antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Die Weihnachtsgeschenkewanderkiste bei Zum Nähen in den Keller | antetanni sagt was (Tag 39)

6 Kommentare

#wgwk2019 zu Gast bei Zum Nähen in den Keller…

Heute, an Tag 39 klopft die Weihnachtsgeschenkewanderkiste für dieses Jahr zum letzten Mal an eine Tür… Die Tür könnte nicht passender sein, der Kreis schließt sich… Und eine Verlosung steht auch noch bevor…

Heute also klopft die Weihnachtsgeschenkewanderkiste nach 39 Tagen an die Tür von Tante Jana | Zum Nähen in den Keller. Gäbe es Jana nicht, gäbe es die Weihnachtsgeschenkewanderkiste nicht. Schließlich hat sie diese ganz besondere Weihnachtsgeschichte 2016 (unten verlinkt) ins Leben gerufen und ich freue mich sehr, von Anfang an dabei gewesen zu sein. Die letzten drei Jahre „nur“ als Teilnehmerin, in diesem Jahr zusammen im Team mit ganz wunderbaren Reiseleiterinnen (alles zum Orgateam im BlogHop und wenn du nochmals nachlesen möchtest, wo die #wgwk2019 wann Station gemacht hat, klick dich gerne bei der ausgelosten Reihenfolge rein). Aber Halt, bitte erst nach diesem Beitrag… Ein Tässchen Tee oder Kaffee gefällig? Lehn‘ dich zurück, es folgt ein laaaaaanger Text…

Die Zielgerade…

Um an der letzten Station in diesem Jahr anzukommen, hat die Kiste von gestern auf heute nochmals über 550 Kilometer zurückgelegt. Insgesamt hat sie damit eine Strecke von weit über 12.000 Kilometern auf dem Buckel. Laut unserer Wanderkarte, die Jana für jeden Tag erstellt hat – Respekt und ein großes Dankeschön dafür – kommt die Kiste auf 12.661 Kilometer. Der Wahnsinn!

*
*

Die #wgwk2019 zu Gast bei Zum Nähen in den Keller…

Ich freue mich sehr, als Reiseleiterin heute Jana vorstellen und an ihrem Kistentag begleiten zu dürfen. Seit Anfang 2015 zeigt Jana in ihrem Blog ein buntes Allerlei aus Genähtem (und vielem mehr) aus dem Keller. Neben dem Nähen sind Kochen und Backen Janas Leidenschaften, genauso wie Bücher in der Hand oder auf den Ohren. Ich mag an Janas Blog neben den tollen Sachen, die sie werkelt, ihren Schreibstil und vor allem die Geschichten rund um den Lauser, die aus dem Herzen kommen. Einfach schön. ♥ Schau hier, was * Jana über sich * schreibt…

Unlängst erst entdeckt habe ich den tollen Beitrag über die * Fliegermütze *, die der Lauser stolz zum Dorfjubliäum getragen hat. Entzückend. Mit viel Freude habe ich seinerzeit den Startbeitrag zum * Quiet Book Sew Along * verfolgt, den Carla 2016 veranstaltet hatte. Bei meiner Recherche, was ich über Jana denn erzählen möchte, bin ich wieder auf diesen schönen Beitrag gestoßen, habe aber wohl irgendwie die Fortsetzung verpasst oder was ist aus dem Buch eigentlich geworden, liebe Jana? So ein Spielbuch stand und steht bei mir ja schon lange auf dem imaginären Nähplan, aber irgendwas ist (auch hier) immer, dass die Realisierung eines solchen Buches doch (noch?) in weiter Ferne zu liegen scheint. Vielleicht treffen wir uns mal zum gemeinsamen Nähen des Werkes…

Ich mag Janas Linkparty Autos & Co. sehr und habe dort selbst schon das ein oder andere Nähwerk verlinkt. Und kennst du schon Janas * Freebook Ein halber Bauernhof *? Was für eine süße Idee, um Kleidung, Kissen oder Taschen mit lustigen Tierapplikationen zu pimpen. Ich freue mich noch immer sehr, dass ich bei der Entstehung des Freebooks unter anderem mit dem Testen der Applikation Affe beim Shirt Bananenliebe habe mitwirken können. Sehr clever finde ich auch das * Notfallarmband * für unterwegs. Kurzum: Alle Beiträge von Jana vorzustellen geht nicht, du musst einfach selbst mal bei ihr vorbeischauen. Es lohnt sich! Ich freue mich übrigens sehr, dass ich erst vor ein paar Tagen die Gelegenheit hatte, Jana beim Bloggertreffen der Messe Kreativ 2019 in Stuttgart persönlich kennenzulernen. Hach, war das schön. ♥

Die Geschichte hinter der Weihnachtsgeschenkewanderkiste…

Im Oktober 2016 rief Jana zum ersten Mal zur * Weihnachtsgeschenkewanderkiste * auf. Ich zitiere: „Nur noch 11 Wochen bis Weihnachten – huiuiui, die sind doch wieder schneller rum, als man denkt! Und deshalb sitzen viele von euch doch bestimmt auch schon fleißig an der Produktion der selbstgemachten Weihnachtsgeschenke, oder? Und weil man ja manchmal ganz schnell von einem Teil noch eins mehr herstellen kann oder es Projekte gibt, die einfach ganz viel Spaß machen, mit denen man aber schon alle Freunde, Bekannten und Verwandten beglückt hat, gibt es hier auf Zum Nähen in den Keller dieses Jahr die Weihnachtsgeschenkewanderkiste – macht ihr mit?“

Wer mich kennt, weiß, dass ich bei solchen Aufrufen selten die Füße still halten kann. Umso mehr freue ich mich, dass ich von Anfang an Teil dieser besonderen Weihnachtsgeschichte war und bin (→ wgwk2016wgwk2017wgwk2018wgwk2019), dieses Jahr im Team  mit Jana und weiteren sechs „Reiseleiterinnen“, die wir uns die Aufgaben rund um die Betreuung der #wgwk2019 untereinander aufgeteilt haben. Liebe Jana, die Reiseleitung macht großen Spaß und doch ziehe ich meinen Hut davor, dass du die drei Kistenreisen zuvor komplett alleine gestemmt hast. Die Aufgaben sind nicht ohne und vor allem sehr zeitintensiv. Wenn ich daran denke, dass der Lauser noch ganz klein war, als du die Aktion ins Leben gerufen hast… Respekt. Wie schön, dass wir anderen vom Orga-Team dich in diesem Jahr unterstützen durften. Ich glaube, ich darf im Namen der Runde sagen, dass wir es alle gern getan haben und alle große Freude dabei hatten. ♥

Heute macht die Weihnachtsgeschenkewanderkiste also Station bei Jana. Und so schließt sich der Kreis vom Beginn der Kistenreise 2016 bei Jana bis zur letzten Station der diesjährigen Kistenreise. Ich werde ein bisschen wehmütig, wenn ich daran denke, dass diese Reise nun erst einmal wieder zu Ende ist. Fast…

Nachdem sich Amberlight gestern das * Set, bestehend aus Wickelschal, Pflegeset und Schokolade von Carla | Carla näht * aus der Kiste ausgesucht und dafür den knuffigen * Knudie * hineingelegt hat, darf ich heute das letzte Mal für dieses Jahr die acht tagesaktuellen Geschenke in der Weihnachtsgeschenkewanderkiste präsentieren, aus denen sich Jana ein Geschenk aussuchen darf.

*
*

  1. Eine tolle Schürze und ein Backbuch „Vegane Weihnachtsbäckerei“ von Karin | Grüner Nähen – Bunter Leben
  2. Einen Knudie von Amberlight-Label
  3. Eine gestrickte Beanie-Mütze von Marietta | H-M&C
  4. Eine wunderschöne Bohohäkeltasche von Undine | undiversell
  5. Zwei Schneemänner aus Flaschenkürbissen von Karin | KarinNettchen
  6. Ein tunesisch gehäkelter Cowl (oder auch: Loop-Schal) von Jana | Miss Knitness
  7. Ein großer Shopping-Begleiter von Katrin | nealichundderdickeopa
  8. Eine Kosmetiktasche samt selbst genähter Make-up-Pads von Anja | Starkys Stücke

Wofür wird Jana sich wohl entscheiden? Welches Geschenk Jana sich ausgesucht hat und was sie dafür in die Kiste hineingelegt hat erzähle ich morgen hier bei mir im Blog.

Und eine Verlosung gibt’s obendrauf…

*
*

Den Beitrag solltest du auf keinen Fall verpassen, denn es gilt ja auch noch, die acht am Ende der Kistenreise in der #wgwk2019 liegenden Geschenke unters Volk zu bringen und dafür startet am 7. Dezember die große Verlosungsaktion der Weihnachtsgeschenkewanderkiste.

6 Kommentare zu “Die Weihnachtsgeschenkewanderkiste bei Zum Nähen in den Keller | antetanni sagt was (Tag 39)

  1. Liebe Anni,
    vielen Dank für deine liebe Blogvorstellung und einfach für alles! Ach ja, das Quiet Book… Das ist bei mir leider an der Materialwahl gescheitert. Dass es mit Filz einfacher werden würde als mit Baumwolle ist mir bei der konkreteren Planung schnell aufgefallen. Leider gibt es aber so viel verschiedenen Filz und welcher ist da wohl der richtige? Hilfe! Naja, so kam ich über das Planungsstadium nicht hinaus. 😀
    Ich freue mich so sehr, dass ihr die WGWK noch ein weiteres Jahr ermöglicht habt! Der Lauser ist hier nicht so sehr ein Hinderungsgrund, meine Arbeit hat sich aber vor allem letztes Jahr 2018 sehr geändert. Viele Dienstreisen, Events, die geplant werden müssen und auch sonst viel Kram sorgen dafür, dass ich nicht mehr unbedingt die Energie habe, schnell in der Mittagspause oder am späten Abend noch zu Bloggen. Schade! Aber zum Glück auch sehr spannend und erfüllend in diesem Bereich.
    So, jetzt geht es gleich los Richtung Mannheim auf eine Dienstreise 😉
    Liebe Grüße
    Jana

    Liken

  2. Jaaaaa, irgendwie gefällt es mir, dass ich Jana auf den letzten Tag gelost habe und noch mal hier so schön lesen konnte, wie alles begann und was es tolles bei Jana zu sehen gibt. Schön das du die Kistenreise ins Ziel begleitet hast, und irgendwie schade, dass alles vorbei ist … LG Ingrid

    Liken

  3. Schon fast vorbei die Kistenreise und ich habe eine Träne im Knopfloch 😥
    Ihr habt das alle so toll gemacht und von meiner Seite nochmal ein riesen Dankeschön 🙂
    Mir wird jetzt glaube ich etwas fehlen….
    LG Bianca

    Liken

    • Ohhhh, Bianca, so geht es mir jetzt auch schon. Aber halt, morgen startet die Verlosung der acht in der Kiste verbliebenen Geschenke… Und nach der Kistenreise ist (vielleicht) vor der Kistenreise, wer weiß…
      LG Anni

      Gefällt 1 Person

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.