicht zum Lesen. Zumindest zu nichts, was über die Tageszeitung hinaus ging. Abends war ich die ganze Woche so erledigt, dass an Lesen gar nicht zu denken war. Gähn.
*
2_Musik | Auch da gibt es nichts zu berichten. Obwohl, stimmt nicht ganz. Während ich irgendwann am Computer saß, habe ich nebenbei auf YouTube ein paar Sachen angehört. Kunterbunt von Abba über Andreas Gabalier bis hin zu Pink Floyd… Bunt gemischt in jedem Fall.
* *
3_Flimmerkiste | Es liefen Shameless und Sherlock. Ein herbes Kontrastprogramm, möchte ich sagen. 😀 Ach ja, und die gute alte klassische Sportschau gestern noch.
*
4_Erlebnis | Ein schönes Erlebnis war das Geburtstagskaffeekränzchen bei einer Freundin. Da hat sich gestern Nachmittag eine Horde Frauen getroffen und wir hatten zusammen einen Riesenspaß. Es wurde viel gelacht und ich radelte nach ein paar Stunden beschwingt nach Hause und landete glückselig auf dem Sofa, wo ich dann noch kurz die Sportschau angeschaut und mich über das 1:0 vom VfB gefreut habe. 😉 Okay, mit einem weiteren Meistertitel wird’s da arg eng, aber zumindest mal wieder ein Sieg nach der Durststrecke und der bevorstehenden großen Aufgaben in der Rückrunde… Meine Familie lacht schon wieder über mich „Tabellenrechner“. Junior hat gut Lachen als FCB-Fan und mein Mann… reden wir nicht drüber. 😀

*

*

5_Genuss | Zum Abendbrot gab es die Woche über von meinem Mann selbst gemachte Avocado-Salsa. Da wird meinem Lieblingskollegen dann im Büro auch viel abverlangt, denn mein Mann spart keinesfalls am Knoblauch. Soll ja sehr gesund sein. 😀

6_Web-Fundstück/e | Neues Jahr, neue Fundstücke… Nachdem die letzte Woche sparsam an Entdeckungen war, habe ich dafür heute einiges aufgelistet, was ich bei Gelegenheit näher anschauen möchte. Vielleicht ist ja auch für dich was Lesenswertes dabei…

  • Einen schönen Beitrag zum * Glück und Strategien, das eigene Glück in die Hand zu nehmen * habe ich bei Julia | mammilade gefunden. Dazu bestückt mit jeder Menge schöner Bilder, hach, ein Beitrag zum Schwärmen.
  • Bei Heike | modewerkstatt hat das neue Jahr mit einem * DIY einer Utensilienrolle gestartet. Sehr praktisch. Und „nachmachenswert“.
  • Ohhh, mit Genuss und zuuuuustimmendem Kopfnicken habe ich den Beitrag * Social Media du fuckst mich ab * von Julia | Textilsucht gelesen. Du sprichst mir aus der Seele, Julia, und ich danke dir für diese offenen Worte.
  • Winterzeit, Kerzenzeit. Wobei das * Glückslicht *, das Martina | ninamanie gebastelt hat, absolut ganzjahrestauglich ist. ♥
  • Ganzjahrestaugliches habe ich auch bei Undine | undiversell gefunden. Sie hat sensationell schöne Quastengirlanden aus Papier gebastelt. Eine super Deko, wie ich finde. Yeah, * Celebrate 2018! *, liebe Undine, da kann ich mich nur anschließen.
  • Uiuiui, den Finger in die Wunde legt Jenny | einfachundkreativ mit ihren klaren Worten * Prokrastination – Was tun gegen Aufschieberitis *. Im Moment bin ich betroffen, denn ich sitze hier und fasse meine Linksammlung der letzten Woche in Worten zusammen, während hinter mir die Unordnung tobt. Uahhh… Ich gelobe mir selbst gegenüber Besserung. Muss.
  • Gleich noch mal zurück zu Undine | undversell. Ich mag ihre Häkelei für * Kuschliges aus Filzwolle *. Undine hat zauberhafte Teelichthüllen und Glückspilze gehäkelt. Nachmachen erwünscht, denn die Anleitung hat sie auch gleich mit veröffentlicht.
  • Schließlich habe ich bei Andi | brettspieltipps über ein Spiel gelesen, das ich bislang gar nicht kannte. * Manhattan * klingt aber spannend!
  • Bei Maria | widerstandistzweckmaessig gibt es Tipps zum * Müll reduzieren in der Küche *. In Teil 4 ihrer Reihe gibt es unter anderem Anleitungen für selbst gemachte Spültücher  dazu. Danke, liebe Maria.
  • Irgendwie oder von irgendwo her bin ich auf dem Blog von Johanna | pink-e-pank gelandet. Kannte ich bislang nicht, bin aber gleich hängen geblieben an ihrem Artikel * 1000 Fragen an mich selbst *. Respekt, eine solch‘ lange Liste durchzuarbeiten, aber auch eine irgendwie nette und witzige Aktion. Passend dazu habe ich im Netz dann gleich auch noch eine Datei (PDF) mit eben jenen Fragen zum Herunterladen und Ausdrucken gefunden. Wenn du also mal schauen möchtest → * 1000 Fragen an dich selbst *.
  • Und zu guter Letzt bin ich bei Fredi | Seemannsgarn über einen * Nähplaner 2018 * gestolpert, den sie ebenfalls kostenlos zum Ausdrucken zur Verfügung stellt. Sehr hübsch gestaltet und eine perfekte Ergänzung zur UFO-Linkparty von Annette und Klaudias UFO-Abbau-Aktion.

7_Hobbys | Zum Nähen oder für weitere Hobbys blieb diese Woche leider auch wenig Zeit. Wobei das nicht ganz stimmt, ich habe weiter am Probenähprojekt vom Kreativlabor Berlin gewerkelt, hier und da ein paar Sachen anders ausprobiert usw., um im Laufe der Woche dann meine Erfahrungen zum E-Book an Julia zurückzugeben. Heute habe ich geplant, meine UFOs zu sichten und zu überlegen, welche davon ich aufgebe und in die Tonne trete und welche ich, angestupst von den den UFO-Aktionen oben, angehen möchte. Mal gucken, was ich am Ende des Tages hoffentlich in einem Planer zusammenfassen und vielleicht auch schon zeigen bzw. darüber berichten kann. Vorher aber geht’s den Stoffen, wie ganz oben angekündigt, an den Kragen und gestern bekam ich auch noch einen kleinen Nähauftrag, über den ich mir gerade schon im Kopf ein paar Gedanken für die Umsetzung mache…

*antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q

*

Für den Moment bin ich weg, vorher aber noch ab mit den Sonntags Top 7 zu Martin…

[verlinkt]
Sonntags-Top-7 #94

Advertisements

12 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #94 | antetanni sagt was

  1. Liebe Anni, wieder einer deiner schwungvollen Beiträge. Manchmal ist mir schon unheimlich, was du alles schaffst. Allein schon, die vielen Beiträge lesen und hier verlinken. Aber es sind wieder so viele interessante Sachen dabei. Da muss man einfach reinschauen. Danke für deine unendliche Mühe, uns auch im neuen Jahr mit Lesestoff zu versorgen. LG Undine

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, liebe Undine, für diesen schönen Kommentar. Schwungvoll gefällt mir, denn eigentlich fühle ich mich gerade etwas „frühjahrsmüde“ und dabei hat selbiges doch noch nicht mal begonnen. 🙂 Nun, das Schreiben fällt mir ja meistens recht leicht, wenn die Finger einmal über die Tastatur sausen, gibt es nahezu kein halten mehr. Ich freue mich, wenn ich interessante Beiträge nicht nur für mich finde, sondern wenn du und andere Leserinnen und Leser auch noch was davon haben. Dann hat sich meine Mühe doch mehr als gelohnt! ♥

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Anni!

    Auch diesmal wieder viel Lesestoff bei Dir gefunden! Werde mich gleich dran machen. Die Sache mit den social media und die Prokrastination sind gleich als erstes dran. Und dann schaue ich bei Andi vorbei – den Nachmittag haben wir zu dritt bei den Zwergen verbracht. Sehr geniales kooperatives Spiel. Derzeit stehe ich voll auf die kooperativen Spiele und das Spielthema ist so ganz das von meinem Sohn und von Herrn Widerstand.

    Gelitten hat darunter mein nächster Blogbeitrag, den musste ich wegen zu viel Arbeit und nachmittäglichem Besuche verschieben. Wird es erst am Dienstag geben.

    Danke fürs Verlinken zum Müll reduzieren und schönen Sonntag Abend!

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  3. Ufos ^^ Ich hab mir das abgewöhnt zu viele Ufos anzusammeln. Ich versuche das auf 1-2 zu begrenzen, da hat man dann weniger Druck. Kleinere Sachen werden direkt abgearbeitet, größere (wie Decken) dann schon bissel aufgeteilt, aber an sich versuche ich mich von Ufos fern zuhalten einfach damit es nicht immer mehr werden ^^ Gruß Martin

    Gefällt 1 Person

    • Martin, damit hast du vollkommen recht und mein mehr oder weniger wirklich einziger Plan für das neue Jahr ist, dass ich die vorhandenen UFOs sichte und sie entweder sofort in den nächsten Tagen beende oder sie gnadenlos in die Tonne zu treten. Ausgenommen davon sind lediglich meine Nähprojekte, die ich in der Nähgruppe mache, da arbeite ich gerade an zwei Kleidern für mich, aber eben nur im 14-tägigen Kurs und so dauern diese an. Sie befinden sich in einer separaten Tasche extra für den Kurs und so habe ich durch sie keinen Druck. Uffz. Der Rest löst sich hoffentlich beim Sichten der diversen angestauten Projekte.

      Ich werde mir dich als Beispiel nehmen und hoffentlich voller Stolz in den nächsten Tagen von ersten Erfolgen in Sachen Abarbeitung berichten können. Danke daher für deinen Anstupser dazu!

      Gefällt mir

      • Gute Idee es bringt ja nichts ewig sowas liegen zu haben, wenn man es dann nie beendet 😉 Das mit dem Kurs ist ja ein Sonderfall, das würde ich gar nicht so sehr als Ufo betrachten, da du ja doch vergleichsweise regelmäßig daran arbeitest.

        Ich drück dir die Daumen und bin gedanklich bei dir als Stütze ^^ Gruß Martin

        Gefällt mir

      • Dankeschön für’s Stütze sein! 🙂 Genau, die Kurs-Nähprojekte sind UFO-technisch außen vor!

        Gefällt 1 Person

    • Sehr guter Vorsatz, lieber Martin. Das nehme ich mir auch immer vor und es klappt auch immer besser. Manchmal lasse ich mich aber auch von diesem Vorsatz ablenken und baue dann doch das eine oder andere UFO auf. LG Undine

      Gefällt mir

  4. Wow…immer was los bei dir, liebe Anni…es läuft, dass neue Jahr!
    Fühl dich lieb umärmelt und einen schönen Sonntag
    GLG Gabi

    Gefällt mir

antetanni hört zu...sag was! (Kommentare sind doch das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s