antetanni

(M)ein kunterbunter Blog rund um Nähen, Fotografie, Wandern, Kochen und viele andere schöne Dinge.

Sterne, Baumschmuck, Weihnachtsgruß | antetanni bastelt (Anleitung)

11 Kommentare

Skandistyle…

Ich wiederhole mich… Viel zu selten nehme ich mir Zeit für Basteleien. Einmal angefangen, läuft’s dann doch… Für die Weihnachtspost habe ich nochmals zu Papier, Nadel und Faden gegriffen…

Hach, ich liebe meine Stanzmaschine, die anlässlich der Weihnachtspost heute erneut zum Einsatz kam.

Wie schon bei den gebastelten Mobiles vor einigen Tagen, habe ich mir für einen ganz besonderen Weihnachtsgruß vorgenommen, Sachen aus dem Fundus fürs Basteln zu verwenden und so habe ich mit der Sizzix Sterne aus alten Buchseiten ausgeradelt.

Mit der Nähmaschine (das geht auch einfach so mit Nadel und Faden) habe ich jeweils vier Sterne zusammengenäht und oben und unten eine kleine schwarze Perle auf das Nähgarn aufgefädelt. Die flachen Sterne eignen sich hervorragend für den Versand per normaler Briefpost. Beim Empfänger angekommen, zaubern sie hoffentlich ein Lächeln ins Gesicht und zeigen sich auseinandergefächert dann in voller Pracht.

**

Da ich die Sterne zusammen mit ein paar handgeletterten Weihnachtskarten mit der Post versenden wollte, habe ich mich für die Miniperlen bzw. Rocailles entschieden – Himmel, fürs Auffädeln brauchts da schon ein gutes Auge… 🙂 Wenn die Sterne fürs Zuhause oder als Mitbringsel verwendet werden sollen/wollen, sehen sie auch toll mit einer größeren (dickeren) Perle aus. Und anstelle von Sternen sehen auch ausgeschnittene Kreise oder Tannenbäume sehr hübsch aus. Ideen ohne Ende…

*
*

Auch diese kleine Bastelei eignet sich hervorragend als Mitbringsel in der Advents- und Weinachtszeit und es ist bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich sie gebastelt habe, es war ein diiiiickes Buch… 🙂 Aus den Seiten könnte ich glatt doch auch die Origami-Sterne basteln, nachdem der Atlas noch immer irgendwo verschüttet zwischen wahrscheinlich tausend anderen zum Basteln aufbewahrten Sachen liegt…

**

47 Karten und Briefe sind geschrieben. Heute machen sich die letzten davon postalisch auf den Weg und ich hoffe, dass es auch diese Briefe mit meinen Weihnachtsgrüßen noch rechtzeitig schaffen, damit die Sterne die Empfänger als Fenster- oder Baumschmuck erfreuen können.

*
*

 Hach, Weihnachtsgrüße… Ich liebe Weihnachtspost und diese Sterne im skandinavisch angehauchten Stil sehr gerne. Frohe Weihnachten.

[verlinkt]
Monatsmotto Dezember
Nähzeit am Wochenende
Sternenliebe
Weihnachtsfreuden

11 Kommentare zu “Sterne, Baumschmuck, Weihnachtsgruß | antetanni bastelt (Anleitung)

  1. Liebe Anni,
    das ist wirklich eine feine Idee. Mal sehen, ob ich mir das merken kann. Leider habe ich keine Stanzmaschine, da ist das deutlich mühsamer.
    Und so viel Post hast Du geschrieben? wow! Würde ich niemals schaffen… Hut ab
    Liebe Grüße
    Elke

    Liken

    • Dankeschön, liebe Elke. Je nach Papierstärke klappt es auch mit dem Ausschneiden, aber das Maschinchen dazu ist schon fein, da freue ich mich sehr darüber.
      Jaaaa, eine ganz schöne Menge, mal mit mehr, mal mit weniger Text. Du weißt ja, dafür keinen Weihnachtsbaum in diesem Jahr… Irgendwo muss eingespart werden. 😉

      Liken

  2. Wow, du bist so fleißig und danke für diese schöne Idee, vielleicht haben wir ja morgen noch Lust zu basteln. LG Ingrid

    Liken

  3. Liebe Anni,
    das ist eine ganz zauberhafte Idee! Wir nähen aus gestanzten Sternen momentan Ketten. Aber der Aufwand ist doch recht groß… Vielleicht ersetzen wir ein paar Ketten durch deine Sterne, mal sehen… Ich habe mir extra eine große Sternstanze dafür gekauft, aber so eine Maschine wäre schon toll. Alles geht eben nicht 😉
    Ich zeige die Ketten später noch auf Instagram, jetzt aber erstmal ein Nachmittagsschläfchen. Mein Ohr tut weh…
    Liebste Grüße
    Sternie

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Sternie. Die Stanzmaschine ist auch manuell und ich muss auch Stern für Stern durchradeln, da wäre ich mit meinem alten Handstanzer teilweise schneller fertig gewesen… 😉 Auf deinen Sternenketten freue ich mich, ich habe auch noch welche in der Mache…
      Gute Besserung für dein Ohr, hat sich der doofe Schnupfen in die Ohren gezogen… grrrr….
      Herzensgrüße und ich drücke die Daumen, dass du nicht „richtig“ krank wirst…
      PS. Vielen lieben Dank für deine E-Mail, ich melde mich die Tage darauf.

      Liken

  4. Das ist wirklich eine tolle Idee. Die könnte ich eigentlich auch mal umsetzen.
    Ein wunderschönes, fröhliches Weihnachtsfest wünscht
    Andrea

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Andrea, ich mag daran, dass es quasi mit Hausmitteln gemacht werden kann und man auch nicht zwingend eine Nähmaschine dazu braucht.
      Ich wünsche dir auch ein frohes Weihnachtsfest und alles Liebe
      Anni

      Liken

  5. Pingback: Karten | Nähkäschtle

  6. Wie schön!!! So schlicht und doch etwas Besonderes. Mein Bastel-Neujahrsvorsatz für 2020 ist ja, mich mehr dem Hand Lettering zu widmen … Mal sehen, wie ich den so einhalten werde 😉
    Liebe Grüße, Elisabeth

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Elisabeth. Ich mag diese genähten Sterne auch sehr gerne. Ach ja, das Handlettering ist auch so ein Thema, dem ich gerne viel mehr Zeit widmen würde, ich bewege mich da auch noch in den absoluten Anfängen. So wünsche ich dir (und mir) gutes Gelingen für dieses Vorhaben.
      Herzensgrüße
      Anni

      Liken

Sag was! (Kommentare sind das Salz in der Suppe! ♥ und werden von mir so schnell wie möglich freigeschaltet. Danke für deine Geduld).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.