Reise durch den Advent | antetanni bastelt

Besinnliche Adventszeit…

„Was wäre die Adventszeit ohne Geschichten, Plätzchen, heißen Tee, schöne Deko, Basteleien, Tannengrün und Lichterglanz? Sie wäre nur halb so schön.“

So lautete vor einigen Wochen der Aufruf von Nicole | niwibo zur Reise durch den Advent, dem ich gerne gefolgt bin. Ich freue mich sehr, dass ich heute an der Reihe bin.

Und nachdem die letzten Wochen doch etwas turbulent bei mir waren, habe ich mich nun mit kontemplativem Basteln beschäftigt…

So empfinde ich nämlich das Stecken von Bügelperlen und immer wieder im Advent (gerne auch mal zu Ostern, aber das gehört jetzt eigentlich nicht hierher) hole ich die Kiste mit selbigen aus dem Schrank und stecke Reihe für Reihe und Runde für Runde Schneeflocken, Sterne, Weihnachtskugeln und was mir sonst noch einfällt.

Die Basteleien sind vielfältig einzusetzen und vielleicht bist du noch auf der Suche nach einer Dekoidee für die Advents- und Weihnachtszeit. Dann habe ich hier vielleicht etwas für dich…

Vor ein paar Jahren hatte ich Schneeflocken gesteckt und diese mit einem Satinbändchen an ein zuvor ausgeschnittenes rundes Kärtchen aus Fotokarton gebunden. Zusammen mit den farblichen passenden Servietten ergab das eine ganz wundervolle Tischdeko, die ich heute noch in schöner Erinnerung habe.

Genauso erfreue ich mich aber auch an den klassischen Sternen, die ich in Weiß, Schwarz-Weiß und Schwarz gesteckt habe. Ich mag diese schlichte Dekoration sehr. Die Sterne stelle und hänge ich alljährlich wieder an Bilderrahmen oder Schrankknöpfe oder sie liegen/lehnen einfach irgendwo auf dem Tisch/Sideboard…

Bei weihnachtlicher Musik – ich habe eine tolle Weihnachts-CD von Barbra Streisand, die ich ohnehin sehr gerne höre – habe ich nun also die Adventszeit für mich eingeläutet. Zuvor blieb, ich erwähnte es oben schon, vor lauter Vorbereitungen auf den Adventsmarkt [bei Instagram gibt’s zwei, drei Fotos vom Stand → ein Link in der rechten Seitenleiste für dich zu meinem dortigen Account, wenn du gucken möchtest] dafür einfach keine Zeit. Und/oder keine Muße. Dafür jetzt!


Aus Bügelperlen habe ich unterschiedliche Schneeflocken bzw. Eiskristalle und Sterne gesteckt. Wofür ich sie verwende, weiß ich noch nicht. Vielleicht werden sie Bestandteil der weihnachtlichen Dekoration, vielleicht aber bastele ich daraus auch wieder Weihnachtskarten, wie ich sie schon einmal für meinen Wichtel beim Adventskalenderwichteln gemacht habe. Mit einem Bändchen eigenen sie sich perfekt auch als Geschenkanhänger.

Und Sterne werde ich bestimmt noch weitere stecken, jetzt, da die Kiste schon mal draußen steht… Die passen thematisch dann auch perfekt zu den lecker aussehenden Plätzchen, die Eda gestern auf der Reise durch den Advent gezeigt hat → https://edgarten.blogspot.com/2018/12/guetzli-plaetzchen-kekse-edaschen.html. Ich kann den Plätzchenduft förmlich riechen… Hmmmm…

Hach, diese Adventsreise ist wieder so eine tolle Aktion. Vielen lieben Dank an dich, liebe Nicole, dass du sie ins Leben gerufen hast. So schöne Sachen habe ich schon gesehen und so schöne Geschichten gelesen… Es ist mir eine große Freude, dabei sein zu dürfen und gemeinsam mit dir und den vielen anderen durch den Advent zu reisen.

Ich bin richtig angestachelt, noch ganz ganz viel zu basteln im Advent. Mal schauen, ob mir das gelingt, ich hätte große Lust, endlich die lange geplanten Ausstecherle aus Modelliermasse zu machen, von den Schneemännern aus Fimo, die auf meiner Bastelliste stehen, ganz zu schweigen. Und dann waren da doch noch die Sterne aus Papierdraht und Scherenschnitt-Sterne fürs Fenster… In meinem Kopf stapeln sich die Ideen und dann kommt mir immer die Zeit in die Quere, vielmehr die für die vielen Ideen viel zu knapp bemessene Zeit. Doch haaaaalt! Wie war das mit der Besinnlichkeit? Mit den Geschichten, Plätzchen, dem heißen Tee, schöner Deko, Basteleien, Tannengrün und Lichterglanz? Stimmt ja…. Ich wollte jetzt doch auch mal die Füße hochlegen und den Tag einfach den Tag sein lassen. Alles also fein. Außerdem ist nach dem Advent vor dem Advent und wer weiß, irgendwann wird’s vielleicht auch noch was mit den Krippenfiguren werden…

*
*
*
Alles hat seine Zeit. Vielleicht hast du Lust, der Reise durch den Advent weiter zu folgen? Dann schau doch morgen bei Ursula | Ursulas Nadelstiche → https://ursulasnadelstiche.blogspot.com/ vorbei. Ich bin auch schon gespannt, wohin sie uns auf ihrer Reise durch den Advent mitnimmt…

[Die Reise in Etappen…]
Reise durch den Advent | niwibo

[verlinkt]
Creadienstag
Decorize | Lebe deine Kreativität
DvD Dings vom Dienstag
Weihnachts(vor)freuden

Und da Bügelperlen ja auch irgendwie „dots“ sind, auch hier…
I love dots

[Bildnachweis Reise durch den Advent]
Eigene Darstellung, Quelle und ©Nicole, niwibo.blogspot.com

26 Gedanken zu „Reise durch den Advent | antetanni bastelt

  1. nealich

    Das sind so feine Schneeflocken, liebe Anni ❄ ich mag sie sehr und hab mich auch schon dran versucht…. eine schöne Geduldsübung 😉
    Hab einen schönen Tag, ❤grüßle von Katrin an Dich

    Gefällt mir

    Antwort
  2. ELFi

    Servus Anni!
    Deine Schneeflocken sind definitiv eine hübsche Deko! Ich freue mich sehr über deine Teilnahme bei der ersten DvD-Party und bedanke mich dafür!
    Liebe Grüße
    ELFi

    Gefällt mir

    Antwort
  3. sommerlese

    Hallo Anni,

    Bügelperlen, ja damait habe ich früher mit meinen Kindern auch gerne gebastelt. Es hat nur immer etwas unangenehm gerochen, die Chemie ist halt drin.

    Heute backe oder lese ich lieber und deshalb öffnet am 21. 12. auch bei mir ein Kalendertürchen mit einer Buchvorstellung und einer kleinen Verlosung.

    liebe Grüße
    Barbara

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Tina vom Dorf

    Hallo liebe Anni,
    deine Sterne aus Bügelperlen sind so schön. Früher habe ich mit den Kindern viel damit gebastelt. Vielleicht sollte ich wieder anfangen.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt mir

    Antwort
  5. Nicole B.

    Ob es heute mit dem Kommentieren klappt?
    Ich habe da so meine Schwierigkeiten bei Dir, daher kommt so selten ein liebes Wort von mir.
    Aber jetzt habe ich den Dreh raus, muss mich nur mit Google anmelden.
    So doof kann auch nur ich sein.
    Danke Dir, dass Du bei der Reise mitgemacht hast und hab einen kuscheligen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Wie? Was? Bei Google anmelden? Das ist ja doof. Ich glaube, dass sich WordPress und Blogger im Grunde nicht mögen und uns deshalb vor diese Herausforderungen stellen – mir geht es nämlich umgedreht auch so, dass ich manche Blogger-Blogs nur über so ein doofes Google-Konto kommentieren kann. Egal, ich freue mich, dass du die Hürde genommen und kommentiert hast! Yeah!

      Danke für die Reise durch den Advent!! ♥

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  6. Naehkaeschtle

    bügelperlen, ach die finde ich hier überall … Und danke für den Einblick in deinen Advent! Liebe Grüße und schön die Beine hochlegen Ingrid

    Gefällt mir

    Antwort
  7. eva

    Sind auch hübsch, wir haben die früher auch gerne gebastelt, aber ich fang das jetzt nicht mehr an. Schaun mer mal, ich bin froh, dass mir die Fröbelstern wieder gelungen sind.

    Lieben Gruß Eva

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhh, Eva, Fröbelsterne? Ich liebe die, aber ich falte mir dabei gefühlt immer Knoten in die Finger oder die Papierstreifen reißen kurz vor Schluss. Grrrr. Und dabei finde ich sie soooo wunderschön. ♥

      Gefällt mir

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, Nicole. Ich sage dir, für Bügelperlen ist man nie zu alt. 😉 Der eigentlich ja ach so coole Teenager hat mit viel Elan „mitgesteckt“ und auch ich habe es als fast schon meditativ empfunden, Reihe für Reihe und Runde für Runde zu stecken… Hach… ♥ Hab du auch eine feine Adventszeit und schön, dass du vorbei geschaut hast.

      Gefällt mir

      Antwort
  8. papierelle

    Mit Bügelperlen arbeiten liebe wir auch sehr, vor allem, weil man es auch so gut mit den Kindern machen kann. Mein Sohn hat dieses Jahr Geschenke für Freunde und Verwandte aus Bügelperlen gemacht, am liebsten denkt er sich eigene Sachen aus. Und Schneeflocken müssen natürlich auch dabei sein. Dieses Jahr hat er weiße und durchsichtige Perlen kombiniert, sieht hübsch aus.
    Schöne Adventszeit und LG Gundi

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön für deinen netten Kommentar, liebe Gundi. Geschenke damit sind immer nett, Junior hat früher auch öfter mal Anhänger usw. für Oma und Opa gebastelt. Jetzt hat er mir beim Schneeflocken-Stecken geholfen – diese werden wohl zur Deko mit dazu gehängt… Ohhh, durchsichtige Perlen kenne ich gar nicht. Muss ich mich mal schlau machen…
      Hab du es auch fein im Advent und viele Grüße

      Gefällt mir

      Antwort
  9. Mandy

    Hach wie schön, die Schneeflocken sind klasse und erinnern mich an meine Kinderzeit, da haben wir mit diesen Perlen auch sehr viel gebastelt. Ich stöbere gerade durch Nicoles „Reise durch den Advent“ und lasse gerne ein Hallo hier. Immer wieder schön Nicoles Aktionen so entdeckt man neue schöne Blogs, freue mich Dich hier gefunden zu haben und blättere noch ein bisschen weiter.
    Hab ein schönes Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Mandy, für deinen schönen Kommentar, ich freue mich sehr darüber. Wie schön, dass ich Kindheitserinnerungen in dir wecken konnte, gerade diese Zeit des Jahres ist es doch meist, die uns an unsere eigenen Erlebnisse und Gefühle zurückdenken lässt, die wir im Advent hatten. Die Reise durch den Advent ist ein schöner Anstupser dazu. Schön, dass du da bist, komm‘ gerne wieder, ich freue mich.
      Hab du auch noch schöne Adventstage und ein frohes Weihnachtsfest – Herzensgrüße von mir dazu in den hohen Norden zu dir nach Rügen (schön da!!!!) ❤️ Anni

      Gefällt mir

      Antwort
  10. Pingback: Reise durch den Advent | antetanni macht mit | antetanni

  11. Augensterns Welt

    Liebe Anni,
    Deine Bügelperlen Sterne sind wunderschönen, tolle Idee. Meine Kinder haben diesen Zeitvertreib auch sehr geliebt. Nur das Bügeln hat mich daran gestört *lach*und die Tatsache das die fertigen Bügelperlenbilder oft auseinander gebrochen sind. Da gab es immer Tränen. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Annette

    Gefällt mir

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Ohhhh ja, an die Tränen vom Junior, als er kleiner war und fröhlich Runde um Runde an Perlen gesteckt hatte, kann ich mich auch noch erinnern. Zum Glück bin ich jetzt selbst für meine Steckwerke verantwortlich und ich schaff(t)e es bislang ohne Tränen. 😉

      Hab du auch einen feinen Sonntag heute. Herzensgrüße von mir dazu ♥ Anni

      Gefällt mir

      Antwort

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.