antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

2018 in Bildern | antetanni blickt zurück

6 Kommentare

Lasst Bilder sprechen…

2018 geht auch ganz ohne Zahlen, Daten und allzu viele Fakten… 😉

antetanni gibt es ja nicht nur im Blog oder an der Nähmaschine. Auch sonst so im analogen Leben ist immer wieder einiges los bei mir und erst gestern haben mein Mann und ich resümiert, wie ereignisreich unser Jahr 2018 gewesen ist und was wir alles erlebt haben, erleben durften. Manchmal vergisst man am Ende des Jahres ja, was eigentlich zu Beginn und im Laufe der Wochen und Monate alles losgewesen ist, der Blick richtet sich gerade noch auf den Wäsche- oder Geschirrberg, der sich vielleicht über die Feiertage angesammelt hat.

Nach den Zahlen und Fakten für 2018 wird es höchste Zeit für ein Jahr in Bildern, vor allem denen, die ich bislang nicht im Blog gezeigt habe, denn diese hast du ja bestimmt läääängst gesehen – falls doch nicht, geht’s hier für dich entlang zur Nachlese insgesamt des Jahres 2018 im Blog oder hier zur monatlichen Collage aller Blogbeiträge eines jeden Monats. 😉 ♥

Achtung! Bilderflut…

Von Dänemark im Januar über Jungholz im Februar, dazwischen Stadtspaziergänge und Radtouren rund um Stuttgart

…bis hin zu unserem ersten Urlaub im Mai in Südtirol mit der abenteuerlichen Fahrt über das Timmelsjoch – alleine schon das erste Halbjahr bescherte uns ereignisreiche Monate.

Der Schüler und ich hatten uns vorgenommen, „Unsere liebe Frau im Walde“ fürs nächste Mal Stadt-Land-Fluss mit in unseren Wortschatz aufzunehmen. Ich gestehe, wir haben es beide vergessen oder haben uns angesichts der knappen Zeit bei diesem, unserem Spieleklassiker, beim Buchstaben „U“ doch lieber für Städte wie „Ulm“ oder „Unna“ entschieden. 😉

Eine schöne Location, wie man das ja neudeutsch zu sagen pflegt, hatten sich Freunde für ihre Hochzeit im Juni ausgesucht, und wir haben uns gefreut, zu Gast dabei sein zu dürfen. Und auch der Juli war sehr blumig bei uns, schließlich hatte ich Geburtstag und wurde reich mit Blumen beschenkt. Außerdem hatte es der Sommer ja in sich und alles, was nicht der Hitze zum Opfer fiel, blühte, was das Zeug hielt. 🙂

Im August begaben wir uns auf große Fahrt. Auf Kreuzfahrt nämlich ins Mittelmeer, um Spaniens Süden herum bis nach Lissabon. Hach, eine ganz wunderbare Reise. Habe ich davon je im Blog berichtet? Ich glaube nicht. Auch nicht von unserer ersten Fahrt mit der AIDA rund um die Ostsee im Sommer 2017. Das waren beides ganz tolle Reisen, ebenso wie die oben erwähnten Ferien in Südtirol, die alle einen eigenen Bericht wert sind. Irgendwann. Irgendwas ist immer…

Dass der Sommer gar nicht enden wollte, haben wir sehr genossen. Immer wieder führten uns unsere Wege rund um Stuttgart herum oder entlang des Talkessels, um dort kleine Schönheiten oder Vergessenes am Wegesrand aber auch große Ausblicke auf die Stadt und die Umgebung zu genießen, die Grabkapelle auf dem Württemberg ist dabei immer wieder ein von uns gern angesteuertes Ziel… Genauso wie die Filderhöhe in die andere Richtung…

 

Einen kurzen Einblick in unsere Reise in die beeindruckende Wüstenmetropole Dubai habe ich Anfang November schon gezeigt. Auch diese Reise ist eigentlich noch mindestens einen eigenen und ausführlichen Bericht wert. Nun, Ziele braucht der Mensch… Die Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate bildeten unseren Schlusspunkt in unserem (Reise-)Jahr 2018. Danach waren wir tatsächlich nicht mehr großartig unterwegs, selbst die Ausflüge direkt vor der Haustüre fielen flach, denn ab November hatte ich alle Hände voll zu tun, um den Adventsmarkt vorzubereiten und nach dem Markt selbst gings nahtlos weiter in die Vorbereitungen für Weihnachten.

Alles in allem sind wir dankbar für die vielen wertvollen Augenblicke und wertvollen Begegnungen mit Freunden und der Familie, die wir 2018 erleben durften.

*
*

Das waren längst nicht alle Bilder, aber doch habe ich dich jetzt mit dieser Bilderflut ordentlich vom Tun anderer Dinge abgehalten. Das soll’s daher für 2018 gewesen sein. Danke für deine Zeit für mein Jahr 2018 in Bildern. ♥

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “2018 in Bildern | antetanni blickt zurück

  1. Wahnsinn, ihr seid ja richtig viel rum gekommen! Und du hast so schöne Fotos mitgebracht 🙂
    Danke für’s Zeigen und liebe Grüße (weiterhin vom Sofa aus)
    Sternie

    Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Sternie. Ja, tatsächlich waren wir ganz schön unterwegs! Das wurde uns auch klar, als wir uns über das Jahr unterhalten hatten. Man verliert es echt im Alltag aus dem Blick…
      Gute Besserung weiterhin und liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

  2. Liebe Anni,
    was für ein wunderschöner Jahresrückblick!!
    Und echt? Du hast auch im Juli Geburtstag? Bist du etwa auch Löwe?? 😀 Deine Bildercollagen sind echt schön und gerne hätte ich den Reisebericht über Lisboa gelesen. Kannst du ihn mich vielleicht noch nachreichen? 🙂 Ich wünsche dir einen schönen Freitag. Süße, lass es dir gut gehen. Fühl dich ganz lieb von mir umärmelt. ❤️

    Liebe Grüße,
    Annette

    Gefällt mir

    • Ohhhh, was für ein schöner Kommentar, liebe Annette, ich danke dir dafür. Nein, ich bin kein Löwe, höchstens beim Anblick meiner strubbeligen Mähne auf dem Kopf. 😀 Lissabon… ja, das war wirklich schön, aber wir waren nur auf Stippvisite dort und das bei über 40 °C im Schatten. Puhhh. Dennoch – eine tolle Stadt, die ich gerne noch mal mit etwas mehr Zeit im Gepäck besuchen möchte. Irgendwann… Und irgendwann (das dauert hoffentlich nicht ganz so lange wie ein möglicher zweiter Aufenthalt dort) setze ich mich hin und schreibe noch ein paar Zeilen über unseren tollen Aufenthalt im Sommer 2018 im Süden Spaniens und eben in Lissabon. Versprochen!
      Ich wünsche dir auch einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende. Hier ist es noch stockdunkel, draußen liegt die Welt noch ruhig unter einer Schneedecke. Noch ruhig…??? Um 5.30 Uhr röhrte vor unserem Schlafzimmerfenster auf der anderen Straßenseite die Kehrmaschine. Seitdem bin ich wach. Nun denn, so nutze ich den letzten Urlaubstag heute für noch so allerlei, was auf meinem Aufräumplan usw. steht. Und vielleicht schaffe ich es heute doch auch noch mal an die Nähmaschine…
      Herzensgrüße zurück an dich – Anni
      P.S. Es ist der französische Nationalfeiertag…

      Gefällt mir

  3. Ach das ist alles soooo schön! Ich freue mich auf mehr im neuen Jahr! LG INgrid

    Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Ingrid. Ich freue mich, dass dir mein buntes 2018 gefällt. Mal gucken, was 2019 alles bietet. Angefangen hat es schon mal prima, auch ich freue mich auf mehr. ♥
      Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress/Gravatar einverstanden. Dies gilt auch, wenn du die "Kommentar-folgen-Option" auswählst.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.