antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sonntags Top 7 #133 | antetanni sagt was

5 Kommentare

Sonntagsglück…

Immer wieder sonntags…

Was soll ich sagen, hier geht es schon wieder hoch her. Unter der Woche jagt momentan ein Termin den nächsten, sodass ich mich nicht nur wie ohnehin immer aufs Wochenende freue, sondern den Sonntag ganz besonders auch dafür nutze, um zuhause klar Schiff zu machen.

Aber wann immer es zeitlich geht, will ich es mir nicht nehmen lassen, den Sonntag, mit einem Tässchen Kaffee und den Sonntags Top 7, (m)einem Rückblick auf sieben Themengebiete – Lesen – Musik – Flimmerkiste – Erlebnis – Genuss  – Web-Fundstück/e – und Hobbys der Woche, zu starten.

Los geht’s!

1_Lesen | Tageszeitung. Und im „U-Bahn-Buch“. Bald bin ich damit durch. Sehr interessant. Sehr lesenswert. Bericht folgt.
**
2_Musik | Radiogedudel.
*
3_Flimmerkiste | Letzten Sonntag den Tatort aus Wien. Ich liebe Adele Neuhauser als Bibi Fellner. Hach, großartig, die Bibi. ♥ Aber auch der Moritz… ein klasse Team, die beiden. Am Dienstag die zweite Halbzeit des Fußballspiels Frankreich – Deutschland. Natürlich Babylon Berlin. Dann noch Candice Renoir und hier und da mal Nachrichten.

4_Erlebnis | Wir waren bei der Nachbarin auf einem Thermomix-Abend und wurden gut bekocht und haben viel gelacht. Kaffeeklatsch mit meinem Vater, Kaffeekränzchen mit meiner Freundin Kerstin, Geburtstagsfest meiner Freundin Silke, Sport, Friseur… Zu guter Letzt war ich bei der Modenschau im Stoffgeschäft dabei und habe mein FinasKleid und mein Kleid Kyoto vorführen dürfen. Jeder Termin für sich ein Erlebnis. ;-) Und heute steht das nächste Erlebnis an, mein Neffe feiert Geburtstag (uhhhh, jetzt aber hurtig, das klar-Schiff-machen steht noch aus, heute in Form von Bügelwäsche und Staubsaugen… der Hausfreund darf hier gleich unterstützen…)

Kurz noch mal zurück zur Modenschau… FinasKleid ist mit Strümpfen, Stiefeln und einer Strickjacke übrigens absolut herbsttauglich! ♥

*

*

5_Genuss | Leckeren Käsekuchen mit Kirschen, Kakifrüchte und überhaupt alles mögliche noch an frischem Obst, was mir unter die Finger kam. Und gestern bei Silke, die einfach eine wunderbare Köchin ist, leckere Quiche in vielen Variationen und einen mega-leckeren Karottensalat bis hin zu Apple Crumble und Zwetschgen Crumble als Nachtisch. Yummy!!!!!!!!!!!!!!!
***
6_Web-Fundstück/e | Neben den vielen Terminen und Verabredungen privat bin ich zurzeit auch im Büro sehr eingespannt, so fehlt mir zuhause einfach die Lust, mich allzu lange vor dem Rechner zu tummeln und weiter am Bildschirm aktiv zu sein. Meine Augen sind dann doch etwas angestrengt nach der vielen Bildschirmarbeit schon am Morgen. Daher gibt’s heute nur ein Fundstück:

7_Hobbys | Anstelle Fundstücke zu entdecken bin ich weiter im Nähflow und nähe, was das Zeug hält. Das einzig probate Mittel, um den Stoffbergen Herr zu werden. ;-) Noch ist nicht alles fertig und es fehlen hier und da auch noch ein paar Fotos und Beiträge, zeigen kann ich dafür schon eine Bündchenmütze für den Butz und ein Halstuch für das Geschwisterkind, das ich passend zum bereits gezeigten Raglangpullover genäht hatte. Die übrigen UFOs werden weniger und weniger, was mich sehr freut.

Genäht habe ich noch mal einen Schlafanzug Emil, wieder – wen wundert’s :-) – mit Pinguinen. ♥ Ich glaube, jetzt sind sämtliche Pinguine, bis auf ein paar Mini-Reste, vernäht…

Im Nähkurs habe ich – mit einigen Unterbrechungen und dazwischen geschobenen anderen Projekten – ein Kleid für mich genäht (ich hatte es oben ja bereits erwähnt). Ich freue mich sehr, dass es nun zum Herbst fertig wurde – geplant war es für den letzten Herbst, aber nach dem Herbst ist immer ja auch vor dem Herbst und wenn ich ehrlich bin, habe ich je die Jahreszahl zum Herbst dazu genannt? Hmmm…. :-D Wie auch immer, das Kleid Kyoto ist fertig und damit ist an diesem UFO nun ein Häkchen dran. Läuft.

Zum Geburtstag für Silke gabs „nach mehreren genähten Jahren“ – unter anderem bekam sie schon eine Susie Star, eine Schürze und einen Wäschebeutel – in diesem Jahr ein Buchgeschenk, weil zum Nähen für etwas größeres einfach keine Zeit blieb. Die Liste der UFOs ist trotz einem mega-fleißigen Oktober noch ordentlich lang und ich versuche, derzeit nichts Neue auf die Liste zu packen. Also ein gekauftes Geschenk. Ein Buch. Zum Buch dazu habe ich lediglich ein Gummiband mit Stiftschlaufe (wie bei den übrigen UFOs schon mal gezeigt) genäht, falls sie im Buch was anstreichen möchte. Ach so, und ein lecker riechendes Duschgel noch dazu und eine handgeletterte Karte mit dem für sie mehr als passenden Spruch Schön, dass es dich gibt, die ich mal von Vanessa | Sternenwind im Tausch für ein genähtes blumiges Nadelkissen bekam. ♥

*

(Bildnachweis: ©Vanessa | sternenwind.net)
*

Dann habe ich noch ein ausgefuchstes Nähwerk gewerkelt, über das ich hier und heute aber noch nicht mehr schreiben kann/darf, das es sich um ein Probedingens handelt. Beitrag und Bilder folgen, sobald ich das Geheimnis lüften darf…

Alles in allem zahlen die Projekte auch auf das HerbstHandarbeitsbingo ein, bei dem ich erstmals in diesem Herbst Bingo! rufen konnte. Hach, Freude!

*
*
antetanni_Button_Sonntags-Top-7_Q*

Soviel heute zu den Sonntags Top 7. Was hast du heute vor?

[verlinkt]
Sonntagsglück No. 42

Handgeletterte Karten von Vanessa für mich ♥
https://sternenwind.net/2016/11/11/diy-karten-mit-eigenem-handlettering-gestalten

Advertisements

5 Kommentare zu “Sonntags Top 7 #133 | antetanni sagt was

  1. Liebe Anni, vielen Dank für Deinen Besuch und Deinen Kommentar auf meinem Blog! Ich finde es toll, durch das #sonntagsglück immer wieder neue und schöne Blogs kennen zu lernen!
    Dein Sonntagsrückblick ist eine gute Idee und ich finde es klasse, wie viel Du nähst! Ich habe auch noch ein paar Ufos aus meiner Patchwork-Zeit, aber leider fehlen mir Zeit und Platz, sie fertigzustellen. Wenn ich nähe, dann am Küchentisch, und da kann ich dann halt nichts liegen lassen ….(also fange ich dann gar nicht erst an, wenn cih nur ein kleines Zeitfenster habe!)
    Liebe Grüße, Monika

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, liebe Monika, für deine lieben Worte. Ohhh, das mit dem Nahplatz am Küchentisch verstehe ich gut, ich habe früher am Esszimmertisch genäht, es war ein Chaos. Es hat aber auch Nachteile, wenn man alles liegen lassen kann, denn frag‘ nicht, wie es hier manchmal rund um den Arbeitsplatz aussieht. Alle Schränke offen, Stoffe, Bündchen, Bänder, Nadeln, Knöpfe & Co. – alles liegt kreuz und quer. 🙈 Aber nun denn… Ich habe die schönen Fotos bei dir bewundert und komme bestimmt bald wieder auf einen Blogbesuch bei dir vorbei. ❤️

      Gefällt mir

  2. Hachz Anni, da warst Du ja wieder megafleißig und sehr erfolgreich beim Stoffabbau 👍 die Kleider sind toll und wenn Du sie mit dem passenden Zubehör bis in die kälteren Wochen hinein tragen kannst – perfekt!
    Hab einen guten Start in die neue Woche und bis bald wieder, ❤grüßle von Katrin

    Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.