6 x Bingo! HerbstHandarbeitsbingo 2018 | antetanni freut sich

6 x Bingo!!!!!!

Es ist vollbracht!

Nie hätte ich gedacht, sechs Reihen beim HerbstHandarbeitsbingo voll zu bekommen. Der Wahnsinn!

Die ersten sechs Häkchen waren schnell gesetzt. Und auf der Zielgeraden – 5 x Bingo hast du mich ja vielleicht vor einigen Tagen schon rufen hören – habe ich jetzt doch noch zwei weitere Bingofelder ankreuzen können, worüber ich mich sehr freue. ♥

Der der Reihe nach… Gestartet habe ich das diesjährige HerbstHandarbeitsbingo also mit sechs Häkchen und zwar für diese Aufgaben und Projekte:

  • 1. Etwas aus vielen kleinen Teilen handarbeiten → mit der Applikation auf dem Ringelshirt Pinguin habe ich diese Aufgabe erfüllt
  • 2. Für die TwoBag Tilla gab es ei Häkchen bei → etwas recyclen oder wiederverwenden
  • 3. Ein UFO beenden → ganz klarer Fall, die Softshell-Jacken
  • 4. Für die Jacken gibt es gleich noch ein zweites Häkchen bei… → ungewöhnliches Material verwenden
  • 5. Für den Wäschebeutel habe ich ein Häkchen an → etwas für einen lieben Menschen machen gesetzt
  • 6. Etwas Buntes oder Gemustertes handarbeiten → Bitteschön, das Innenfutter der TwoBag Tilla ist bunt gemustert, das Ringelshirt zählt da auch und auch die Hose in Gelb, die ich ergänzend zum Pinguinshirt genäht hatte, hat ein geringeltes, sprich: gemustertes, Bündchen

Für das Mammutprojekt Sitzsack Wal habe ich mir erlaubt, gleich drei Häkchen zu setzen.

  • 7. Etwas mit Filz arbeiten
  • 8. Ein großes Projekt in Angriff nehmen und
  • 9. Bei Kaffee und Gebäck handarbeiten

In den vergangenen Wochen habe ich einiges für den Butz und das Geschwisterkind genäht, sodass ich weitere Häkchen für diese Projekte einheimsen konnte:

  • 10. An Erntedank arbeiten → für das Babyshirt mit Halstuch.
  • 11. Inspiriert von einem Buch/Film handarbeiten → klarer Fall für die Bündchenmütze, für die es auch ein Häkchen gab bei
  • 12. etwas Einfarbiges handarbeiten gab (schließlich ist die Wendeseite der Mütze ohne Muster bzw. einfarbig)

Aber auch ich bin nicht zu kurz gekommen. Mit dem Kleid Kyoto habe ich ein Langzeit-UFO beendet (aha, Doppel- oder Mehrfachbelegung für → ein UFO beenden) und dafür drei Häkchen gesetzt:

  • 13. Mit anderen kreativ sein, weil im Nähkurs und damit in geselliger Nährunde gewerkelt
  • 14. Ein Kleidungsstück für einen Erwachsenen nähen/machen
  • 15. Etwas für sich selbst machen

Die Häkchen 16 bis 21 habe ich für diese Projekte gesetzt:

  • 16. Etwas (be)sticken Raglanpullover
  • 17. An den Advent denken → für mein Geschenk für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste. Auch so ein Bingofeld, das ich gut hätte mehrfach belegen können, denn auch beim Nähen der Beutel aus Jeans (siehe Punkt 20.) und bei den Herz Schlamperle habe ich mehr als einmal an den Advent gedacht
  • 18. Etwas mit Papier machen → erledigt mit dem Projekt Anhänger aus Snappap
  • 19. Eine neue Technik probieren → gleich noch mal für die Anhänger aus dem erwähnten Nähpapier
  • 20. Eine Einkaufstasche machen → multifunktional können die Beutel aus Jeans zum Einkaufen oder auch einfach so zum Stadtbummel lässig über der Schulter oder auf dem Rücken getragen werden
  • 21. Ein Kissen gestalten/machen – Hier stehen noch immer die Fotos von den Tunzi-Bezügen aus. Irgendwas ist immer… So ersetze ich das Feld kurzerhand durch ein Foto des neu genähten Kissens Weltreise. Die Tunzis folgen irgendwann…
  • 22. Im Kerzenschein handarbeiten → Dieses Häkchen kann ich mit dem Kissen Weltreise auch noch belegen, denn in diesen Tagen brennen bei uns abends immer Kerzen. Dass es aber nicht allzu klug (für mich) ist, im Kerzenschein dann auch etwas zu handarbeiten, habe ich heute Morgen ausbaden müssen. Ich hatte das Kissen nämlich falsch zusammengesteckt und musste die Seitennähte heute Früh daher noch mal auftrennen und neu nähen. Es geht doch nichts über ein „g’scheites“ Licht für mich Blindfuchs…

Zu guter Letzt habe ich vor ein paar Tagen noch die Häkelnadel geschnappt und freue mich so über mein 23. und letztes Häkchen für

23. Etwas häkeln → Fertig bin ich noch nicht, aber ich habe noch mal ein paar Elefanten wie diese hier in Arbeit. Daraus sollen Rasseln für kleine Kinder werden. Eventuell muss ich die Rüsseltiere aber etwas vergrößern oder dickere Wolle nehmen, das muss ich mir noch mal anschauen… Vielleicht nehme ich die, wenn sie denn fertig weden, noch mit zum Adventsmarkt, mal sehen… Egal, jetzt freue ich mich erst mal über das Häkchen auf dem Bingoschein dafür. Yeah!

Für einige Projekte habe ich gleich mehrere Felder auf dem Bingoschein nutzen können, was es natürlich ein bisschen einfacher gemacht hat, so viele Felder zu füllen. Aber dafür könnte ich viele Felder auch doppelt und dreifach belegen, denn es ist noch so viel mehr Gemustertes oder für liebe Menschen entstanden, um nur zwei der mehrfach erfüllten Aufgaben zu nennen… Die Monatscollage Oktober zeigt noch einige Projekte mehr…

Zwei Felder bleiben frei, aber das war schon zu Beginn der HerbstHandarbeitswerkelei klar, denn bei Lace- oder Lochmuster stricken weiß ich nicht mal, wie das gehen soll. Überhaupt ist Stricken gerade nicht so mein, sodass auch das Feld etwas für den Winter stricken leer bleibt…

(Bildnachweis Bingoschein: Eigene Darstellung, Quelle und ©60°Nord)

Vielleicht lerne ich heute spontan noch, was es mit dieser Stricktechnik auf sich hat, denn ganz spontan sause ich heute Nachmittag zur Kreativ Messe und bin schon gespannt, was es alles zu entdecken gibt. Davor freue ich mich über 6 x Bingo! Das ist doch was, oder?!

[verlinkt]
60° Nord | HerbstHandarbeitsbingo 2018 – Das Finale

7 Gedanken zu „6 x Bingo! HerbstHandarbeitsbingo 2018 | antetanni freut sich

  1. nealich

    Was für eine Vielfalt, ich bin begeistert!!! Nicht nur vom Weltreise-Kissen, auch Dein Kleid, die Turnbeutel, der WalSitzSack, die Butz-Kollektion und die vielen anderen tollen Arbeiten – ganz großes Kino, liebe Anni!!!
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin 😀

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Pingback: HerbstHandarbeitsbingo 2019 | antetanni macht mit | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.