Monatscollage März 2019 | antetanni sagt was

Monatsrückblick März 2019…

Drei von Zwölf…

Monat 3 von 12. 31 Tage. Weniger als die Hälfte an Beiträgen. Das Bloggen fehlt mir…

Im März war es wirklich ruhig bei mir. Das habe ich vom Februar ja auch schon behauptet, aber obwohl dieser um drei Tage kürzer war, habe ich mehr Beiträge geschafft. 😉 Irgendwie war im März aber nicht mehr drin in Sachen Bloggen. Aber was war dann los?

Gleich zu Beginn des Monats waren wir Skifahren, sodass ich davor im Blog gerade noch die Sonntags Top 7 #9/19 und die Monatscollage Februar einstellen konnte. Vor der Abfahrt dann noch den Montagsstarter 10/19, dann aber nichts wie ab ins Auto und ab in die Alpen. Eine Woche Sonne satt und Erholung pur… Hach, ich liebe die Berge. Ein paar Eindrücke habe ich in den Sonntags Top 7 #10/19 gezeigt.

Schon Ende Februar hat Jenny von jenaeht zum Geburtstagswichteln eingeladen. Vor den Ferien hatte ich es nicht geschafft, mich auf die Gästeliste zu setzen, das habe ich dann im März mit Jenaeht feiert Geburtstag nachgeholt.

Der Monat war sehr textlastig, an die Nähmaschine kam ich anfangs gar nicht – Montagsstarter 11/19, Sonntags Top 7 #11/19, Montagsstarter 12/19, Fünf Fragen am Fünften… Keine Zeit für Kreativität. Wie auch… Ich war mal wieder mit Kruschteln und Ausräumen beschäftigt, auch wenn ich gefühlt eigentlich selten etwas anderes tue. 😀 Dafür habe ich eine (Zwischen-)Lösung gefunden für die Frage, die mich ewig umgetrieben hat, nämlich: Wohin mit Bildern, Grußkarten, Kinderzeichnungen und Co. Hach, ich bin sehr happy, dass ich ein erstes Etappenziel erreicht habe und dass die Kisten und Kartons mit eben all diesen Erinnerungsstücken nicht mehr den Platz vor meinen Füßen unter dem Schreibtisch und unter der Dachschräge belegen. Den kann ich nämlich für Nähzeugs und mehr viel besser gebrauchen als für Bilder aus den vergangenen Jahrzehnten. Das nächste Etappenziel sieht vor, die Kisten nochmals durchzugehen und endlich Fotoalben anzulegen, damit der Rest dann gehen darf… Mal gucken…

Noch einmal der Wochenrückblicke mit den Sonntags Top 7 #12/19 und schon war die letzte Woche im März mit dem Montagsstarter 13/19 angebrochen. Auch diese Woche sauste nur so an mir vorbei. Gestern haben wir das tolle Frühlingswetter genutzt und draußen gewerkelt. Dabei habe ich die Pfirsichblüte bestaunt, deren Schönheit bestaunt und die Blüten und Knospen in Bildern festgehalten. Hach. Schön. ♥ Heute Morgen nun noch die letzten Sonntags Top 7 #13/19 im März.

*

*

An die Nähmaschine kam ich anfangs gar nicht… Da hat sich im März auch nicht viel daran geändert. Im analogen Leben war einiges los. Skifahren, ich erwähnte es, im Büro war einiges zu tun, ich habe Freunde getroffen, meinem Vater beim Bäume schneiden geholfen und all‘ solche Sachen, die meine Zeit in Anspruch nahmen. Ich habe alles aber auch sehr gerne getan und so ist es eben manchmal, dass dann weniger Zeit fürs Nähen oder sonstige Werkeleien bleibt. Alles gut, wie es ist.

Zum Monatsende habe ich aus den 5 Schätzen von Maikas Geburtstag genäht. Vielleicht schaffe ich es heute noch, davon endlich Bilder zu machen. Wobei… Heute steht noch Fan sein beim Fußballspiel von Junior an und am Nachmittag ein Konzertbesuch, bei dem mein Vater musiziert (er trompetet seit mehr als 65 Jahren in einer Kapelle!). Genäht habe ich außerdem mein Geburtstagswichtelgeschenk für den oben erwähnten Bloggeburtstag von Jenaeht. Bilder dazu gibt es morgen im Blog.

*
*

Wir lesen uns somit vielleicht morgen wieder? Da gibt es auch den ersten Montagsstarter im April und vielleicht hast du ja Lust, auch (mal) mit dabei zu sein? Ich würde mich sehr freuen. Meinen Monatsrückblick schicke ich nun an Birgitt, verbunden mit einem dicken Dankeschön für eine neue Runde Monatscollage.

[verlinkt]
Birgitt | Monatscollage März 2019
Sonntagsglück #13/19


Der Rückblick zum Rückblick

Januar 2019
Februar 2019

8 Gedanken zu „Monatscollage März 2019 | antetanni sagt was

  1. Birgitt

    …vielleicht nicht hier im Blog, liebe anni,
    aber fleißig warst du im März doch wieder…unterwegs und aufgeräumt…bewundernswert aufgeräumt und verstaut…und dann auch noch draußen gewuselt…

    nun wünsche ich dir einen tollen April und freue mich heute schon auf deinen Rückblick,
    liebe Grüße Birgitt

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Fleißig war ich, das stimmt, liebe Birgitt. Leider nicht an der Nähmaschine oder beim Fotografieren, das hätte ich alles noch lieber oder mindestens genauso gerne getan. 🙂

      Auch dir einen schönen April, wir lesen uns spätestens zum Monatsende wieder.

      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
  2. Pingback: Monatscollage April 2019 | antetanni sagt was | antetanni

  3. Pingback: Monatscollage Juni 2019 | antetanni sagt was | antetanni

  4. Pingback: Monatscollage August 2019 | antetanni sagt was | antetanni

  5. Pingback: Monatscollage Oktober 2019 | antetanni sagt was | antetanni

  6. Pingback: Monatscollage November 2019 | antetanni sagt was | antetanni

  7. Pingback: Monatscollage Dezember 2019 | antetanni sagt was | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.