Crossbag Wiederholungstäter | antetanni näht

Einmal ist kein mal…

Das war von vorneherein klar!

Als ich Anfang 2018 meinen Nähplan Taschenspieler aufgestellt habe, dachte ich natürlich daran, zunächst einmal jedes Modell der vier Anleitungs-CDs zu nähen. An Wiederholungstaten habe ich nicht gedacht. 🙂 Was aber soll ich tun, wenn mir manche Modelle so gut gefallen, dass ich gar nicht anders kann, als sie zwei- oder gar mehrmals zu nähen?! Hmmm… Egal, der Plan wird schon noch irgendwie und irgendwann aufgehen… Außerdem sind Pläne ja manchmal auch dazu da, sie über den Haufen zu werfen… 😀

Nun also bin ich zum Wiederholungstäter beim Rucksack Crossbag geworden. Wie hätte ich hier auch nein zu einem weiteren Modell sagen können?! In mein erstes Modell bin ich noch immer schwer verliebt, ich liebe die Kombination aus Jeans mit Rot.

Hier bin ich dennoch in etwas schlichterer Farbgebung unterwegs und habe mich für einen cremefarbenen Reißverschluss sowie einen ebenfalls dezenten Kombistoff für die rückseitige Reißverschlusstasche entschieden. Das Innenfutter des Hauptfaches vorne besteht aus einem braungrauen Outdoorstoff, den ich für Rücksäcke klasse finde. Er ist stabil und lässt sich auch mal feucht auswischen. Ganz wichtig bei Rucksäcken, wie ich finde.

*

*

Auf der Rückseite habe ich mich nun an der kostenlosen Ergänzungsanleitung von Farbenmix für das Einnähen einer zusätzlichen Reißverschlusstasche orientiert. So mit senkrechtem Reißverschluss hat das Fach auch was… Mein heutiges Rucksackmodell kommt ansonsten ohne weitere Steckfächer aus, als kleines Extra gibt es im Hauptfach innen lediglich eine eingenähte Gürtelschlaufe samt Karabiner. Hier kann beispielsweise der Hausschlüssel befestigt werden. Auch gibt es bei diesem Taschenmodell kein eingenähtes Knopfloch hinten. Durch den senkrecht verlaufenden Reißverschluss können die Kabel vom Kopfhörer gut so nach außen geführt werden.

Ob und welche Extras es bei meinen Taschen gibt, hängt ja immer ein bisschen vom vorhandenen Material ab. Da die Jeanstaschen aus ausrangierten Jeanshosen entstehen, bin ich beim Zuschnitt auf die Größe der Hosen und den Zustand angewiesen. Nicht immer bieten die ausrangierten Kleidungsstücke entsprechende Flächen… Aber alles fein, auch ohne weitere Einsteckfächer bietet dieser Rucksack genügend Platz für allerlei Krimskrams für einen Stadtbummel, eine kleinere Wanderung, einen (Rad-)Ausflug oder für den Besuch eines Festivals. Es passt locker eine Trinkflasche, dazu ein Vesper und ein Pullover/eine Jacke zum Überziehen rein.

*

*

Abweichend zur Anleitung von Farbenmix, habe ich unten am Rucksack zwei D-Ringe angebracht und den Umhängegurt (Gurtband aus Baumwolle) mit einem Karabiner versehen. So kann auch dieser Rucksack Crossbag ganz nach Belieben über die rechte oder die linke Schulter getragen werden. ♥

[verlinkt]
Buchstäblich bunt „W“ wie Wiederholungstäter 😉
Creadienstag
Öko? Logisch!
Old Jeans new Bag
Taschen-Party
Upcycling Love
#12ausdemstoffregal (ab 27.10.)

[Schnitt]
Rucksack Crossbag Farbenmix Taschenspieler 2

[Freebie Schnittmuster Ergänzung Crossbag]
https://farbenmix.de/freebies/schnittmuster-upgrades/3231/ergaenzung-crossbag?

[Material]
Alles aus dem Fundus! Es lebe der Stoffabbau!

 

 

 

 

35 Gedanken zu „Crossbag Wiederholungstäter | antetanni näht

    1. antetanni Autor

      Vielen Dank, liebe Elke. Eine dritte ist hier schon in der Planung… Gerade habe ich eine weitere Jeans auseinandergenommen… (Puhhh, was immer für eine Arbeit und Sauerei mit den ganzen Nähten/Fäden…) 🙂

      Liken

      Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Ingrid. ♥ Ich bin auch mehr der #typfarbe – mir hat es in Kombination mit Jeans immer gerne Knallrot angetan! – , aber Geschmäcker sind ja verschieden und die schlichtere Farbgebung findet bestimmt auch ihre Anhänger. 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  1. Bettina

    Liebe Anni, bei der Crossbag wurde ich auch schon zum Wiederholungstäter – auch beide aus Jeans, wenn auch nicht so schlicht wie deine. Das gefällt mir aber auch ausnehmend gut, ich glaube ich muss bald mal wieder eine nähen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön. Ohhh, deine Crossbags würde ich gerne mal anschauen. Zeigst du sie bei dir auf der Seite? Über die Suchfunktion finde ich leider nichts, da kommt eine Fehlermeldung… Hmmm…
      Liebe Grüße
      Anni

      PS. So schnell gebe ich nicht auf. Ich habe mich durchgesucht auf deiner Seite und bin fündig geworden. Tolle Rucksäcke hast du genäht! Der grün-weiß-gestreifte Tragegurt ist meeeeega! I love it!

      Liken

      Antwort
  2. Nanusch

    Liebe Anni,
    auch wenn die Crossbag mit rot eher meins wäre, finde ich diese auch sehr gelungen! NAch dem Schnitt schiele ich auch schon ganz lange…
    …irgendwann besorge ich mir diese TS-CD, gerade wegen der Crossbag!
    GLG
    Christiane

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Christiane. Persönlich mag ich die Kombi Jeans/Rot auch lieber, aber zwischendurch sollte es mal was ruhigeres sein. Ich werde den Rucksack oder beide Modelle mit zum Adventsmarkt nehmen, mal schauen, ob sie Anklang finden…
      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

      Antwort
      1. antetanni Autor

        Oha! Ich bin schon ganz neugierig auf deine Umsetzung. Glaube mir, das Schnittmuster macht süchtig, ich habe den gestrigen Nachmittag vor dem TV verbracht und Jeanshosen aufgetrennt… 🙂

        Liken

      2. Regula

        Ich habe sehr viele Reissverschlüsse, keiner passt, also muss ich morgen einen kaufen. Aber ich versteh jetzt das Schnittmuster und kann dann gleich loslegen. Material habe ich sonst genug.

        Liken

  3. blumenwiese

    Liebe Anni,
    das ist soooo cool, Dein Crossbag sieht fast so aus wie meiner, den ich mir vor zwei Jahren genäht habe. Kuck mal:
    https://natalies-blumenwiese.jimdo.com/2017/08/16/crossback-aus-jeanshose-und-pyjama/
    Ich habe eine ausrangierte Hose meines Mannes zerschnitten. Den Crossbag nutze ich bis heute! Ich finde ihn sooooo praktisch, vorallem wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin.
    Dein erste Variante mit den roten Akzenten finde ich der Oberhammer!!
    LG
    Natalie

    Liken

    Antwort
    1. antetanni Autor

      Dankeschön, liebe Natalie. Deine Version des tollen Rucksacks habe ich läääääängst im Netz bewundert. Sehr sehr toll.
      Den mit rot kombiniert mag ich auch sehr gerne.
      LG Anni

      Liken

      Antwort
  4. Pingback: Nähplan Taschenspieler | antetanni zieht Bilanz | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.