antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Crossbag pretty in pink | antetanni näht

18 Kommentare

Einmal ist kein mal…

Und zweimal auch nicht…

Ich bin überwältig von den vielen und schönen Kommentaren, die ich für die beiden Crossbags bekommen habe. Gefolgt gleich noch von der Bitte meiner lieben Freundin Ingrid, ob ich nicht zwei solcher Rucksäcke für sie bzw. für zwei Mädels, die sie damit beschenken möchte, nähen könnte. Kann ich…

M wie Mädchengeschenke…

Genäht aus einer ausrangierten Jeans, kombiniert mit Rosa und Pink. Gefüttert sind beide Rucksäcke mit einem blassrosafarbenen Outdoorstoff. Und innen gibt es auch noch ein Stück Gurtband mit einem Karabiner, an dem sich der Schlüsselbund oder was auch immer befestigen lassen.

Gewünscht wurden zwei „nicht ganz so pompöse“ Rucksäcke, also ohne Extrataschen und so. Das kam mir in diesem Fall sehr entgegen, denn wie du vielleicht schon gelesen hast, hat meine Nähmaschine am vergangenen Wochenende Mucken in Form von sehr unschön klingenden, klopfenden Geräuschen gemacht. Da habe ich sie am Montag lieber mal zur Reparatur getragen und so bin ich seit Anfang der Woche ohne Maschine. Ungeschickt und unpassend nur, dass die Rucksäcke (und so einiges anderes) noch auf dem To-sew-Plan standen und stehen…

Glücklicherweise konnte ich den ersten Schock über das Nähmaschinendrama lösen und durfte zu meiner lieben Freundin Ellen zum Nähen kommen. Also habe ich mein Päckchen geschnürt und schlug die Woche nachmittags bei ihr zuhause auf und nähte, was das Zeug hielt. Fünf Stunden habe ich für das Nähen der beiden Rucksäcke gebraucht. Da ich zuhause eigentlich nicht auf die Uhrzeit oder Dauer achte, wenn ich nähe, war ich doch ganz erstaunt, wie lange man – besser konkret: ich – eigentlich an den Nähwerken sitzt. Ich habe gewiss nicht getrödelt und das Auftrennen der Jeans sowie das Zuschneiden hatte ich sogar zuvor schon zuhause erledigt. Puhhh.

Zeit hin oder her, ist auch wurscht, das Nähen hat mir wieder großen Spaß gemacht, der Schnitt für die Crossbag ist einfach klasse und aus Jeans sind diese Rucksäcke, wie ich finde, ein echter Hingucker.

 

*

*

Auch ohne weitere Einsteckfächer bietet dieser Rucksack genügend Platz für allerlei Krimskrams für einen Stadtbummel, eine kleinere Wanderung, einen (Rad-)Ausflug oder für den Besuch eines Festivals. Es passt locker eine Trinkflasche, dazu ein Vesper und ein Pullover/eine Jacke zum Überziehen rein.

*
*

Abweichend zur Anleitung von Farbenmix, habe ich unten wieder zwei D-Ringe angebracht und den Umhängegurt (Gurtband aus Baumwolle) mit einem Karabiner versehen. So kann auch dieser Rucksack Crossbag ganz nach Belieben über die rechte oder die linke Schulter getragen werden. ♥

[verlinkt]
Buchstäblich bunt „M“ wie Mädchengeschenke
Freutag
Lieblingsstücke
Öko? Logisch!
Old Jeans new Bag
Shietwetter Sew Along – dabei und drumherum
Taschen-Party
Upcycling Love
#12ausdemstoffregal

[Schnitt]
Rucksack Crossbag Farbenmix Taschenspieler 2

[Freebie Schnittmuster Ergänzung Crossbag]
https://farbenmix.de/freebies/schnittmuster-upgrades/3231/ergaenzung-crossbag?

[Material]
Alles aus dem Fundus! Es lebe der Stoffabbau! Danke hierbei an Kerstin für die ausrangierten Hosen! ♥

 

 

 

 

18 Kommentare zu “Crossbag pretty in pink | antetanni näht

  1. Wow, ich dachte gerade wie hat sie das denn ohne Maschine gemacht, aber … schön das du eine Nähfreundin hast, die dich an ihre Maschinen lässt. Die Bags sind wunderschön! LG Ingrid

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Ingrid. Ich bin auch ganz verzückt und begeistert, dass ich die Werkstatt von Ellen nutzen konnte. Platz ohne Ende, ich konnte mich ausbreiten und Stück für Stück an den Rucksäcken arbeiten. Ellen hat mir quasi mein Leben gerettet, ich war wirklich kurz vorm Durchdrehen. Ahhhh. 😉 Schön, dass dir die Crossbags gefallen.
      LG Anni

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Anni,
    oha, schon wieder zwei superschöne Crossbgs! So, jetzt werde ich mir den Schnitt auch zulegen. Ich habe schon soooo lange damit geliebäugelt (und genug alte Jeans habe ich hier auch noch rumfliegen…)
    Sooo schön! DAnke für die Inspiration!
    LG
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christiane, vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte. Der Rucksack ist wirklich klasse und ich bin sicher, du wirst ihn auch lieben. ♥

      Liken

  3. Pingback: Briefecken, Brot und Buttergeschäft | antetanni näht | antetanni

  4. Wieder so ein schöner Rucksack! Der Schnitt ist einfach und doch besonders.
    LG
    Elke

    Gefällt 1 Person

  5. „M“ wie megagenial, Anni! die taschen sehen wieder absolut toll aus, und wieder ist Jeans zum einsatz gekommen :0) Hab noch ein schönes, erholsames WE und Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Gefällt 1 Person

  6. Wow, schon wieder so ne tolle Farbkombination. Die Karabiner-Lösung gefällt auch sehr gut. Ich glaube mir ist da gerade ne Weihnachtsgeschenkidee gekommen 😉 Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße Sandra

    Gefällt 1 Person

  7. Eigentlich hatte ich gestern hier einen Kommentar geschrieben, wo ist der nur? Dann eben noch mal. Die Crossbags sind genial. Die Stoffkombi mit Jeans finde ich immer noch super. Du hast mich mit dem Post inspiriert und mir kam glatt die Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Da werde ich wohl auch deine Idee mit dem Karabiner übernehmen. Vielen lieben Dank für’s Zeigen.
    Liebe Grüße Sandra

    Liken

    • Ohhh, liebe Sandra, deinen Kommentar von gestern hatte ich noch nicht freigegeben, ich bitte um Entschuldigung. Gestern ging es nochmals etwas hektisch zu, ich war ab frühmorgens unterwegs und erst spät am Nachmittag wieder zuhause. Dann Fußball gucken, ein paar Schreibkramerledigungen und noch etwas Haushalt/Wäsche/Aufräumen – da blieb für den Blog so gut wie keine Zeit und abends saß ich gemütlich mit meinem Mann vor dem TV – wir haben erst Sportschau geguckt und danach noch eine Folge „Haus des Geldes“, der Rechner war da schon aus, sodass ich deinen Kommentar zwar heute Früh erst gelesen habe, mich aber mindestens genauso darüber gefreut habe, als hätte ich ihn quasi live gelesen. 😉 ♥

      Ich freue mich sehr, dass dir die beiden Crossbags gut gefallen und darüber, dass ich dir damit eine Weihnachtsidee in den Kopf gesetzt habe. Die Rucksäcke sind wirklich klasse und seeeeehr gut als Geschenk geeignet. Bei mir gibt es so gut wie keine Tasche ohne Karabiner, ich bin ein bisschen wohl ein Karabiner-Nerd. 😀 Aber die Dinger sind auch einfach zu praktisch für den Schlüsselbund, ein Täschchen oder was auch immer nicht (in den Tiefen einer Tasche) verloren gehen soll…

      Herzensgrüße
      Anni

      Liken

  8. Oh wow. Die sind toll! Gerade diese Mischung aus Jeans und rosa fibde ich super schön. Did Mädchen werden sich riesig gefreut haben. Wie gut, dass das auch mit Maschinen-Ausfall noch geklappt hat. Viele liebe Grüße maika

    Liken

    • Dankeschön, liebe Maika. Die Mädchen werden sich hoffentlich freuen, die Crossbags sind im Koffer, sie sind für zwei schwedische Mädels in Dubai gedacht. Uffz, ich bin sehr froh, dass ich in die Nähwerkstatt meiner lieben Freundin konnte, zuhause hätte ich das zeitlich nicht mehr geschafft. Jesses, immer dieser Zeitdruck… 😀 😉
      Liebe Grüße
      Anni

      Liken

  9. Mensch Anni, Jeans mit Pink ist genauso schön wie Jeans mit Rot! Ich bin total begeistert von Deinen Corssbags. Jetzt juckt es mich mordsmäßig in den Fingern, auch mal wieder eine Crossbag zu nähen, obwohl ich eigentlich gar keine brauche. (Meine Crossbag von vor zwei Jahren nutze ich immer noch und scheint durch die Jeans auch sehr robust zu sein.) Mal sehen, ob ich ein „Opfer“ finde, das ich benähen kann. :-))
    LG
    Natalie

    Liken

    • Hahaha, Opfer gefällt mir gut. Ich bin gespannt, was die Mädels zu den Rucksäcken sagen…
      Liebe Grüße und ich sage Tschüss für den Moment, es geht gleich ins Flugzeug… ✈️
      Anni

      Liken

  10. Wow, wie cool! Auf diese tollen Crossbags können die Mädchen sehr stolz sein. Wunderschön, dieses Farbzusammenstellung!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    Liken

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.