antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Kleine Haie | antetanni näht (Anleitung, Freebook)

38 Kommentare

Hai-Lights in Serie…

Wo einer ist, sind die anderen nicht weit…

Könnte man zumindest meinen. Ist aber gar nicht mehr so. Denn inzwischen tümmeln sich diese Haie in ganz eigenen Gewässern oder Handtaschen, Schulranzen, Schubladen…

Für den Adventsmarkt hatte ich nach dem Probeexemplar Hai-Light, das nach Anleitung aus einer Nähzeitschrift entstanden ist, noch weitere Knorpelfische für eine kleine Hai-Schule als Jeans-Upcycling-Projekt genäht.

*

*

Jetzt sind noch mal welche entstanden, sogar ein Hai-Weibchen – darf ich vorstelle: HAIDI – mit rosafarbenem Maul. Daneben ihrer Verehrer HAIKO, HAINER und HAINZ. Und alle mit kleinen Fischen gefüttert (hahaha, welches Wortspiel).

*

*

Alle Haie sind aus ausrangierten Jeanshosen genäht und neben denen aus hellen Jeans, sind mindestens zwei Exemplare außen Dunkelblau. Damit passen sie perfekt zur Jahresaktion Buchstäblich bunt, die bei Maika gestartet ist. Dort lautet der erste Buchstabe, der diese Woche noch verlinkt werden kann, nämlich „D“ und was passt da besser als „D wie“ Dunkelblau oder vor sich hin – „d wie“ dümpelnde Haie… Ha! Läuft. Oder schwimmt…

Diese Aktion habe ich natürlich längst in die Sammlung von Linkpartys aufgenommen. Ich hoffe, dass ich zum bunt gemischten Alphabet mehr beitragen kann als zur Two-Colours-Aktion, die ich letztes Jahr so spannend fand, dann aber doch kläglich daran gescheitert bin. Ach, es war einfach viel anderes bunt und farbenfroh los bei mir und so gilt jetzt eben: Neues Jahr. Neue Jahresaktion! Jesses, ich muss mich sputen, der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder rum und der zweite ist ohnehin so kurz… 🙂 Der Buchstabe für den Februar lautet „R“, mal schauen, ob mir dazu was einfällt oder ob ich doch den Rollkragenpullover  so ich ihn überhaupt wiederfinde  noch repariere?

Kleine Haie…

Zwar nicht ganz wie meine Haimäppchen, aber in der Burda style, Ausgabe 09/2017, gabs eine kostenlose Anleitung für ebenfalls Hai-Federmäppchen. Falls du auch in die Unterwasserwelt eintauchen möchtest, habe ich unten das Freebook für dich verlinkt.

*
*

Zurück zur hier gezeigten Hai-Schule… Welche Freude! Eines der aus 2018 mitgenommenen UFOs ist mit dem Nähprojekt Kleine Haie erledigt. Haken dran. Yeah!

[verlinkt]
Buchprojekte
Buchstäblich bunt
Freutag
Happy Recycling
Kunzfrau Restefest
Nähzeit am Wochenende
Old Jeans New Bag
TT Taschen und Täschchen
UFO Abbau Time
UFOs Let’s finish old stuff
Wir machen klar Schiff

[Freebook]
https://www.burdastyle.de/hai-federmaeppchen-selber-naehen

 

 

Werbeanzeigen

38 Kommentare zu “Kleine Haie | antetanni näht (Anleitung, Freebook)

  1. 😂 HAIko, HAIner, HAInz und HAIdi 🦈 ich roll mich grad….. Du erholst meinen Tag, liebe Anni und ich brauch jetzt auch unbedingt einen Heino 🦈
    ❤grüßle an Dich von Katrin

    Gefällt 1 Person

  2. Oh die sind ja wunderschön! Eine tolle Idee!!

    Gefällt 1 Person

  3. liebe Anni, die Täschchen sind ja der Hammer! Eine super Resteverwertung für all die abgewetzten Jeans. Echt cool. LG Undine

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Anni,
    mir gehts grad wie Katrin, ich kugele mich, deine HAIe (und ihre Namen 😉 ) sind der Knaller – ich glaube ich rauche unbedingt eine HAIke!
    Sag mal, ich habe mir gerade angesehen, wie dieser famose HAI genäht wird – und war gleich ein wenig abgeschreckt: den Reißverschluss mit der Hand einnähen… Bei dir sieht das nach einer Nähmaschinennaht aus! Verrätst du, wie du es gemacht hast!
    Super cool, deine HAI-Bande!
    CHristiane

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christiane,

      hach, ich freue mich, dass ich dich zum Lachen bringen konnte. Ich grinse mir hier auch eins, bei der Vorstellung, dass du HAIke (b)rauchst… 😉 Neeee, ich und Handnähen? Niemals. Oder zumindest nicht, wenn es sich vermeiden lässt. 😀 Ich habe die Reißverschlüsse wie bei ganz normalen Reißverschlusstaschen eingenäht. RV zwischen Außen- und Innenstoff gelegt und bis zur Nahtzugabe festnähen (die Nahtzugabe bleibt frei). Innenstoffe und Außenstoffe dann jeweils rechts-auf-rechts zusammenlegen und in einem Rutsch schließen – dabei im Innenfutter eine Wendeöffnung lassen und vorher auch den Reißverschluss öffnen!. Durch die Wendeöffnung und den offenen RV wenden, Wendeöffnung schließen, fertig. Ich packe die RV-Enden vorher gerne in kleine Stoffreste ein, der RV ist insgesamt auch etwas kürzer als die Stoffteile, an die er genäht wird (Stoffbreite minus Nahtzugabe). So sind die Seiten nach dem Wenden nicht so knubbelig.

      Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt, wenn nicht, melde dich gerne noch mal. Eine schöne Methode, Reißverschlüsse in Mäppchen aller Art einzunähen, habe ich auch bei dieser Kosmetiktasche schon mal verlinkt.

      Viele Grüße
      Anni

      Gefällt mir

      • Danke für die Erklärung, liebe Anni 😙 der RV ist jetzt schon zur Hälfte eingenäht (also der Oberkiefer 😉) viel mehr Kopfzerbrechen bereitet mir die Schwanzflosse….. wie bekomme ich die denn gewendet Ohr mir die Finger zu brechen?
        Hilfe 🦈und liebe Grüße Katrin

        Gefällt 1 Person

      • Sehr schön. Leider kann ich dir zur Schwanzflosse keinen ultimativen Tipp geben. Das Wenden ist „der Hass“, ich kann es nicht anders ausdrücken. Beim letzten Hai dachte ich auch, ich hau‘ das Teil in die Ecke. Versuch mal in eine der schmalen Rundungen/Ecken oben einen dickeren Faden (Stopfgarn, Stickgarn – eher was reißfestes) mit einer Nadel nach innen (wo aktuell die schönen Stoffseiten sind) bis zur Öffnung wieder raus durchzuziehen. Hinten einen dicken Knoten dran, damit der Faden nicht komplett mit durchgezogen wird. Wenn du nun am Faden ziehst (mit vieeeel Geduld und guten Nerven), kannst du die Spitze durchziehen und das Teil so Zentimeter für Zentimeter wenden. Verstehst du, was ich meine? Es ist und bleibt aber eine schrecklich fummelige Arbeit. Dennoch bin ich sicher: DU SCHAFFST DAS!

        Liebe Grüße
        Anni

        Gefällt mir

      • Danke 😍 i will do my very best….. oder so ähnlich 😉

        Gefällt 1 Person

      • Wie großartig, dass du das sofort umgesetzt hast. Ich bin begeistert. Ähhhh, nein, ich bin schockiert ob des schnellen Nähens. Du setzt mich ja ganz schön unter Druck… 😀
        Fröhlich vergnügte Grüße und dein Fischli ist suuuuuuper ♥ ♥ ♥

        Anni

        Gefällt 1 Person

  5. Liebe Anni,
    ach herrjeh.. rauchen tue ich die HAIke sicher nicht (bin Nichtraucher ;-))
    Vielen DAnk für die Erklärung. … werde das vielleicht heute abend mal versuchen… Versuch macht kluch (g)…
    LG
    CHristiane

    Gefällt 2 Personen

  6. Sind die niedlich 🙂 aber die bei Burda nähen den RV von Hand ein… das ist mir für ein Mäppchen doch zu viel Aufwand, da würde ich das Schnittmuster anpassen.
    Hefte gerade ein Sweatkleid für mich und der Blog wurde auch wieder gefüttert 🙂
    Glg Sternie

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Sternie. Ich habe meine Haie auch nicht nach dem Burda-Schnitt genäht bzw. die Reißverschlüsse mit der Maschine genäht. Meine Haie sind nach einer Anleitung aus einer Nähzeitschrift entstanden, aber die kann ich hier ja nicht verlinken. Ich habe mich daher gefreut, eine kostenlose Anleitung zu finden. 🙂
      Oha, der Blog wurde gefüttert? Ich kooooooome….
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt mir

  7. Pingback: Fische sind Freunde… | nealichundderdickeopa

  8. Liebe Anni, ich bin hin und weg ich glaube ich brauche auch einen Hai. Dank das du es so schon erklärt hast!
    Liebe Grüße, Marita

    Gefällt 1 Person

    • Sehr gerne, liebe Marita, ich freue mich, dass dir die Knorpelfische auch so gut gefallen. Ich mag sie auch sehr gerne und beim Adventsmarkt im Dezember waren sie DER Hingucker!
      Viele Grüße
      Anni

      Gefällt mir

  9. Wow sind die toll, diese Haie gefallen sogar mir, sie sehen wirklich süß aus, besonders Haidi…
    Da ist Dir wieder was ganz Tolles gelungen.
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, liebe Nicole. HAIdi hat was mit ihren zartrosa Lippen… 😉
      Herzensgrüße an dich
      Anni
      P.S. Ich habe den Frühling bislang noch nicht gefunden, mal schauen, ob er mir die Tage noch über den Weg läuft…

      Gefällt mir

  10. Wie süüüüüß! Da kann ich ja kaum widerstehen und muss mir auch gleich das Freebook runterladen 😉 Liebe Grüße Tina

    Gefällt 1 Person

  11. Sind die süß, und bei den Namen grinst sogar der Ingenieur.
    Lieben Gruß
    Ilka

    Gefällt mir

  12. Liebe Anni, die Haie sind ja klasse! Ich glaube, ich brauche auch eine HAIke. Oder vielleicht HAIdrun? 😀
    Alles Liebe! Jana

    Gefällt mir

  13. Soooo coole Haimäppchen! Eigentlich schade, dass ich nicht nähe, denn die würden meinen Enkeljungs auch gefallen. Und dann noch mit so lustigen Namen – ha,ha. Toller Post.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ingrid

    Gefällt mir

    • Dankeschön, liebe Ingrid. Das freut mich, dass dir die Federmäppchen gefallen. Ich bin momentan ein bisschen Land unter, aber wenn es nicht ganz so eilig ist… Ich nähe auch auf Anfrage… 😉
      Dir auch ein schönes Wochenende und viele Grüße von mir dazu
      Anni

      Gefällt mir

  14. Die Namen, die Optik. Hach einfach herrlich. Ich musste so schmunzeln beim Lesen. Toll gemacht liebe Anni. Die sind echt soo niedlich. Ein echtes Hailight ^^ Gruß Martin

    Gefällt mir

  15. Pingback: Sonntags Top 7 #06/2019 | nealichundderdickeopa

  16. HAIke, HAIno usw. – ich lach mich kugelig. und zustätzlich sehen sie noch toll aus! Grandios. lg, Gabi

    Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥, müssen aber von mir freigeschaltet werden, Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.