antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Canvas trifft Kunstleder | antetanni näht

5 Kommentare

Turnbeutel…

Neudeutsch gerne auch Hipsterbag oder Gymbag genannt…

Für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2018 hatte ich im letzten Jahr einen Turnbeutel mit sich unterm Sonnenschirm räkelnden Badenixen genäht. Gleich dreifach, weil der Stoff so schön war. Einen Beutel hatte ich letztes Jahr mit nach Dubai genommen und in diesem Herbst nun habe ich mich riesig gefreut, dass meine Freundin Ingrid den Beutel täglich trägt und ausführt, wenn sie mit Sally Gassi geht. Genauso habe ich mir das gedacht, dass der Beutel zum Umhängen in den Alltag integriert wird. ♥ Der Turnbeutel aus der Weihnachtgeschenkewanderkiste ist letzte Jahr in den Norden zu Undine | Undiversell gereist, die ihn sich seinerzeit aus der #wgwk2018 ausgesucht hat. Und den dritten Sportbeutel nehme ich morgen mit zum Adventsmarkt

Einer ist keiner… Um den Marktbesuchern ein bisschen Auswahl präsentieren zu können, packe ich vier Turnbeutel aus Canvas mit Kunstleder ein. Neben den Badenixen die kleine Version mit den Lamas – ich hatte im Frühjahr zwei Exemplare anlässlich Jennys Bloggeburtstagswichteln genäht, einen etwas größeren Beutel und eben diesen kleineren, der es aber immerhin, wie auch der Beutel mit den Badenixen, auch auf eine Größe von 38 x 30 cm (H x B, Bodentiefe 6 cm) bringt. Ich hoffe, dass Elke | Casa Coeur Noble noch immer Freude mit den Lamas hat.

*
*

Da ich das Kunstleder in vier Farben vorrätig habe – Gold, Silber, Bronze und Kuper – und die Stoffschublade mit den Canvas-/Taschenstoffen prall gefüllt ist, habe ich heute zwei weitere Gymbags, Rucksäcke, Sportbeutel, Hipsterbeutel… – wie immer man sie nennen möchte – genäht:

Das silberfarbene Kunstleder habe ich mit einem Canvas mit silbergrauen Sternen kombiniert, das goldfarbene Kunstleder harmoniert bestens mit den Kameras auf dem Canvas, aus dem ich letztes Jahr schon einmal die Männersache genäht hatte. Beide Turnbeutel sind leicht wattiert und mit Baumwollstoffen gefüttert. Zudem haben sie innen eine Einstecktasche, die mittels einem KamSnap-Druckknopf verschlossen werden kann. Die Kordelenden habe ich mit Schrumpfschlauch versiegelt (erstmals benutzt, genial!), die Länge beträgt jeweils rund zwei Meter und kann individuell an die Größe des Rucksack-Trägers angepasst werden.

*
*
*

Ich bin gespannt, ob die Turnbeutel einen Abnehmer finden…

[verlinkt]
Buchstäblich bunt „E“ für Einer ist keiner
Freutag
Lieblingsstücke
Nähzeit am Wochenende
Nix Plastik
Sternenliebe
Taschen Linkparty

[Rückblick Mitmachaktionen]
wgwk2018 Auswahl Undiversell
Jennys 2. Bloggeburtstag Wahltag #3

5 Kommentare zu “Canvas trifft Kunstleder | antetanni näht

  1. Die sind ja alle total schön! Der mit den Sternen gefällt mir am besten – so einen ähnlichen Stoff habe ich auch noch, das wäre ja eine Idee …
    Wo kaufst du die dicke Kordel?
    Liebe Grüße,
    Barbara

    Liken

  2. Ach so schöne Beutel, ich will hier schon ewig welche Nähen bzw. mit dem Kind nähen … LG Ingrid

    Liken

  3. Pingback: Canvas trifft Kunstleder zum Zweiten | antetanni näht | antetanni

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.