Pack’s ein | antetanni näht Farbenmix-Adventskalendertasche 2016

Pack’s an! Die Zweite…

Wie? Was? Pack’s ein? Pack’s (endlich) an! Denn ja, du liest richtig, hier geht’s um die Adventskalendertasche von 2016 (!!!)…

Von wegen also „Jetzt aber schnell…“

Mit diesen Worten endete meine Ankündigung zur Farbenmix-Adventskalendertasche Pack’s ein vor genau 15 Monaten. „Morgen oder am Sonntag“ wollte ich die Bilder der Tasche zeigen…

Irgendwie verschwanden die Stoffzuschnitte im UFO-Stapel, die Anleitung war dann auch weg und der Beitrag dazu längst vergessen. Ich kann mich nur wieder einmal wiederholen: Irgendwas ist immer. Oder war. Und das für ziemlich lange. Bei genauerer Betrachtung aber bin ich eigentlich fein raus, denn ich habe doch gar nicht gesagt, welches „morgen“ und welchen Sonntag ich meinte und so bin ich also immer noch „just in time“. 😀

Gestern habe ich mal wieder die UFO-Stapel durchforstet und mich an die Maschine gesetzt, um diese ewig schlummernde Projekt endlich fertigzustellen. Hier ist sie also nun, meine zweite Tasche Pack’s ein! Yeah!

Genäht aus einem groben Canvas-Gewebe, aus der ich schon die Messenger Bag für meinen Neffen genäht hatte. Der hochgezogene Boden ist wieder aus dem graphitgrauem Kunstleder wie schon bei der Tasche No. 1. entstanden. Als Innenstoff und für den Stoffstreifen des Vergrößerungstunnels habe ich einen rot-weiß-gestreiften Baumwollstoff ausgewählt. Dieser Mini-Seesack hat keine Tragegriffe sondern einen verstellbaren Träger zum Umhängen bekommen. Da auch ich erst wieder überlegen musste, wie herum welches Band genäht werden muss, habe ich unten ein Mini-Tutorial  zum Schultergurt von Julia | kreativlaborberlin verlinkt. [Tipps und Tricks]

*

*

Unverändert praktisch finde ich das Band mit Karabinerhaken innen, an dem der Schlüssel befestigt werden kann. Das habe ich bei der zweiten Tasche aber nicht an der Innentasche sondern oben am oben zwischen dem Vergrößerungstunnel und dem eigentlichen Rand der Tasche befestigt. An der Innentasche fand ich es fast ein bisschen zu weit unten. Nun, Geschmackssache. Genäht aus einem Ringelwebband von Farbenmix, auf das ich zusätzlich noch ein New-York-Dekoband genäht habe. Die Innentasche selbst habe ich nach Anleitung genäht und in zwei Steckfächer unterteilt. Tatsächlich hatte ich sämtliches Material im Fundus, was mich sehr freut.

Mehr Firlefanz gibt es aber auch bei diesem Shopper nicht, ich habe außen auch nichts appliziert oder sonst wie mit Webband betüddelt, da der Stoff schon genügend Geschichten erzählt.

Mit 40 cm Höhe („ausgeklappt“ 50 cm ), 50 cm Breite und 20 cm Tiefe passt ordentlich was rein in diese Tasche. Ob Einkäufe oder alles fürs Schwimmbad oder den Ausflug an den Strand… Ob Klamotten für eine Übernachtung bei Freunden…  Nicht umsonst hat sie den Namen Pack’s ein bekommen.

**

 Auch wenn die Tasche außerhalb des Nähplans Taschenspieler läuft, so gibt’s dennoch ein Häkchen für ein Farbenmix-Projekt und den UFO-Abbau mit der Pack’s ein.

 

[verlinkt]
TT Taschen und Täschchen
UFO-Abbau | klaudias kreative world
UFO-Linkparty | Augenstern

[Tipps und Tricks]
Verstellbarer Schultergurt | kreativlaborberlin

 

Werbung? Ist das auch Werbung, wenn ich eine Tasche nach einer Anleitung genäht habe, die es zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kostenlos als Freebook gab, die später dann aber irgendwann kostenpflichtig wurde? Hmmm, ich bin verunsichert. Denn im Grunde weiß ich es bei vielen Freebooks/kostenlosen Anleitungen ja gar nicht, ob diese später nicht kostenpflichtig werden. Was meinst du? Weißt du mehr zu diesem Thema? Bei der Anleitung zur Pack’s-ein-Tasche von Farbenmix jedenfalls weiß ich, dass sie im Rahmen der Aktion Adventskalendertasche kostenlos im Netz zur Verfügung stand und später kostenpflichtig wurde.

15 Gedanken zu „Pack’s ein | antetanni näht Farbenmix-Adventskalendertasche 2016

    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Katrin. Ich mag den Stoff auch sehr, leider franst er stark aus, was es immer ein bisschen aufwendig macht bei der Verarbeitung. Aber nun denn, man wächst ja an den täglichen Herausforderungen… 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. antetanni Autor

        Ja, hätte ich besser getan. Ich war zu faul, die Ovi hätte neu eingefädelt werden müssen. So habe ich mich selbst gestraft, indem ich irre langsam nähen und wie ein Luchs aufpassen musste, dass die relative schmale Nahtzugabe ausreichte. Ich erwarte kein Mitleid, ich weiß es ja, selbst schuld. Schnauf. 😉 😛

        Gefällt 1 Person

    1. antetanni Autor

      Ohhh, dein Kommentar tut mir gut. Ich bin also gar nicht soooo spät dran. 😉 Schön, dass dir meine „Pack’s ein“ gefällt. Ich mag den Stoff auch sehr (nur das Ausfransen…grrr).

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Pingback: Farbenmix Adventskalendertasche | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.