antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sportbeutel, Turnbeutel, Rucksack | antetanni näht

5 Kommentare

Jeans-Upcycling…

Die Tage saß ich mal wieder als Serienjunkie vor dem Fernseher und habe Jeanshosen aufgetrennt… Das ist kein Zuckerschlecken, aber ich freue mich, wenn ich danach nach Herzenslust Stoffstücke, Gürtelschlaufen, Taschen und mehr miteinander kombinieren kann. Heraus kommt dann beispielsweise ein Sportbeutel, Turnbeutel oder auch Rucksack. Nenn‘ ihn, wie du willst…

Um beim HerbstHandarbeitsbingo wenigstens einmal punkten – sprich: Bingo rufen – zu können, habe ich gestern diesen Sport- oder Turnbeutel oder eben auch Rucksack aus einer ausrangierten Jeanshose genäht. Genauer: aus einem Bein der Hose und einem halben Hosenbund.

Innen ist der Beutel mit einem festen Baumwollstoff in Gelb mit kleinen weißen Sternchen gefüttert, dazu gibt es eine Einstecktasche aus einer Gesäßtasche, die beim Nähen der Ofenhandschuhe aus anderen Jeanshosen übrig geblieben ist. Außerdem hängt an einer Schlaufe (aus einer Gürtelschlaufe) ein Karabinerhaken, um daran beispielsweise den Schlüssel zu befestigen.

*

*

Die Kordelschlaufen bestehen aus zwei Stückchen vom Hosenbund dieser und einer weiteren Jeans. Die Kordel kann durch das ursprüngliche Knopfloch gefädelt werden. Kann… Ich hadere noch mit der Farbe für die Kordel. Im Fundus liegen Schwarz, Creme und Hellgrau – so richtig zufrieden bin ich damit nicht. Mir schwebt eher eine Kordel in Dunkelblau oder einem kräftigen Gelb oder Orange vor… Ich denke noch ein bisschen drüber nach…

[Nachtrag: Die Entscheidung ist gefallen, es ist eine Kordel in einem kräftigen Gelb geworden, die schön zum Innenfutter passt, wie ich finde.]

*

*

Mit dieser Wahl bin ich nun sehr zufrieden und so kann ich den Turnbeutel-was-auch-immer-Rucksack mit zum Adventsmarkt gehen. Hach, läuft. Seeeehr langsam zwar, aber irgendwas werde ich schon zeigen können… 😉

*
*
*

In diesem Beutel sind die Sportsachen genauso gut aufgehoben wie auch allerlei Alltagskram, den man mit zum Stadtbummel nehmen möchte. Und nicht nur Hipster tragen darin auch ihre Einkäufe bequem nach Hause. 😉 Sportbeutel, Turnbeutel, Rucksack… Nenn‘ ihn wie du willst. ♥

[verlinkt]
EiNaB einfach.nachhaltig.besser.leben
Nix Plastik Upcyling
NUNL Nähen und Nähen lassen
Nähzeit am Wochenende
Öko? Logisch!
Old Jeans New Bag
Sternenliebe
Upcycling Love

5 Kommentare zu “Sportbeutel, Turnbeutel, Rucksack | antetanni näht

  1. Pingback: HerbstHandarbeitsbingo 2019 | antetanni ruft Bingo | antetanni

  2. Liebe Anni,
    wow, die Tasche, der Beutel, der Rucksach – wie auch immer – gefällt mir supergut! Und da ich jetzt weiß, wie viel Arbeit dahinter steckt, ziehe ich noch einmal mehr den Hut! Deine Jeans-Upcycling-Projekte gefallen mir allesamt richtig gut!
    Schön, war es heute auf der Messe! Ich habe mich riesig gefreut, dass wir uns kennen gelernt haben und fand es total schade, dass ich so schnell wieder los musste! Das nächste Mal komme ich ohne „Anhang“!
    GLG
    Christiane

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Christiane. Das freut mich sehr, dass dir der Turn-Sport-Ruck-Wie-auch-immer-Beutel auch so gut gefällt. Ich freue mich auch sehr über unser persönliches Kennenlernen und schon auf unseren Kaffeeplausch irgendwann nach den Advents- und Weihnachtstagen. Und das nächste Bloggertreffen nutzen wir auf alle Fälle auch wieder für einen schönen Austausch miteinander! Hach, das sind doch schon mal zwei tolle Pläne für 2020, oder?!
      Herzensgrüße und schönen Sonntag
      Anni

      Liken

  3. Hach, liebe Anni, da sitze ich und schmökere mich durch Deinen Blog bei einer Tasse Kaffee… herrlich!! Ich bin echt baff darüber, wie fleißig Du bist: Grillhandschuhe, Turnbeutel,… Schade, dass ich nicht zum Adventsmarkt kommen kann. Bei mir ist es momentan zeitlich einfach nicht drin. Es wäre wirklich mal schön, Dich mal persönlich kennen zulernen und all diese hübschen Jeans-Upcyclingprojekte in Natura bestaunen zu können.
    Wie genau machst Du das mit dem Auftrennen? Welche Nähte der Jeans trennst Du auf und was lässt Du am Stück? Oder weißt Du schon beim Auftrennen was Du daraus machen willst und Trennst dementsprechend?
    Bei mir liegen auch noch zwei alte Jeans im Stoffregal und warten auf ein zweites Leben….
    LG
    Natalie
    P.S. Hast Du eigentlich Deine Nähmaschine wieder oder nähst Du noch mit der nigelnagelneuen Ersatzmaschine?

    Liken

    • Oh, wie schön, ich freue mich, dir die Kaffeepause zu versüßen. Wie schade aber, dass du nicht zum Adventsmarkt kommen kannst, ich hätte ich auch sehr über das Kennenlernen gefreut. Aber du weißt, aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Wir brauchen ja auch Pläne für 2020. 😀
      Das mit dem Auftrennen mache ich tatsächlich individuell je nach Projekt/Schnittmuster. Mal sind es die inneren, mal die äußeren Beinnähte, mal der komplette Bund samt Gürtelschlaufen, meistens die Gesäßtaschen, oft die Schrittnähte komplett mit Hosenschlitz/Reißverschluss. In jedem Fall immer viel und immer aufwändig (uhhhh!!!). 😉
      Meine Nähmaschine ist wieder da, derzeit sind beide im Einsatz. 😀
      Hab einen feinen Tag, liebe Grüße
      Anni

      Liken

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.