antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Tasche Klara-Maria | antetanni näht (Anleitung, Freebook/bis 1.8.)

11 Kommentare

[Werbung] Das Schnittmuster für dieses Nähprojekt wurde mir kostenfrei im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt. Am Ende des Beitrags befindet sich ein Link zur Anleitung (kostenlos bis 01.08.2019, danach käuflich zu erwerben).

Let’s rock

Nach dem Probenähen ist vor dem Probenähen…

Und so freue ich mich, mit „Klara-Maria“ heute ein weitere Tasche nach einem Freebook von Lexa Lou | BlauBunt zeigen zu können.

Das Probenähen war dieses Mal ganz schön hitzig, was nicht nur den Außentemperaturen der letzten Tage und Wochen geschuldet war. Es ging hoch her in der Gruppe, denn Lexa hat sich mit diesem Taschenschnitt erstmals „in die Kurve gelegt“. Sozusagen. Sprich: Raus aus der Komfortzone, die bisher aus Rechtecken bestand, und rein in ein Abenteuer voller Rundungen. Naja, Abenteuer und voller Rundungen ist jetzt vielleicht etwas übertrieben, aber zum ersten Mal gibt’s mit Klara-Maria bei Lexa ein Schnittmuster, das eben andere Wege geht und dessen „Ecken“ abgerundet sind.

Bis alles gesessen hat, gingen einige Schnittmuster-Entwürfe und -Überarbeitungen über den Äther. Am Ende nun steht ein Schnitt, aus dem eine praktische Tasche mit einer angenehmen Größe von etwa 35 cm Höhe, 32 cm Breite und 8 cm Tiefe wird. Das große Hauptfach – innen mit einem geteilten Steckfach – wird mit einer Klappe und einem Loxx-Knopf verschlossen (alternativ sind natürlich auch andere Verschlüsse möglich). Vorne gibt es ein kleines Reißverschlussfach und auf der Rückseite ein über die gesamte Breite gehendes großes RV-Fach.

Das Schnittmuster lädt geradezu zum Patchworken ein – die verschiedenen Schnittteile lassen sich bunt gemustert kombinieren. Aber auch schlicht oder unifarben sieht die Tasche toll aus, ebenso können die Unterteilungen mit Paspel- oder Fransenbänder betont werden. Es ist wieder unglaublich, was manche Probenäherin auf die Beine gestellt hat. Inspirationen gefällig? Traumhaft schöne Modelle sind im Lookbook zu bewundern, das es bei BlauBunt zum Anschauen gibt…

Let’s rock…

Ich habe mich für einen bunten Stoff entschieden – einem Reststück, das im letzten Jahr beim Nähen der JetSet-Tasche übrig geblieben ist. Schön, dass ich es nun für Klara-Maria vernähen konnte.

*

*

Beim Probenähen war gewünscht, dass wir uns bei mindestens einer Tasche an die Anleitung halten würden. Also habe ich auf eine zusätzliche Reißverschlusstasche innen (wie hier bei der Sterne-ToteBag genäht) verzichtet. Zwei klitzekleine Extras aber gibt es doch. Innen in die Seitennaht habe ich eine kleine Lasche mit einem D-Ring eingenäht. Daran lässt sich ein Schlüsselband oder auch ein kleines Kosmetiktäschchen befestigen. Außerdem war vom Rest des Stoffrestes nun noch genau so viel übrig, dass es für zwei weitere Steckfächer gereicht hat und so bietet meine Klara-Maria innen vier Einsteckfächer.

Raffiniert ist der Loxx-Verschluss. Einen solchen hatte ich bislang immer nur im Netz bestaunt, selbst aber noch nie verwendet. Die Befestigung wie auch die Handhabung ist kinderleicht und der Knopf sieht sehr wertig aus. Er hat allerdings auch einen stolzen Preis… mein lieber Scholli.

Da das Gurtband an beiden Enden über Karabiner verfügt, kann der Umhängegurt kann beliebig lang gewählt und perfekt an die Körpergröße angepasst werden. Das gefällt mir gut. In der Anleitung sind 130 cm vorgesehen, kürzer oder länger gewünscht – kein Problem! Verwendet habe ich ein weiches, aber etwas dickeres Baumwollgurtband. Ich bin ein großer Fan von Gurtbändern aus weichen Materialien, da sie so trageangenehm sind. Das Gurtband ist 35 mm breit, das ist noch eine Abweichung von der Anleitung, dort wird ein Band mit 25 mm Breite vorgeschlagen – für die Größe der Tasche finde ich persönlich ein breiteres Band angenehmer, vor allem, wenn die Tasche später vollbeladen getragen wird…

Bis auf den raffinierten Verschluss stammen alle Materialien aus meinem reichhaltigen Fundus. Für außen habe ich einen Canvas-Stoff mit einem coolen London-Motiv verwendet (Junior nickte anerkennend den Kopf – mal ehrlich, ein größeres Lob kann ich doch fast nicht bekommen, oder? 😉 ♥), die Reißverschlusstaschen bestehen innen aus Stoffresten aus roter Baumwollwebware mit Sternen bzw. Punkten. Das Innenfutter ist unifarben aus einem gelben Baumwollstoff genäht (auch die Rückseite der Steckfächer innen). Verstärkt habe ich alle Stoffe mit Vlieseline H250 (vorgesehen war für außen H320, H250 aber hatte ich im Vorrat…). Dazu Paspelband, Karabiner, D-Ringe, Gurtband… Ich betreibe nicht nur Stoffabbau… 😉

Klara-Maria ist, wie Lexa passend in der Anleitung schreibt, „einfach perfekt für den Alltag, natürlich auch für den Städtebummel oder den Urlaub bestens geeignet.“ Das Freebook mit Anleitung und Schnittmuster zum Ausdrucken ist kostenlos als Download im Netz erhältlich.

*

*

Die Maße der Tasche sind perfekt, um darin Bücher oder auch mal einen Ringordner in die Schule/Uni oder ins Büro transportieren zu können. Ein bisschen erinnern sie mich an meine Notentasche, die ich vor einigen Jahren für den Chor für mich genäht habe, die ist innen jedoch blank. Die Steckfächer der Klara-Maria dagegen bieten Platz fürs ein Notizbuch, den Kalender oder was man sonst so mit sich mitträgt. In das vordere Reißverschlussfach passt das Handy rein und ist sofort zur Hand, wenn’s klingel. Am Karabiner, den ich eingenäht habe, lässt sich – wie oben erwähnt – beispielsweise ein Schlüsselband befestigen und in der auf der Rückseite und damit zum Körper hin getragenen großen Reißverschlusstasche außen sind Ausweispapiere, der Geldbeutel oder was immer auch gegen Zugriffe Fremder bestens geschützt. Und wenn die Umhängetasche mit in den Urlaub genommen wird, bietet das große Hauptfach genügend Platz für eine Wasserflasche oder auch ein Strickjäckchen/einen Pullover.

Wenn ich nochmals eine Klara-Maria nähe, werde ich die Klappe etwas verlängern, sie dürfte nach meinem Geschmack einen Ticken größer sein. „Ins Programm aufgenommen“ ist bei mir sowieso der Karabiner innen und mal schauen, vielleicht geben die letzten Reste des Restes noch genügend Material her, um als Zubehör noch ein kleines Täschchen und ein Schlüsselband zu nähen…

*

*

Der Arbeitstitel während des Probenähens lautete „Tasche K.“. Die K-Tasche – könnte glatt als „K wie Kompliment“ durchgehen. Kompliment nämlich an Lexa Lou | BlauBunt für dieses durchdachte Schnittmuster für eine einfache, aber doch raffinierte Tasche und „D wie Dankeschön für wieder einmal eine gelungene Anleitung samt Schnittmuster dazu!

*
*

Hier aber steht das K. für Klara-Maria und so reiht sich diese Tasche ein in die Nähprojekte, die ich für BlauBunt bisher habe probenähen dürfen – nach den Handytäschchen Timea, der Clutch Dahlea, der tollen Doppeltasche Tilla und den beiden KulturBags Petra (hier geht’s zum Modell Petra aus beschichteter Baumwolle) ist die Tasche Klara-Maria mein fünftes blaubuntes Probenähprojekt. ♥

[verlinkt]
Doppel(s)pass – Kreativ am 22.
Kostenlose Schnittmuster Linkparty
Polka Dots!
Stoffreste-Linkparty
Taschen-Party
#12ausdemstoffregal: Sommerparty

[Info Loxx-Knopf]
https://magazin.snaply.de/gebrauchsanleitung-loxx-knoepfe-anbringen/

[Anleitungen von Blaubunt | Freebooks und E-Books]
https://www.blaubunt.at/
https://lollipopsforbreakfast.de/eBooks/ebooks-blaubunt

*
*

_Werbung/Kooperation | Für das Probenähen habe ich das Schnittmuster und die Anleitung zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, außerdem wurde allen Teilnehmerinnen noch ein Rabattgutschein für eine Bestellung bei Snaply zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus habe ich jedoch keinerlei Zuwendungen für diesen Beitrag oder für das Nähen als solches erhalten. Die Anleitung sowie das Schnittmuster gibt es bis 01.08.2019 als Freebook (danach kostenpflichtig) bei Lexa Lou | BlauBunt über Facebook → https://www.facebook.com/blaubunt/

 

Werbeanzeigen

11 Kommentare zu “Tasche Klara-Maria | antetanni näht (Anleitung, Freebook/bis 1.8.)

  1. Liebe Anni,
    das ist eine sehr hübsche TAsche, vor allem der Stoff gefällt mir ja super gut :O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Claudia. Ich mag den Stoff auch sehr gerne, es gibt immer was zu gucken. 😉
      Ich habe heute einen tollen Wochenteiler vor mir, gleich geht’s los zur Firmenfeier und ab zum Kanufahren. Wie aufregend…
      Hab du es ebenfalls fein, viele Grüße
      Anni

      Liken

  2. Wunderschön ist sie geworden 🙂
    Alles Liebe
    Karin

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Anni,
    der Stoff und die gelbe Paspel sind wie füreinander geschaffen. Da ist Dir eine hübsche Tasche gelungen.
    LG
    Elke

    Gefällt 1 Person

  4. Die Tasche sieht echt klasse aus. Vor allem das Gelb finde ich richtig genial und super passend zum Doppel(s)pass. Einfach klasse.

    Liken

    • Dankeschön, lieber Martin. Ich mag das Gelb als Kombipartner für den Restestoff auch sehr gerne. Ich habe mich richtig gefreut, als es beim ersten Doppel(s)pass um Reste und um Gelb ging, wusste ich doch gleich, dass ich da was in petto habe… Ich bin schon auf die Ziehung am Montag gespannt!!!

      Liken

  5. Liebe Anni,

    also du bist jetzt Schuld …. nein bei sooo einer tollen Tasche kann ich nicht anders und musste mir das Schnittmuter runter laden. 🙂
    Deine Version gefällt mir total gut und ich kann mir auch super vorstellen diese Tasche mit Urlaubsstoffen zu nähen.

    Dir noch einen ganz tollen Sonntag und ganz liebe Grüße deine Nähbegeisterte Andrea

    Liken

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld). Mit der Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.