antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Fünf Fragen am Fünften | antetanni sagt was

3 Kommentare

Fünf Fragen am Fünften No. 15

Hach, wieder so eine tolle Entdeckung…

Seit ein paar Wochen schon lese ich immer wieder Beiträge zu den Fünf Fragen am Fünften und habe mir vorgenommen, selbst einmal mitzumachen. Geplant hatte ich diesen Beitrag für den 15., wenn schon der 5. nicht geklappt hat. Aber wie das eben immer so ist… Du ahnst es… irgendwas ist eben immer.

Heute aber nun ist es endlich soweit und ich freue mich, die März-Fragen von Luzia Pimpinella doch noch beantworten zu können.

1. Sagst du immer, was du denkst?

Leider meistens ja. Als die Diplomatie verteilt wurde, war ich wohl abwesend oder habe dankend abgelehnt. Was auch immer. Manchmal denke ich, halt jetzt einfach mal inne oder besser noch den Mund, doch genau in diesem Moment höre ich mich etwas sagen. Schlimm ist das. Ich arbeite daran, ein Leise-Denker zu werden. Gelingt mir mehr oder weniger gut und kommt auf die Situation an…

2. Wirst du immer dort wohnen bleiben, wo du nun wohnst?

Puhh, wenn ich könnte, wie ich wollte… Im Grunde lebe ich gerne da, wo ich lebe und da gehöre ich irgendwie auch hin. Mein Traum ist aber ein Häuschen oder eine Wohnung irgendwo weiter draußen mit mehr Natur, aber dennoch mit der notwendigen Infrastruktur für den Alltag. Berge wären schön, aber auch das Meer. Im Herzen bin ich ein Nomade und ich könnte mir auch gut vorstellen, mal für Jahre durch die Welt zu tingeln… Kurzum: Wer weiß, wohin es mich/wohin es uns irgendwann vielleicht noch verschlägt und sag‘ niemals nie!

3. Wie klingt dein Lachen?

Meistens glaube ich, lache ich eher laut. Aber wie mein Lachen wirklich klingt, kann ich selbst nicht wirklich beurteilen. Eine Kichererbse bin ich jedenfalls nicht und ein verschmitzter Grinser eher auch nicht.

4. Was war deine weiteste Reise?

Australien. Mehr als 14.000 Kilometer sind es bis dahin. Weit war aber auch Hawaii. Immerhin knappe 12.000… Beides wirklich mit laaaangen Anreisewegen verbunden. Beides aber großartig und jeden Kilometer Reise wert. Ebenfalls großartig waren die Reisen nach Südafrika und Namibia, da würde ich gerne noch einmal hin… Unlängst waren wir in Dubai, wo es uns sehr gut gefallen hat. Aber auch von meinen unzähligen Reisen in die USA möchte ich nicht einen einzigen Tag und nicht ein Erlebnis missen. Schön war es.

5. Was kannst du stundenlang tun, ohne dass dir langweilig wird?

Langeweile? Kenne ich nicht. Ich habe immer was zu tun, selbst wenn es das süße Nichtstun ist. Das kann ich auch sehr gut genießen. Ich habe ja eher das Problem, dass ich 24 Stunden am Tag für viel zu kurz halte für all die Dinge, die ich gerne tun würde. Selbst mit der Nacht dazu…

*
*

Auch wenn Beiträge von mir gerade selten, dazu eher wortlastig sind und es höchste Zeit wird, wieder mit Bildern und Selbstgemachtem im Blog zu glänzen (momentan steppt im analogen Leben der Bär, ich komme nicht zum Fotografieren und auch kaum dazu, Beiträge zu schreiben), so sind die fünf Fragen am Fünften eine schöne Aktion! Und um es für heute abschließend mit Paulchen Panthers Worten zu sagen: Heute ist nicht alle Tage, ich komm‘ wieder, keine Frage. 🙂

[verlinkt]
Fünf Fragen am Fünften

 

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Fünf Fragen am Fünften | antetanni sagt was

  1. Das war sehr interessant zu lesen. Was Punkt 1 anbelangt, habe ich das selbe Problem. Ich sage auch immer was ich denke und bereue es dann oft, weil es meistens doch nicht so gut ankommt.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    Gefällt mir

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress/Gravatar einverstanden. Dies gilt auch, wenn du die "Kommentar-folgen-Option" auswählst.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.