Monatscollage August 2018 | antetanni sagt was

Monatsrückblick August 2018…

Alles hat ein Ende…

Passend zum letzten Tag des Sommers – zumindest meteorologisch beginnt morgen ja bereits der Herbst, auch wenn er mir persönlich noch gestohlen bleiben kann 😉 – ist es heute Morgen grau und trüb und im Moment regnet es. Jaja, allerorten heißt es jetzt „Die Natur braucht den Regen.“ Alles fein, da bin ich ja mit dabei, aber danach darf es gerne noch mal warm werden und einen tollen September geben.

Wer kann schon in die Zukunft blicken…

Das nicht. Dafür aber kann ich zurückblicken auf den August, der nun also fast hinter mir liegt. Und mit meinem Rückblick reihe ich mich ein in die bereits wieder bunte Vielzahl der Collagen des zu Ende gehenden Monats.

Der August ist bei mir gekennzeichnet von ein bisschen Blog-Detox, weil hier Sommerferien sind und Familienzeit dann ganz oben steht. So ein bisschen Pause tut mir immer gut, bin ich doch sonst meistens sehr umtriebig und komme nicht einmal dazu, alles für den Blog zu „verwurschteln“, was ich tagein tagaus so fabriziere. Ach, vielleicht auch ganz gut so. 😀 Ganz untätig war ich aber auch im heißen August nicht und im Blog gab es doch allerlei zu sehen…

  • Mein August startete im Blog ganz praktisch mit einem Tipp zum Knopf annähen.
  • Und ein paar Aufräumarbeiten im Blog selbst. Dabei bin ich über einen Beitragsentwurf gestolpert, den ich längst habe zeigen wollen. Dass ich das darin gezeigte Top Yumi längst auch habe nähen wollen… Schwamm drüber, weiter zum nächsten Punkt…
  • Meine Cousine feierte Geburtstag und ich habe ein Taschen-Duo für sie genäht. Unlängst habe ich eine Nachricht von ihr erhalten, dass sie mit der Tasche beim Einkaufen war. Hach, darüber freue ich mich sehr! ♥
  • Der Montagsstarter machte mit mir ein bisschen Sommerpause, naja, zwei Wochen zumindest. Dann aber ging es im August mit dem Montagsstarter 31/18 weiter, gefolgt eine Woche später vom Starter 32/18 und schließlich dem letzten Starter im August von Anfang der Woche, Ausgabe 33/18.
  • Die Aufräumarbeiten gehen in kleinen Schritten voran, so auch auf der Festplatte des Rechners. Denn auch dort ist Ausmisten und richtig Sortieren angesagt, ich suche mir echt oft den Wolf, wenn ich ein bestimmtes Schnittmuster brauche. Schlimm. Aber egal, mühsam nährt sich schon das Eichhörnchen, warum soll es hier anders sein?! 😉 Seit Monaten jedenfalls wollte ich die Organizer Almut und Helmut nähen. Almut die erste ist fertig….

*

*

  • Zuvor schon hatte ich ein Freebook für Mini Geldbeutel entdeckt, die ich dafür recht zügig ausprobiert habe. Ja, so kann’s auch mal gehen.
  • Hach, ich mag ja auch sehr gerne den Freitags-Füller von Barbara, komme aber doch nicht immer regelmäßig dazu, mitzumachen. Umso mehr freue ich mich, dass ich im August mit der Ausgabe #485 wieder mit an Bord war.
  • Und noch so eine Lieblingsaktion von mir – die Sonntags Top 7. Hier im August mit den Ausgaben #124 und #125. Den nächsten Wochenrückblick gibt’s dann am kommenden Sonntag, dann schon im September. ♥
  • Und wenn ich schon bei den Mitmachaktionen bin… Auch die Fotoaktion Bunt ist die Welt ist eine tolle Aktion. Ich fotografiere im Grunde für mein Leben gern, aber da auch mein Tag nur 24 Stunden hat und auch nicht länger wird, wenn ich die Nacht noch dazu nehme, komme ich viel zu selten dazu. Leider. Aber nun denn, alles geht eben nicht. Dafür klappte es jetzt mal wieder, denn passenderweise lautete das Monatsthema bei Lotta im August Im Flug und da konnte ich ein paar Bilder Über den Wolken zeigen…
  • Ob über den Wolken, am Strand, im Freibad oder anderswo… Mindestens im Sommer bricht bei uns immer wieder die Scrabblemanie aus und es wurde höchste Zeit, mal unsere geniale Reiseausgabe Scrabble zu zeigen.
  • Mein Highlight des Monats zeige ich passenderweise zum Schluss der doch schon wieder recht vollgepackten Monatscollage – ich bin selbst ein bisschen schockverliebt in das Kleid, das ich für mich genäht habe. Ich liebe den wunderbar angenehmen Stoff, die Farben Blau und Weiß sind ohnehin schon immer meine gewesen, und ich mag den Schnitt dieses lässigen Kleides, in das man einfach hineinschlüpft, sehr. Hach, Regen, hör‘ sofort auf, damit ich das Kleid noch ganz oft im September tragen kann… 😀

*

*

Mit der Montagscollage August schließt der Monat. Wobei… Auf dem Plan für heute stehen noch immer die Softshell-Jacken für den Butz und für das Geschwisterkind. Alle Pläne, die Jacken schon letzte Woche genäht haben zu wollen, habe ich aus allerlei Gründen mal wieder über den Haufen geworfen. Heute aber sollte es hoffentlich klappen. Vielleicht zeige ich sie heute noch, sonst eben morgen oder eben nach Fertigstellung… Du siehst, da bleibt nicht nur ein Hintertürchen offen. 😀

*
*
*

Nun aber vielen Dank an dich, Birgitt, für eine neue Runde Monatscollage, in die ich meine Collage August 2018 jetzt einreihe.

[verlinkt]
Birgitt | Monatscollage August 2018
Freutag

Der Rückblick zum Rückblick…

Monatscollage Januar
Monatscollage Februar
Monatscollage März
Monatscollage April
Monatscollage Mai
Monatscollage Juni
Monatscollage Juli

11 Gedanken zu „Monatscollage August 2018 | antetanni sagt was

  1. nealich

    Ui ui ui, mir wird ganz schwindelig bei so viel Tatendrang und tollen Fotos, ein wunderbarer August bei Dir, liebe Anni!!! Das Kleid muss ich gleich nochmal richtig angucken….
    ♥️grüßle von Katrin

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Seit diesem energiegeladenen Beitrag von heute Morgen dümpel ich dafür nur noch so vor mich hin. Irgendwie ist der Dampf raus… Ich muss jetzt erst mal was essen und ein Tässchen Kaffee trinken, dann geht’s weiter mit dem Zuschnitt für die angekündigten Jacken (das ich zwei Größen größer zuschneiden muss, war das bis eben eine Millimeter-Tüftelei, die Schnittteile doch noch hinzubekommen…). Puhhh. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Ach, du Gute. Vielen Dank für deine Worte. Ja, wahrlich, ich sprühe frühmorgens immer vor lauter Energie und war schon immer ein Morgenmensch. Frag‘ aber nicht, was ab dem Nachmittag mit mir los ist. Und abends… Da gehe ich doch eher mit den Hühnern ins Bett. Also bloß nicht verneigen, mein Zeitfenster ist einfach ein bisschen nach vorne verschoben. 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  2. die_birgitt

    …auch bei uns verabschiedet sich der August mir Regen, liebe Ani,
    aber ich freue mich wirklich drüber…natürlich folgt dann ein schöner und sonniger September ;-)…fleißig hast du wieder gewerkelt…

    nun starte gut in den September,
    liebe Grüße Birgitt

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Heute freue ich mich auch drüber, wenngleich es so trüb draußen ist, das ist ja nicht so meins. Aber ich hatte und habe zuhause viel zu erledigen, da kommt es mir gelegen, dass ich nicht raus „muss“. 😉

      Ich danke dir für eine neue Runde Monatscollage, ich bin von Monat zu Monat auch wieder erstaunt, was da so zusammenkommt… 😉

      Gefällt mir

      Antwort
  3. Pingback: Monatscollage September 2018 | antetanni sagt was | antetanni

  4. Pingback: Monatscollage Oktober 2018 | antetanni sagt was | antetanni

  5. Pingback: Monatscollage Dezember 2018 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.