antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Lialuma Rucksack Pink Falingo | antetanni näht

19 Kommentare

[Noch einmal Werbung…]

Pink Falingos…

Pink was? Nein, das ist kein Schreibfehler, das heißt ganz absichtlich Falingos… ♥ Wieso? Weshalb? Warum? Das kannst du hier nachlesen…

Zu Beginn sei kurz erwähnt, dass es sich bei diesem Beitrag um Werbung handelt bzw. handeln könnte, denn wie beim ersten Rucksack Little Lialuma schon geschrieben, habe ich das Schnittmuster samt Anleitung beim Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, es ist ansonsten käuflich im Shop von Lialuma zu erwerben. Lies‘ also nur weiter, wenn du stark genug dafür bist und dich nicht womöglich aufgrund meines Beitrages zu einem Kauf verführen lässt, den du sonst nieeee tätigen würdest. 😀 Kleiner Spaß.

Jetzt aber zu den Pink Falingos…

Als der Junior noch ganz klein und mit sprechen lernen beschäftigt war, waren wir sehr gerne und sehr oft zu Gast in der Wilhelma, dem wunderschönen Zoo und Botanischen Garten hier vor Ort.

Dort gibt es gleich beim Eingang ein kleines Gewässer samt Wiese, auf der sich die Flamingos tummeln. Ich erinnere mich zu gerne daran, wie Junior immer „Falingos“ sagte, weil er Flamingo noch nicht aussprechen konnte. Hach, mir wird ganz warm ums Herz.

*
*

Und beim Anblick dieses Lieblingsstöffchens wird mir ebenfalls ganz warm ums Herz. Sind die kleinen Flamingos nicht herzallerliebst? ♥ ♥ ♥ So zauberhaft sie aber aussehen, so schrecklich ist der Lieblingsstoff als solches – ein Baumwollcanvas, der schon vom Zugucken ausfranst. Zum Zuschneiden und Nähen eine Pest, wie ich im letzten Jahr schon beim Nähen der Hüfttasche beim Taschenspieler 4 Sew Along feststellen durfte. Dank Overlock und viel Ruhe beim Stecken bzw. Klammern habe ich auch diese Herausforderung gemeistert. Wäre ja noch schöner, ich würde mich von einem ausfransenden Stoff ernsthaft aus der Ruhe bringen lassen. 😛

In diesen Tagen nun ist aus dem Stoff nochmals ein Kinderrucksack Little Lialuma entstanden. Und ich bin ganz sicher, es wird nicht der letzte seiner Art sein. Unlängst erst habe ich in der Stadt gesehen, dass Rucksäcke in dieser Größe gerade auch top-aktuell bei den großen Modetrendsettern sind, von wegen also Kinderrucksack!

Bestimmt sieht ein solcher Rucksack aus Jeans oder Kunstleder auch klasse aus. Mal gucken also, was mir als nächstes unter die Nähmaschine kommt…

*

*

Die kleine Aufstecktasche vorne, die seitlichen Taschen mit Gummizug sowie die Reißverschlussstreifen sind aus Baumwoll-Webware in Pink mit Polka Dots genäht. Zuvor habe ich sie mit Vlieseline H250 bebügelt, um sie ein bisschen standfester zu bekommen. Den Flamingostoff habe ich ebenfalls mit Bügeleinlage verstärkt, das hilft ja auch gegen das Ausfransen beim Nähen. Die Griffe und Träger sind wieder aus einem weichen Baumwoll-Gurtband genäht, ich mag das einfach lieber als Gurtband aus Polyester, es trägt sich, wie ich finde, angenehmer.

Das Innenfutter ist komplett aus beschichteter Baumwolle, hier ebenfalls mit Polka Dots. Ein KamSnap in Pink verschließt das innere Steckfach.

*
*

Hach, wie ich mich über diesen zweiten Rucksack Little Lialuma freue… ♥

[verlinkt]
Creadienstag
Dings vom Dienstag
Kiddikram
Kreative Sommerzeit
Made for girls
Taschen-Party

*
*

Werbeanzeigen

19 Kommentare zu “Lialuma Rucksack Pink Falingo | antetanni näht

  1. Oh der ist ja wirklich ein Traum. Ein echtes Flamingo-Schätzchen. Und recht hast du. Der Schnitt geht ganz sicher auch für Große. Ich muss gleich mal nach dem SM schauen. Viele liebe Grüße maika

    Liken

    • Dankeschön, liebe Maika. Soweit ich es verstanden habe, wird Bianca (Lialuma) den Schnitt bald auch noch für eine große Version herausbringen…
      Herzensgrüße und hab eine schöne Woche
      Anni

      Liken

  2. Liebe Anni, ein feines Mädelstäschi ist Dir da gelungen und Deine Falingo-Geschichte… 🤣 herrlich!!! Hier haben sich auch diverse Buchstabendreher u.a. in das Familiensprech eingeschlichen 😉
    Hab einen feinen Dienstag und bis bald wieder ❤ Katrin

    Liken

  3. Sehr schickes Täschchen, für den Kiga sicher genau richtig. Und diese Versprecher liebe ich auch sehr. Das Kind hier sagte immer Playmoli … LG Ingrid

    Liken

  4. Hallo Anni, das ist ja ein schöner Rucksack. Schade, dass wir wirklich genug Rucksäcke besitzen. Auch das Löwenmädchen braucht nicht wirklich einen weiteren. Daher kann ich wiederstehen. :-)) Viele Grüße von Maryme

    Liken

  5. Sind die Falingos im Zoo in der Nähe der Pingiuns?
    Lieben Gruß
    Ilka

    Liken

  6. Schön geschrieben, noch schöner genäht! Tolle Optik, wirklich wahr. Ist aber für Dich und nicht fürs Kind oder? ;o)

    By the way, neulich hatte ich gelesen, dass man bei solch garstigen Stöffchen die Ränder innerhalb der Nahtzugabe mit Fransen-Stopp (fray check) bestreichen kann, dann franst nixt aus. Vielleicht an einem Probeteil beim nächsten Falingo-Nähen ausprobieren?
    LG Stef

    Liken

    • Dankeschön, liebe Stef.
      Der Rucksack ist inzwischen im Besitz der Tochter einer Freundin. Der „Little Lialuma“ ist in „Kindergröße“, kann aber mit längeren Trägern gut auch für Erwachsene verwendet werden – unlängst habe ich ein ähnliches Modell in Kunstleder für 180 (!) Euro in einem Ladengeschäft bei uns vor Ort gesehen. Ich sollte ernsthaft über eine Produktion nachdenken… 🙂
      „Fransen-Stopp“? Kenne ich nicht, da mache ich mich schlau und danke dir schon mal für den Tipp. Ich werden den Stoff – sollte ich das Stopp-Dingens nirgends bekommen – beim nächsten Mal vorher mit Vlieseline bebügeln und dann erst ausschneiden…
      Viele Grüße
      Anni

      Liken

  7. Ein toller Rucksack und ein wundervolles Wort, liebe Anni! Falingos gefällt mir sehr gut. Ich überlege jetzt schon die ganze Zeit, welches Wort der Lauser seit Jahren konsequent falsch sagt, aber just im Moment fällt es mir natürlich nicht ein 😀 Ich sollte mir solche Dinge wirklich aufschreiben… 🙂
    Alles Liebe! Jana

    Liken

    • Dankeschön, liebe Jana. Ich habe tatsächlich irgendwo kleine Zettelchen liegen mit all den putzigen Versprechern. Aber ob ich die Zettel jemals wieder finde… Egal, anderes Thema. Falingo, Jogjog und Hamschuh sind in unseren Sprachgebrauch übergegangen und wir haben immer wieder unsere Freude daran.
      Liebe Grüße
      Anni

      Gefällt 1 Person

  8. Pingback: Super Hero Rucksack | antetanni näht (Probenähen E-Book) | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.